1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

App für Algorithmenberechnung oder zu Pseudocode Erstellung

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von silkesommer, 14.02.10.

  1. silkesommer

    silkesommer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    249
    Hallo zusammen, ich bin iTunes (Apps) rauf und runter durchgegangen und fand leider nicht das wonach ich suchte. Ich bin auf der Suche nach einem App, mit dem ich Algorithmen oder Pseudocodes unterwegs erstellen kann. Das SDK für das iPhone möchte ich nicht, da das Registrieren Geld kostet.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wo man solch ein App, welches ich suche, ausserhalb von iTunes angeboten wird.

    Danke schonmal für eure Mühe

    Silke
     
  2. Der_Apfel

    Der_Apfel Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    305
    Ich verstehe nicht was du willst. Etwas berechnen („Algorithmenberechnung“) oder Pseudocode schreiben? Und was hat das ganze mit dem iPhone-SDK zu tun?
     
  3. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    In der Tat ist der Post etwas verwirrend… Pseudocode schreiben?
    Dafür ein Programm?
    Ich weiß ja nicht was du unter Pseudocode verstehst, aber ich hatte so was mal in einer Mathevorlesung als Vereinfachung von Programmiersprachen, damit Nicht-Informatiker, bzw. eben die Mathematik-Studenten die nicht programmieren können, trotzdem Sortieralgorithmen etc. in einer eben Pseudo-Programmiersprache schreiben können.
    Dafür gibt's kein Programm, es ist schließlich eine ausgedachte "Programmiersprache", du schreibst sie in einen Texteditor und fertig. Wenn du wirklich dein Ergebnis testen möchtest, musst du eine echte Programmiersprache verwenden, z.B. Java (relative einfach) und dann eben den Code durch 'nen Compiler jagen.

    Vielleicht weiß ich auch nur nicht wovon du redest, dann schreib bitte noch mal genauer, was du eigentlich willst…
     
  4. rulaman

    rulaman Jamba

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    59
    Für Pseudocode kannst Du die App "Notizen" verwenden. Wird mitgeliefert und ist auf dem Startbildschirm zu finden.
     
  5. silkesommer

    silkesommer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    249
    Hallo, ok vielleicht war meine Frage nicht eindeutig. Ein App extra für ein Pseudocode im Notizzettel zu erstellen ist schon richtig. Ich suche eine Applikation, mit der ich auch Programme schreiben in C++. Bin Anfänger in Programmierung und viel Unterwegs und möchte einfach die viele Zeit im Zug nutzen um Programmieren zu lernen. Dabei möchte ich auf das Compilieren/Ausführen meines Programmes nicht verzichte. Ich hoffe, dass ich nun mein Anliegen genauer beschrieben habe. VG
     
  6. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Eine Softwareentwicklungsumgebung die auf dem iPhone läuft, also Xcode für das iPhone, gibt es wohl nicht.
     
  7. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Seit wann denn dies? Das bekommt man ganz umsonst...
     

Diese Seite empfehlen