1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple auf der CES 2010?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 12.01.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Kurz vor der MacWorld 2009 kündigte Apple einen Schritt an, den Experten schon lange vermuteten: Man wolle sich endgültig von der Werbeform 'Messe' verabschieden, die MacWorld 2010 muss ohne Apple stattfinden. Komplett verabschieden kann man sich jedoch offenbar noch nicht: Wie nun bekanntgeworden ist, könnte Apple 2010 bei der ebenfalls im alljährlich im Januar stattfindenden CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas vertreten sein, ebenso wird wohl auch die Musiker-Messe NAMM weiterhin nicht ohne den Konzern auskommen müssen.[/preview]

    Wie Jason Oxman vom Veranstalter CEA bekanntgab, wird man 2010 einen auf Apple bezogenen Bereich einrichten, der Herstellern und Anbietern eine Alternative zur MacWorld bieten soll. Apple selber kommentierte eine mögliche eigene Anwesenheit bislang nicht, Oxman wies nur auf die Mitgliedschaft Apples in der CEA und eine langjährige Partnerschaft hin. AppleInsider und der WIRED-Blog Cult of Mac sprachen jedoch bereits davon, dass die Apple-Präsenz 'unter Dach und Fach' sei.

    Eine Apple-Präsenz auf der CES würde durchaus Sinn machen und das Unternehmen auf seinem Weg vom Außenseiter hin zum Mainstream-Produzenten ein Stück weiter nach vorne bringen. Während viele Elektronik-Konzerne auf der CES ihre eigenen Präsentationen veranstalten, kochte Apple bislang in San Francisco sein eigenes Süppchen. Eines ist jedoch sicher: Eine von Fans mit Spannung erwartete Keynote wird es in Las Vegas wohl nicht geben.

    Dennoch würde Apple auf der CES direkt in Konkurrenz zu Microsoft, Sony und anderen Branchen-Riesen treten. Dadurch lässt sich der eigene Kundenkreis enorm vergrößern: Jemand, der nicht bereits ein absoluter Apple-Fan ist, wird sich in der Wahl zwischen den praktisch gleichzeitig stattfindenden Messen eher für die vielfältige CES entscheiden.

    Herzlichen Dank an Tahomas! | via CNET
     

    Anhänge:

  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Derlei Spekulationen haben meiner Meinung nach überhaupt keine Grundlage. Apple selbst hat offiziell verkündet, dass Messeauftritte out sind. Ich zitiere mal aus der Pressemeldung zum Macworld-Rückzug:
    Auf der nächsten CES wird es vielleicht eine Mac-Ecke geben, aber mit Sicherheit keinen eigenen Stand von Apple.
     
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Da schließe ich mich quarx an. Halt ich auch für aus der Luft gegriffen.
     
  4. omega

    omega Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.09.08
    Beiträge:
    67
    Ich stimme auch absolut zu! Vor allem wegen der riesigen Kosten, die mit einem Messeauftritt verbunden wären...
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Apple auf messen klingt immer gut, aber ohne Keynote...naajaa...o_O
     
  6. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Naja, die Keynotes gibts dann halt extra. Vielleicht wirds auch mal wieder ne Keynote auf ner Messe geben. Aber dann halt nicht in so nem regelmäßigen Rahmen den man einhalten muss. Sondern nur vereinzelt.
     
  7. Danchr

    Danchr Auralia

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    196
    Oh nein, bitte nicht auf so eine absolute Klicki Bunti Messe, wo alle aufeinander hocken und ihre Produkte mit zig Effekten und Lasershows inszenieren.

    Fände ich total daneben wenn Apple die Macworld fallen lassen und sich stattdessen auf so einem "Spektakel" präsentieren würde.
     
  8. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Wie kommt man denn da drauf?
    Hat Phil Schiller nicht selbst gesagt, dass der Zeitpunkt ungünstig ist?
    Gerüchte, die die Welt nicht braucht.
     
  9. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Signed... Also mehr kann man da nicht zu sagen ;)
    Ein Messestand von Apple steht nicht immer in Verbindung mit einer Keynote ;)
     
  10. Käpt'n Blaubär

    Käpt'n Blaubär Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    95
    Dass Apple ein kleinen Stand aufbaut um z.B. den iMac zu präsentieren, könnte schon Sinnvoll sein. Apple kann sich somit mehr Aufmerksamkeit beschaffen. Allerdings würde es dann auch dabei bleiben und es gäbe keine neuen Geräte die vorgestellt werden. Ich denke das würde sich schon positiv auswirken.
     
  11. Pablo85

    Pablo85 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    179
    quarx ich hab die selbe meinung... ;)
     
  12. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    würde dem Konzern sicherlich gut tun, meine Apple-Aktien haben sich auch gefreut ;)
     
  13. Flashpoint19

    Flashpoint19 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    294
    Bin der Meinung das Apple sich mehr aufmerksamkeit beschaffen könnte!
    und das wäre doch durch so eine Messe durchaus der Fall oder nicht?!
     
  14. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Klar! Aber das rechnet sich vermutlich nicht mehr. So ne Messe hat halt nimmer den Stellenwert den sie früher mal hatte. Sieht man ja daran dass alle Messen irgendwie zumindest leichte Probleme haben. Für Apple wird ja so schon im Internet genug Werbung gemacht, es werden immer mehr Stores und wenn sie eigene Presseevents veranstalten kommen auch mehr Journalisten als Platz haben. Also wozu ne Messe?
     

Diese Seite empfehlen