1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple bald mit mobilen OLED-Displays?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 23.04.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Glaubt man einem Gerücht bei Smarthouse, könnten die nächsten (oder übernächsten) MacBook Pros mit einem OLED-Display erscheinen. Laut LG arbeite man eng mit Apple in dieser Entwicklung zusammen, und stehe kurz vor dem Release revolutionärer 15"-OLED-Bildschirme. Sollte es tatsächlich zu einer Verwendung von OLED-Technologie im MBP kommen, würde sich Apple damit ein weiteres Stück Pionier-Arbeit in der Computerbranche sichern.[/preview]

    OLED-Displays werden von den Bildschirmherstellern als zukunftsweisend angesehen. Die 'Organic Light Emitting Diode'-Panels benötigen keinerlei Hintergrundbeleuchtung. Bedeutet: Mehr Helligkeit bei weniger Stromverbrauch und dünnerem Display. Es liegt also auf der Hand, dass der Einsatz solcher Displays in mobilen Geräten einem großen Fortschritt gleichzusetzen sind.

    Das Problem ist, wie so oft, das liebe Geld. OLED ist derzeit ungefähr dreimal so teuer wie herkömmliche Bildschirmtechnologie. Dennoch: LG ist für nahezu 80 Prozent der Bildschirme in Macs verantwortlich. Erst kürzlich schlossen beide Parteien einen 5-Jahres-Vertrag ab. Bestandteil des Vertrages war unter Anderem auch ein Vorschuss seitens Apple über insgesamt 500.000.000 US-Dollar für Forschung und Entwicklung. Ein Einsatz der OLEDs wäre also garnicht so unrealistisch, auch wenn es noch etwas dauernd dürfte.
     

    Anhänge:

    • oled.jpg
      oled.jpg
      Dateigröße:
      30,7 KB
      Aufrufe:
      1.960
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    0,5 Mrd $ ist kein Pappenstiel!
     
  3. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Apple auch nicht :p
     
  4. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Das heißt, die OLED-Displays nehmen das Umgebungslicht auf und beleuchten damit den Hintergrund? Hört sich zumindest mal interessant an. Mal sehen, wann Apple die ersten MacBooks mit der Technik rausbringt.

    Aber bis zur Serienreife wird es ja wohl noch etwas dauern...
     
  5. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Würden die Teile eingeführt werden, rechne ich mit einem heftigen Preisanstieg. Wäre sehr schade.
     
  6. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Optional würde ich behaupten.
     
  7. sebi2k

    sebi2k Carola

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    108
    Also nix mit MBP 15,4, OLED, Nehalem bzw. Core i5, festem Akku, UMTS und Snow Leopard dieses Jahr im Bundle? Schade :( :-c
     
    lagoda mac gefällt das.
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Jo, es kommt ja ständig etwas Neues!
    Auch das wird bald wieder out sein...von daher: gerade neu und innovativ, morgen nicht mehr.
     
  9. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Apple weiß ganz genau, worin es sein Geld zu investieren gilt. Ich glaube von den 500.000.000 USD werden sie ein Vielfaches schnell wieder rausholen.
     
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Auf jeden Fall würde sich die Akku Laufzeit deutlich verlängern. OLED geht aber besser für kleinere Displays. Von da hakt es etwas mit dem Apple Marketing. Aus Marketing Gründen müsste es zuerst im 17" MBP kommen. Technisch wäre jedoch das 13" MB besser.
     
  11. Breznsemmel

    Breznsemmel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    721
    Echt? Die Billigheimer von LG beliefern Apple?
    Dann brauche ich mich über den Gelbstich im Display meines early 2008 MBP ja nicht wundern.
     
  12. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Ich glaube, dass LG verschiedene 'Kollektionen' fährt. Teilweise machen die echt gute Displays, grade bei Fernsehern. Aber teilweise isses halt auch Consumer-Schrott.
     
  13. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Jo, generell ist LG keine schlechte Marke. Ich würde auch sagen, dass man die OLED-Displays entweder optional auswählen können sollte oder es keinen großen Preisanstieg geben sollte. Alles über dem aktuellen Einsteiger-Unibody halte ich als kleinsten Preis zu teuer. Oder sie kicken das MB white und an dessen Stelle kommt ein MB mit LED-Technik, die oben drüber kommen mit OLED. Naja, wer weiß das schon :innocent:.
     
  14. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    So wie Glossy-Displays? ;)
     
  15. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Äh, ne, soweit ich das richtig in Erinnerung habe, leuchten die OLEDs von selbst. Einfach mal bei Wiki nachgucken.
     
  16. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Stimmt, die leuchten von selbst... OLEDs sind ja sowas ähnliches wie LEDs. Allerdings könnte man die ja an eine Solarzelle anschließen, dann würde die Beschreibung passen :)
     
  17. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Notebook mit Solarzelle? Würde ich mir sofort kaufen!! Bisher ist Mobilität ja nur pure Augenwischerei. Mit Solarzellen würde es endlich wahr!!!
     
    Chezar gefällt das.
  18. manu909

    manu909 Cox Orange

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    97
    Es gibt aber noch ein weiteres großes Problem bei den OLEDs. Sie sind nur begrenzt haltbar und verlieren mit der Zeit ihre "Farbe". Dann würde das Bild einen Farbstich bekommen. Aber das werden die verantwortlichen ja auch wissen und vielleicht gibt es ja schon eine Lösung. Solche Displays sind aber auf jeden Fall ihren Preis wert.
     
  19. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Jap, einfach um das Apple-Logo herum und wie das Display mit Glas verkleidet. Sähe bestimmt interessant raus.
     
  20. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Oder einen größeren Apfel, der nicht leuchtet, dafür aber Solarzellen behinhaltet... zumindest falls die Fläche reichen würde, um den Akku fit zu halten :)
     

Diese Seite empfehlen