• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Banner
  • Die Abstimmung zu unserem Fotowettbewerb hat begonnen, entscheide mit, welcher Einsender das beste Foto geschossen hat!
    Hier geht es lang --> Klick

Apfeltalk Editor's Podcast 709 - Whats no Computer

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
11.581
Apple wirbt seit einiger Zeit dafür, dass das iPad (Pro) euer nächster Computer sein sollte. Letzte Woche haben wir nach eurem Status Quo gefragt. Wie sich zeigt: Über das Marketing hinaus ging diese Hoffnung (offenbar) nicht.

Immer wieder versucht Apple uns das iPad als die Zukunft verkaufen. Zwar nicht die des Macs, das wäre schließlich unwirtschaftlich, aber immerhin die des PCs. In unserer Umfrage letzte Woche zeigte sich: Offenbar schafft das iPad es nicht einmal dem PC die Butter vom Brot zu nehmen.

Mac klar vorne, PC aber auch
Wir fragten was euer primäres Arbeitsgerät ist. Der mobile Mac liegt klar vorne, mit 33 Prozent. Dahinter stationäre Macs mit 30 Prozent - in unserer Community beides zusammen kein großes Wunder. Mobile PCs kommen auf 13 Prozent, Stationäre auf 11. Das iPad? Immerhin kommt das iPad Pro auf fast 10 Prozent, andere iPads nur auf ein Prozent, das iPhone hingegen auf 2 Prozent. Übrigens: Niemand, wirklich niemand, nutz einen iPod Touch.

Es kommt darauf an, wen man fragt
Auch wenn die Umfrage etwas zynisch erscheinen mag, und das Ergebnis vernichtend, besonders diesmal kam es darauf an, wen man fragt. Unsere Community ist ein interessanter aber nicht repräsentativer Ausschnitt. Was ich aus meinem Umfeld nämlich schon behaupten kann: Bei weniger versierten Anwendern ersetzt das iPad sehr wohl (oft) den Computer. Und oft sogar das iPhone ...