• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Registriert
18.03.09
Beiträge
8.755
AppleAppStoreAwardsHero-700x401.jpg


Michael Reimann
Apple hat die Gewinner:innen der App Store Awards 2023 verkündet, eine Anerkennung für 14 herausragende Apps und Spiele. Diese Auswahl unterstreicht, wie Entwickler:innen weltweit kreatives Potenzial freisetzen, neue Abenteuer ermöglichen und gemeinsamen Spaß fördern.

Auswahlprozess: Kriterien für Exzellenz​


Die Preisträger:innen wurden vom App Store Redaktionsteam aufgrund ihrer Fähigkeit, Nutzer:innen sinnvolle Erfahrungen zu bieten und kulturellen Wandel anzustoßen, ausgewählt. Unter fast 40 Finalist:innen stachen die Gewinner:innen durch technische Innovation, Benutzerfreundlichkeit und herausragendes Design hervor.

Tim Cooks Worte: Eine Vision für die Zukunft​


Apple CEO Tim Cook äußerte sich beeindruckt über die Qualität und den Erfindungsgeist der Entwickler:innen. Er betonte, dass die diesjährigen Gewinner:innen das grenzenlose Potenzial zeigen, Visionen in beeindruckende Apps und Spiele umzuwandeln.

Die Gewinner:innen im Detail​


Die diesjährigen Gewinner:innen spiegeln die Vielfalt in Kreativität, Technik und Design wider, die im App Store und im Apple-Ökosystem möglich sind. Unter den Ausgezeichneten sind:
  • AllTrails: Verbindet die Community durch umfassende Wanderführer.
  • Prêt-à-Makeup: Ein realitätsnaher Makeup-Skizzenblock, der Inklusion und Selbstentfaltung fördert.
  • Photomator: Vereinfacht Bildbearbeitung durch maschinelles Lernen.
  • MUBI: Kuratiert Indie- und Dokumentarfilme mit persönlicher Note.
  • SmartGym: Bietet auf der Apple Watch eine umfassende Fitnessbibliothek.

Spiele, die begeistern​


In der Kategorie „Spiele“ wurden einige außergewöhnliche Titel ausgezeichnet:
  • Honkai: Star Rail: Führt durch eine Geschichte voller taktischer Kämpfe.
  • Lost in Play: Lädt zu einem Point-and-Click-Abenteuer ein.
  • Lies of P: Präsentiert eine düstere Fantasiewelt.
  • Hello Kitty Island Adventure: Ein fesselndes Spiel auf Apple Arcade, das das Ziel hat, Freundschaften zu knüpfen.

Ausblick: Ein Ökosystem voller Möglichkeiten​


Die App Store Awards 2023 zeigen, wie Apple die Plattform für Entwickler:innen bereitet, um ihre kreativen Visionen in die Realität umzusetzen. Die ausgezeichneten Apps und Spiele repräsentieren ein Ökosystem, das Innovation, Kreativität und Benutzerfreundlichkeit in den Mittelpunkt stellt. Sie laden Nutzer:innen ein, ihre Welt durch Technologie neu zu entdecken und zu gestalten.

Quelle: ApplePR
Foto: Apple

Den Artikel im Magazin lesen.