1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apfeltalk und Web 2.0 - Funktionen im Überblick

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von qwert, 02.05.08.

  1. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Durch das Forum-Update von vBulletin hat Apfeltalk einige große und kleine Veränderungen erfahren. Sei es das Schließen von Sicherheitslücken der Forensoftware, Verbesserungen am Grundsystem oder die neuen Features, die seit der Version 3.7 nun standardmäßig dabei sind. Eine der grossen Neuerungen ist das umgestaltete Profil eines jeden Users, der in Apfeltalk angemeldet ist.

    Bislang benutzte unsere Forensoftware kaum oder (fast) kein Social Network-Feature. Das ändert sich nun mit der Version 3.7 von vBulletin. Nun lassen sich die virtuelle Freundschaften per Mausklick bestätigten, Bilderalben gestalten, Interessengruppen gründen und in ihnen im kleinen Kreis diskutieren und Profilnachrichten erstellen bzw. lesen.

    Oberflächlich gesehen unterscheidet sich das neue Profil von alten Profil nicht sonderlich. Grundlegende Informationen, wie die letzte Aktivität, die Anzahl der Beiträge, "Über mich", Statistiken und die Möglichkeit das Mitglied zu kontaktieren sind weiterhin vorhanden. Doch wer genauer hinschaut, erkennt weitere Funktionen. Auch ist die Profilseite ist anders aufgebaut als früher.

    Profilnachricht

    Privaten Nachrichten kennt man bereits von vielen Foren. Der Begriff Profilnachrichten ist dagegen nicht so bekannt. Dabei ist der Umgang mit dem neuen Feature gar nicht neu. Ein anderer passender Begriff für diese Funktion wäre schlicht und einfach Gästebuch. Jedes Mitglied besitzt auf seiner Profilseite ein persönliches Gästebuch, welches von anderen Mitgliedern benutzt werden kann. Ob kleine Fragen, Glückwünsche oder einfach Danksagungen für einen Forenbeitrag - das Gästebuch aka Profilnachricht ist eine kleine aber sinnvolle Erweiterung. Im Kontrollzentrum unter den Einstellungen lässt sich die Profilnachrichten-Funktion aber auch ausschalten.

    Freundschaften

    Freund oder nicht Freund - das ist die Frage vieler Social Network-Portale, auch wenn der Begriff "Freund" unter Umständen in solch einem virtuellen Umfeld nicht dem im realen Leben entspricht. Auch Apfeltalk bietet diese Funktion nun an. Um dem jeweiligen Mitglied eine Freundschaft anzubieten, muss im Profil des Users der Link "Freundschaft anbieten" angeklickt werden. Der User bekommt dann eine Einladung, der er zustimmen oder die er ablehnen kann. Stimmt das Mitglied zu, ist sofort der Avatar des Users im Freunde-Kasten zu sehen. Mit einem Klick auf den Tab "Freunde" lassen sich die Freunde übersichtlich und sortiert anzeigen. Dabei lässt sich auch auf den ersten Blick erkennen, welches Mitglied gerade online bzw. offline ist.

    Über "Nützliche Links" - "Kontaktfenster anzeigen" lässt sich ein Popup-Fenster öffnen, in dem alle Freunde oder als Kontakt in die persönliche Liste eingetragenen User auf einen Blick samt ihres Anwesenheits-Status zu erkennen sind. Aus diesem Fenster heraus lassen sich auch Private Nachrichten versenden.

    Interessengemeinschaft

    Diskussionen rund um eine bestimmte Thematik konnten bislang nur innerhalb der Forenbretter ausgetragen werden. Das Cafe bot nur einen unzureichenden Ersatz für Bereiche, in die man sich zum Schwatzen in kleinem Kreis hätte zurückziehen können.

    Dank der Interessengemeinschaften nun können diese Diskussionen auch abseits des Forums durchgeführt werden. Obwohl die Erweiterung erst seit gestern vorhanden ist, bieten sich schon heute viele verschiedene IGs an, an denen man teilhaben kann. Dabei wird unterschieden, ob die Gruppe frei zugänglich (öffentlich), moderiert (neue Mitglieder müssen freigeschaltet werden, Außenstehende können nicht mitlesen) oder geschlossen ist (Beitritt nur durch Einladung, Außenstehende können nicht mitlesen).

    Bei Eintritt in eine IG wird diese auf Eurer Profilseite angezeigt (unterhalb der Alben).

    Eine Übersicht der aktuellen Interessengemeinschaften gibt es hier. Und es werden stündlich mehr. :-D

    Alben

    Für bestimmte Photos bietet sich die Alben-Funktion an. Alben beinhalten Bilder, die jedes Mitglied selber anlegen und verwalten kann. Dabei kann man zwischen zwei Arten des Albums unterscheiden: Öffentlich - alle können die Bilder sehen; Privat - die Bilder können nur von Freunden, die man mit Hilfe der Freundschaft-Funktion aktiviert hat, und den Moderatoren eingesehen werden. Zwar steht die Alben-Funktion direkt in Konkurrenz zur Apfeltalk Gallery, aber für die Interessengemeinschaft sind die Alben eine wirklich schicke Erweiterung. Auf der Profilseite des jeweiligen Users sind die angelegten Alben zu sehen.

    Besucher & Karma

    Eine reine Statistik ist der Besucher-Kasten: Darin werden einfach die letzen Besucher auf eurer Profiseite angezeigt. Abseits der Profilseite wurde auch die "Karmalatte" wieder eingeführt. Was genau das Karma ist und wie das Karma abgegeben wird, erläutert die Apfeltalk-Hilfe ausführlich hier. Bei jedem Posting in einem Thread und im Profil der User erscheint nun eine Karmaleiste, die anzeigt, wie hoch der Karmalevel des jeweiligen User ist. Dadurch lässt sich recht schnell abschätzen, welche User sich an Regeln halten und akzeptiert werden. Vor allem für den Marktplatz ist dies ein guter Anhaltspunkt.

    Stichworte

    Mit Stichworten ist es nun noch einfacher Themen zu suchen. Jeder User kann einem Thread bis zu 2 Stichworte geben. Wenn man möchte, kann man nun direkt nach Stichworten suchen und so nur Threads finden, die mit dem Thema auch etwas zu tun haben. Man kommt also nun schneller an sein Ziel. Des weiteren steht eine Tagcloud (Stichwortwolke) für die Benutzer von Apfeltalk bereit. Ein Klick auf das jeweilige Stichwort und die Forumsoftware sucht nur nach Threads, in dem das jeweilige Stichwort von Mitgliedern vergeben wurde.

    Unten/Rechts-Pfeile

    Auf der Startseite von Apfeltalk im Neue Beiträge-Kasten lassen sich zwei Pfeile unterscheiden. Der erste Pfeil, der nach unten zeigt, verlinkt zum ersten ungelesen Beitrag eines Threads. Der andere Pfeil dagegen, der nach rechts zeigt, verlinkt nach dem Klick zum letzten Beitrag in einem Thread. So lässt sich der Umweg über die Öffnung des Threads und den Anklicken der letzte Seite im Thread vermeiden.

    Bugs? Bitte melden!

    Für eventuelle Probleme oder Bugs bitte den separaten Thread benützen: Hier klicken!.
     

    Anhänge:

    #1 qwert, 02.05.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.05.08
  2. iMango

    iMango Ontario

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    342
    social Network erinnert mich an microsofts zune
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.489
    Danke für die Erläuterungen.
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Eine (vielleicht unbemerkte) schöne Funktion ist, wenn man in der Suche zB. nach „iTunes“ sucht und anschließen ein Suchergebnis anklickt, erscheint jetzt in der URL nicht mehr ?highlight=itunes. Das ist schön, wenn man den Link einfach so kopieren möchte.
     
    1 Person gefällt das.
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Sagt mal, wie kann man denn eine IG gründen?!
    lol Habs schon. ^^
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.489
    Auf der Seite mit den Interessengemeinschaften bis nach unten scrollen. Da findet sich der Punkt "IG erstellen".

    Schu schpät
     
    Zettt gefällt das.
  7. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Stimmt. Hatte ich doch noch entdeckt.

    Also hier die tolle Gruppe:
    Ich mag Zettt's Musik :p ;)
    Nicht ganz ernst nehmen :-D
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.568
    ... und da erzähl Du noch mal was von "ich finde mich nicht mehr zurecht ..." ;) Einmal in Ruhe angeschaut, und schon machst Du anderen noch was vor :p
     
  9. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    Erst so eine blamable Frage stellen und dann auch noch Werbung machen. ;)
     
  10. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    kostet vBullentin etwas?
     
  11. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Jup, siehe auch hier für weitere Infos: http://www.vbulletin-germany.com/order/

    €149,00 pro Lizenz - vBulletin Vollversion - Update kosten dann extra
    €79,00 pro Lizenz - 1 Jahr Lizenz - Updates inklusive, nach einem Jahr allerdings muss die Lizenz erneuert werden oder vBulletin muss vom Server gelöscht werden
     
    #11 qwert, 03.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.08
    1 Person gefällt das.
  12. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    kann mir bitte jemand mal die farben der gegebenen karmapunkte erklaeren? also schwarz nehme ich an ist ein negativer. aber was ist hellblau und grau?
     
  13. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Moin,

    Schwarz = Negatives Karma
    Blau = Karma, welches sich nicht auf dein Karma auswirkt. (Wenn der, der es dir gegeben hat noch keine 50 Beiträge verfasst hat oder nicht mindestens 10 Karmapunkte hat).
    Grau = Positives Karma

    Gruss
    CRiMe
     
  14. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    danke :)
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    In meinem Fred kamen wir allerdings gerade drauf, dass die Regelung mit dem blauen Karma etwas "naja" ist...

    Ich meine Karma ist doch unabhängig vom User der es abgibt (Beitragszahl und sein Karma) einfach positiv oder negativ.

    Ich persönlich finde, dass man das einfach als schwarz oder grau werten sollte, und das blaue rausstreichen. Macht die Sache irgendwie nur unübersichtlich.

    Das wäre mein Vorschlag an die Macher von AT, die sich hier wirklich viel Mühe geben. Danke an dieser Stelle mal... :)

    Grüsse, Steven
     
  16. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.568
    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die Forenleitung erneut an Details des Karmasystems "herumstricken" wird.

    So lange es Karma (öffentliches wie auch nicht-öffentliches) hier im Forum gab, gab es auch "blaues Karma", das sich auf den Punktestand des Empfängers nicht auswirkte. Es ist also keinerlei "neue Situation", auf die die Forenleitung reagieren müsste.

    Einzige Option zu dem, was derzeit den Usern zuliebe nun wieder eingeschaltet wurde:
    Die Karmalatte verschwindet erneut vollständig aus dem Forenbild.

    Dasselbe wird auch geschehen, wenn erneut eine kontroverse Diskussion "pro oder kontra Karma" aus dem Boden gestampft werden sollte.
     
  17. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Das war auch nicht als Müssen zu verstehen, sondern mehr so als Hinweis... Die Karmalatte selbst find ich irgendwie cool... :-D

    Grüsse, Steven

    BTW: Wie lange gibt es AT eigentlich schon??
     
  18. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Kuckst Du einfach mal, wie alt die aeltesten Beitraege sind und wie lange manche Leute schon hier angemeldet sind ;)
     
  19. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.568
    Seit Januar 2004.
     
  20. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.489
    Das mit den blauen Karma betrachte ich als "Trainingsphase".

    Man kann schon Karma vergeben und wenn man einen Kommentar dazu schreibt, weiß der Empfänger auch, wie die blaue Kuller zu werten ist.
    Aber man wird davor bewahrt, gleich am Anfang in alle offenen und geschlossenen Fettnäpfchen zu treten, wie eine beleidigte Leberwurst Rachekarma zu verteilen oder abgesprochen untereinander den Karmastand hochzutreiben.
    All das geht im späteren Leben eines ATers natürlich auch, aber da ist man dann schon zumindest teilweise assimiliert und kommt mit den Forengepflogenheiten besser zurecht.

    Man ist am Anfang halt "Karmamonster auf Probe". ;)

    Und nun gut mit der Karmadiskussion, (ich weiß, wovon ich rede).

    Und falls doch, gründet eine IG Karma und streitet Euch dort. :p
     
    Nathea gefällt das.

Diese Seite empfehlen