1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aperture - Fotos richtig ordnen / vewalten / bennenen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von ml.User, 04.06.08.

  1. ml.User

    ml.User Gloster

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    63
    Hallo Zusammen,​

    ich teste zur Zeit das Programm Aperture zum verwalten von meinen Fotos.
    Das ich ganz am Anfang stehe würde ich gerne ein paar Tips von euch erfahren wie
    man am besten:​

    - Fotos ordnet (Ordner, Projekt, Album)
    - Fotos importiert und gleichzeitig richtig beschriftet
    - Fotos für z.B. Freunde exportiert
    - Fotos verschönern

    Fotos ordnen:
    Wenn ich z.B. im Urlaub war würde ich einen Ordner: URLAUB und einen Projekt: DUBAI
    machen und dann Alben wie z.B. WÜSTENTOUR / SHOPPING / LANDSCHAFT​

    Fotos importieren:
    Direkt beim importieren kann man schon Meta Daten eingeben. Welche sind sinnvoll ums später wieder gewisse Bilder zu finden. Welche Beschriftung macht Sinn und vorallem in welchem Feld. Wie z.B. Sonnenuntergang, Namen von Personen auf dem Foto, usw.
    Wie kann man solche Schlagworte genau hinzufügen? Ich hab schon mal versucht aber es wurde keins hinzugefügt. Welche Benennung macht Sinn? ​

    Fotos exportieren:
    Oft kommen Freunde die gewisse Fotos haben wollen. Früher hat man diese dann einfach aus einem Ordner kopiert. Wie kann man das elegant mit Aperture lösen?
    Außerdem das evtl. die Alben in getrennten Ordnern liegen oder richtig bennenen.​

    Fotos verschönern:
    Gibts ein paar Tricks wie man Fotos leicht ohne viel Aufwand verschönern kann,
    evtl. weicher machen, Farben verstärken etc.

    Vielen Dank schon mal für die Antworten​
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie wäre es mit einem Blick ins Aperture Tutorial, ins Aperture Handbuch, oder auf die Aperture Resources Webseite?
    Gruß Pepi
     
  3. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Abgesehen davon, dass das Foto sortieren in Aperture anders gedacht ist, kannst du ein Projekt "Urlaub" anlegen, darunter dann einen Ordner "Dubai" und darin dann Alben "Wüstentour", "Shopping" usw.

    Metadaten ungleich Schlagwörter!
    Die Schlagwörter sind nur eine Metadata unter vielen. Wenn du Schlagwörter für die Suche eingeben willst, solltest du das am besten bei den Schlagwörtern tun - dazu gibts ein Extrafeld!

    Du kannst das ganz einfach regeln, indem du deine Fotos exportierst oder sogar per Drag&Drop aus Aperture herausziehst. Falls du im RAW Format arbeitest, empfehle ich das Exportieren, da deine Freunde sicher nicht alle einen RAW Konvertierer haben und lieber JPEGs haben wollen.

    Wenn das Foto nicht zu kompliziert ist, liefern die Autobelichtung und die Autotonwerte bereits anschauliche Ergebnisse. Du findest die Buttons dazu in den Anpassungen unter dem Histogramm.




    Insgesamt frage ich mich allerdings, warum du Aperture nutzten willst... Ohne dir nun zu nahe treten zu wollen, habe ich den Eindruck, dass für dich iPhoto viel geeigneter ist.

    Gruß, Micha
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Korrekter wäre natürlich ein Ordner "Urlaube" und darin die Projekte "Dubai", etc. anzulegen.

    Lad' Dir doch einfach die Aperture Trial Version runter und probier es aus!
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen