1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ankommende mails automatisch drucken

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von zsoltapple, 16.03.07.

  1. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    hallo

    ich bräuchte ein bißchen hilfe bzw. eher mehr. Wie kann ich ankommende Emails automatisch drucken lassen? es geht um ein Restaurantsystem wo die Kunden über ein Onlinshop ihre Mittagsmenü bestellen können, die Mails kommen als reine HTML-Mails an und um unnötige Wartezeiten zu verschwenden wäre es optimal, wenn die Mailbestellungen automatisch auf dem Drucker (einfacher schwarz-weiß Laser Drahtlos angeschlossen) der in der Küche steht ausgedruckt werden..?

    Hat da jemand ein Lösungvorschlag oder ein Applescript oder sowas...? kenn mich leider mit scripts nicht wirklich aus....

    Danke schön schon im voraus....
     
  2. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Das müsste sich mit dem Automator bewerkstelligen lassen. Hast Du das schonmal probiert?
     
  3. Betreibst du einen Pizza-Lieferdienst? ;)
     
  4. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    ne kein pizzadienst......;)
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das kann man mit einer Mail Regel und einem Applescript bzw. Automator Workflow lösen. Ist auch sicher lustig wenn da eine Bestellung für Viagra oder Vicodin reinkommt. :p ich würde das eher mit einem Monitor in der Küche lösen, das spart enorm Papier.
    Gruß Pepi
     
  6. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    hmm...ja...da müsste aber der Koch ständing auf den Bilschirm schauen...so kann er einfach die Bestellungen aufclipsen direkt vor seine augen...so zusagen...*g*

    Bestellungen für Viagra...oder so....können ja nicht reinkommen...da die Bestellung nur über den Onlineportal mit einloggen und so verschickt werden können...und die Kunden können nur die Zutaten auswählen was im Shop auch gespeichert werden....ist aber kein Pizzaservice....*g*

    ein neues Konzept für "faule" Büromitarbeiter...*g* für die ist ja Zeit extrem Kostbar, sie füllen einfach aus, was sie gerne hätten aus welche Zutaten....wann er / sie es abholen möchte und...es wird bis zur angegeben zeit fertig gestellt.
    Und da es sich um Qualitativ hochwertige Speisen mit lowbudget Preise handelt der aber extrem Gesund unc Bio und überhaupt ist....müssen die Kundes es selber abholen, damit sie sich auch ein wenig bewegen..neben 8 Stunden Bürositzen....;)
     
  7. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    also im automator gibts bei finder nen punkt "drucken" und davor sagst du mail einfach "mails abrufen" und der arbeitsablauf muss halt noch automatisiert werden das er alle 5min oder so startet.

    [​IMG]
     
  8. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    also der Ansatz bzw. Lösung gefällt mir gut nur wie mach das mit der emaildruck automatisieren....??? also den letzten Punkt Arbeitsablauf??
     
  9. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    ah ja, ich hab den arbeitsablauf einfach gespeichert und da wieder angehängt, damit wiederholt er sich ja ständig selbst, die pause ist da drin, damit er sich nicht tot macht, und du selbst das interval bestimmen kannst wie oft er die mails holt.
     
  10. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    aha....ok doki...danke schön schon mal für die Hilfe.....bin gespannt ob es mit mein Drucker funktioniert.....wenn ich den PDF Drucker einstelle...geht er nicht....o_O
     
  11. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    hmm vielleicht geht das so auch nicht, aber für mich wäre das jetzt so logisch. probieren geht über studieren, jetzt hast du erstmal einen ansatz.
     
  12. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    stimmt......logisch wäre es ja so...*g*..übung macht den meister...*g*;)
     
    caputter gefällt das.
  13. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    mit dem logisch und der informatik ist das sone sache, ich weiß wovon ich rede LK12 Informatik arrrggghhh :-D ;)
     
  14. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    stimmt...eigentlich sollte dass irgendwie zusammengehören logik und informatik.....aber man wird immer den besseren belehrt...*g*
    FH für Sotware-Design...*g*
     
  15. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    nun gut, wir wollen das mal hier nicht ausarten lassen sonst gibts wieder aufn deckel von wegen chat :-D, wenn du auf ein hindernis stößt kannste ja nochmal fragen, vielleicht fällt mir ja dann noch was ein.
     
  16. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    @ pepi: So sehr ich Dein Wissen schätze (habe auch schon sehr viel aus Deinen Beiträgen gelernt) - manchmal wundern mich Deine Antworten sehr. :)

    Der TE hat doch nicht gefragt, ob es prinzipiell zu lösen ist, sondern gezielt nach einer Lösung gefragt. Dass es mit AS zu lösen ist hat er ja schon vermutet… und dazugeschrieben, dass er sich damit nicht auskennt…
    Oder wolltest Du - und das nehme ich an - ihn mit deiner Aussage sozusagen auf die Suche im Internet schicken?


    Na ja , egal... klar geht das mit Regeln und AS, doch wird das knifflig.
    Ich habe gerade keine Zeit, aber auf die Schnelle käme mir folgender Ablauf in den Sinn.
    Regel 1: Neue Emails markieren und in einen bestimmten Ordner verschieben.
    Regel 2 : Neue markierte Emails in diesem Ordner drucken (letzteres mit AS)
    Regel 3: Emails unmarkieren

    oder so :-[


    Apropo Logik ... ist (leider) nicht meine Stärke, aber so gut die Idee von Caputter ist, ich bezweifle, dass es so funktioniert.
    Neue Emails sind ja hier keine Finderobjekte (sondern Mailobjekte). Man müsste den Inhalt der Email an den Finder übergeben.
    Spontan (ungeprüft, da ich weg muss) denke ich an folgenden Ablauf:

    [​IMG]

    Dann geht es aber noch weiter... Textdatei in den Papierkorb ... Emails "unmarkieren" usw...

    Gruss
     
  17. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    :) Damit kann ich durchaus leben. Es wurde nach einem Lösungsvorschlag oder einem Skript gefragt. Ich habe aus Zeitgründen nur einen Vorschlag gemacht und gleichzeitig eingeworfen was dann passieren könnte wenn da mal ein SPAM auf der Bestellmailadresse eintrifft.

    Grundsätzlich helfe ich tatsächlich gerne indem ich eine passende Frage stelle und dem Fragesteller so versuche zu helfen selbst die Lösung zu finden. Das stößt zwar manchem sauer auf wenn er nicht alles auf dem Silbertablett vorgekaut bekommt aber man kann schließlich nicht jeden zufriedenstellen. (Das war jetzt nicht auf diesen Thread gemünzt sondern ein allgemeiner Erfahrungswert.) Im konkreten Fall hatte ich gerade keine Zeit um eine komplette Lösung zu posten. Das hat dann dankenswerterweise jemand anderer getan. Ist ja auch gut so. :)
    Gruß Pepi
     
  18. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    ich finde es überaus genial....dass man gleich soviele antworte bekommt....das Hauptproblem ist tatsächlich wie soll der Automator wissen...welche Email er drucken soll...??o_O
     
  19. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Könntest du nicht einstellen, dass die E-Mails, die über euer Webformular versendet werden, einen bestimmten Betreff enthalten (irgendwas mit Bestellung) oder dass alle Bestellmails an nur ein bestimmtes Mailkonto geschickt werden (und nichts anderes) und dann lässt du diese mit der oben genannten Lösung drucken...kenn mich zwar mit Automator nicht so aus, aber müsste doch eigentlich funktionieren oder?
     
  20. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    so...dann werde ich mal den oben genannten Lösungvorschlag ausprobieren...vielen vielen dank für die Zahlreiche Hilfe...:)
     

Diese Seite empfehlen