1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

An alle Apfeltalk-Honks zum Thema P2P

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von Filesharer, 15.08.06.

  1. Filesharer

    Filesharer Gast

    Hi,

    ich bin neu hier im Forum und werde vermutlich auch nicht lange bleiben.
    Erstens ist das Forum unter FF1.5/PC kaum zu gebrauchen: ich tippe Zeichen ein und warte dann sekundenlang darauf das die Eingabe übernommen wird .. lustig lustig , sich selbst beim tippen zusehen zu können ...

    Zweitens, man sieht es an dem Namen, möchte ich nur meinen Hohn über Euch ausschütten, was vermutlich zu einer Sperrung dieses Accounts und dieses Threads führen wird.

    Ich finde es ja echt elendig wie ihr mit dem Thema Filesharing umgeht ...
    http://www.apfeltalk.de/forum/alternative-zu-amule-t17932.html?highlight=emule

    Ihr stellt eigene Meinungen voran, völlig undifferenziert auf das Thema und die Problematiken bezogen.

    Filesharing sei gleichzusetzten mit Copyrightverletzung!


    p2p hat eigentlich gar nichts mit copyright-verletzung zu tun sondern mit dem effizienten verteilen und redundanten speichern von Nutzdaten.

    Nicht nur Netzwerke finden automatisch zu einenader, siehe unser tolles IP-Protokoll.
    Nein, wir wollen unsere Datenbestände ja auch irgendwann mal selbstfindend organisieren.

    Oder wer glaubt das die Daten in der Welt in hundert Jahren, gleichsam hundertfach auf ebenso vielen Festplatten schlummert?


    Wär doch viel netter wenn man alle Daten online oder redundant im Netzwerk pflegt, ohne das es kumuliert.


    Valve's Steam und einige Beta-Services von microsoft sind auf Philosophien von p2p aufgebaut.


    Übrigens: der einzige grund warum soviel 'illegale' Inhalte von Tauschbörsen-Nutzer angeboten werden ist, das die Film- und Musikindustrie es nicht einfiel in all den Jahren es selbst legal zu tun.

    Immer noch wird an alten Vertriebswegen geklammert statt die eigenen inhalte selbst 'legal' über Filesharing-Netze anbzuieten und hunderte von Millionen jährlich damit zu verdienen.


    Das Resultat ist, das die Industrie jetzt ihre eigenen Kunden vor den Gerichten dieser Welt verklagt.

    Wie arrogant ist diese Branche bitte?
    Wer kann sich einen solchen rüden Umgang mit den eigenen Kunden denn erlauben?



    Und das stehen dann die Spatzpieper wie Ihr und pfeifen alles nach was man ihnen im Propaganda-Krieg vorsingt!


    Und wer mit der Argumentation "Kinderporno" kommt hat als Webnutzer verloren:
    Hätte man vor 20 Jahren Newsgroups (und eMail) verboten, weil es da KiPo gab, was definitiv der Fall war, gäbe es das Netz gar nicht und Ihr hättet gar kein Forum.

    Beispiel aus dem Apfeltalk-Board:
    http://www.apfeltalk.de/forum/filesharing-tool-t22079-2.html?highlight=emule


    Diese diskussion sollte also doch mit etwas allgemeinen blick auf die Lage der nation geführt werden, und vor allem nicht durch am hintergrund uninteressierte Board-Administratoren verboten oder zensiert werden.

    Ein Board wo zensiert wird ist nicht nach meinem Geschmack.


    Setzt euch doch lieber damit auseinander, inhaltlich.

    Kiddies aus dem Forum zieht man so weder an noch hält man ernsthaft interessierte User davon ab weiterhin das Board zu benuzten.


    Euer Filesharer



    ps: was zum knobeln:

    in einem demokratischen Rechtsystem ist der Rechtsverstoß Teil der Parametrik.
    Weniger kompliziert: du hast das recht gegen geltende "rechtsprechung" zu verstossen, wenn diese geltende rechtsprechung gegen übergeordnete, geltende rechtsauffassungen verstösst.

    Beispiel:
    Das Küssen oder sexuelle Handlungen unter Homosexuellen in der Öffentlichkeit und auch sonst war bis in die 70er Jahre in Deutschland verboten. Mit Knast beahndet.

    Ich bin heilfroh das es zu allen Zeiten, auch heute noch, Menschen gibt die bewusst gegen geltendes Recht verstossen, sonst hätten wir immernoch diese und ne Menge mehr unangenehme Gesetze.

    Das zugrundeliegende Prinzip dieser Handlungen nennt man "Widerstand".

    wer sagt denn das Filesharing von mp3s illegal ist?
    Nicht unsere Verfassung!

    Prost!

    Nehmt ruhig weiterhin die blaue Pille morgens nach dem aufwachen!
    Bei Steve habt Ihr ja ebenso fleissig gelernt wie andere bei Bill, auch wenns schöner aussieht :)
     
    JOKER und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    *gääähhn*
     
  3. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    :signed

    Was will er uns nur sagen??

    Faengt mit damit an, Filesharing als Tauschplattform fuer legale Inhalte zu verteidigen. Gut so! Muss ja nicht alles illegal sein. Bis dahin war ich noch seiner Meinung.

    Dann labert er ueber die Musikindustrie und wie boese und gemein die alle sind und disqualifiziert sich selber: Da zwingt sich ja der Eindruck auf, der "Filesharer" verwendet es fuer illegale Dinge und beschwert sich lediglich darueber, das die "boese REchtssprechung" ihm verbietet, sich seine Viva Musik auis dem Netz zu ziehen.

    Diese pseudointellektuelle Argumentation geht ganz schoen auf die Nerven...

    Vor diesem Hintergrund kann ich schon mal gar nicht verstehen, warum er dann auf Homosexuelle eingeht?? Dieses Beispiel scheint mir absolut willkuerlich und ohne Verbindung zum eigentlichen Thema gewaehlt zu sein.

    Offensichtlich hat da einfach mal jemand zuviel Zeit gehabt...

    Tut mir leid, absoluter Muell.
     
  4. Filesharer

    Filesharer Gast

    ja sorry ... für mich wars neu weil ich euch nicht kenne.

    aber entscheiden über das anklicken eines links ist ein ebensolcher freier vorgang wie zu entscheiden was man mit welcher software anstellt ...

    das scheint man hier eben nicht verstanden zu haben.

    und da ich dieses denken einer gewissen idiotie zuordne und von den "think-different"-Typen so nicht erwartet habe, war die gefühlte sensation entsprechend groß:

    Ich *musste* quasi posten : )


    Euer Filesharer
     
  5. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Singt alle mit, zur Melodie von "Schnappi":

    Tri-Tra-Trolli, Trolli Trolli Trolli. Tri-Tra-Trolli, Trolli Trolli Troll.

    Hast Du uebrigens gewusst, dass die CIA fuer 9/11 verantwortlich ist? Ausserdem waren die Amerikaner nie auf dem Mond. Auch das wollen uns Steve, Bill und George verschweigen.

    Aber trotzdem: Was bringt Dich auf das schiefe Brett, dass eine Mehrheit das hier weniger differenziert sieht als Du? Aber wenn Du ein Forenbetreiber waerst und schon mit Abmahnungen beworfen worden waerst, dann kaemst Du vielleicht auch auf den Gedanken, den Anfaengen zu wehren -- schon allein aus finanziellen Gruenden.
     
  6. Filesharer

    Filesharer Gast

    boese und gemein habe ich nicht geschrieben.

    rüde hab ich das bezeichnet .... stimmt.

    es stimmt auch das du das letzte einfach nochmal lesen solltest :)

    komisch, der Apple-Microsoft-Hint hat gar nicht gewirkt

    Euer Filesharer
     
  7. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Wenn mir iene Software gehoert, dann darf ich damit machen, was ich will. Korrekt. Wenn ich eine Software illegal aus dem Netz ziehe, das heisst keine Lizenz erwerbe, gehoert sie mir auch nicht. Um das Eigentum an etwas zu erwerben muss es mir vom urspruenglichen Besitzer des Gutes ueberschrieben werden (das geschieht mit der Uebergabe der Lizenz). Was glaubst du wohl, wie die MEnschen in den Softwarekonzernen bezahlt werden?? Woher kommt das Geld?? Wuerdest Du als Baecker deine Broetchen auch verschenken??

    Das selbe gilt fuer die Musikindustrie.
     
    .holger gefällt das.
  8. Filesharer

    Filesharer Gast

    ich hab hingegen nichts von der NASA oder Verschwörungstheorien geschrieben ....

    Euer Filesharer
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Dieses Thema kommt ja immer wieder zur Sprache und ist langsam echt ausgelutscht. Aber nochmal.

    Natürlich P2P nicht automatisch illegal, P2P wird auch zum Download von Linuxdistributionen und anderen Sachen genutzt (ich selber habe mir einmal einen Star Wars FanFilm (Revelations) über ein P2P Protokoll geladen). Und somit stellt P2P eine gute Möglichkeit dar solche FanFime zuverbreiten. So weit so gut.

    Nur leider werden P2P Protzokolle von Urheberrechtsverletzern im starken Maße benutzt und ich denke auch rund 90% derer die P2P Software auf dem Rechner haben benutzten diese auch um Urheberrechtlich geschütztes Material herunterzuladen (90% ist geschätzt, wenn ich mir angucke was meine Freunde und Kommilitonen so machen würde ich die Zahl sogar noch höher ansiedeln).

    Dass Apfeltalk in diesen Fällen das Hausrecht anwendet und Beiträge die Hinweise zu P2P Software enthalten zensiert um selber keine Probleme mit dem Gesetzt zu bekommen ist doch wohl verständlich, oder? ich würde es jedenfalls scheiße finden, wenn AT auf einmal zu wäre, weil jesfro und Gerd den Laden nicht mehr finanziert bekommen, weil sie ne Klage am Hals haben. Sollen die Raubkopierer doch in ein Raubkopierforum (die es ja zu Hauf gibt) gehen und da nachfragen, denn so wie ich das sehe sind die meisten Probleme eh nicht Macspezifisch (ich kann nur so und so schnell downloaden, woran liegt das, etc.).

    Wenn dir das nicht passt, dann geh doch ruhig in ein anderes Forum, wo keine solche Regelung vorhanden ist, es zwingt Dich keiner hier zu sein.

    Und nur weil die Industrie es (noch) nicht geschafft hat eine Filmdownloadplattform anzubieten (man munkelt Apple plane so was) heißt es noch lange nicht, dass man deswegen Urheberrechte verletzen darf. Und Downloadplattformen für Musik gibt es genug, warum wird dann immer noch Musik raubkopiert? Und jetzt fang nicht mit DRM an. Wenn man sich Applesmodel ansieht, merkt man doch, dass es sehr Benutzerfreundlich ist. Ich hatte jedenfalls noch keine Probleme mit meinen iTMS Songs.

    P.S. ich kauf meine Filme auf DVD (sammle diese kleinen Silberscheiben - rund 350 hab ich jetzt) und meine Musik auf CD (bis auf einzelne Songs, die ich dann im iTMS kaufe)
     
  10. Filesharer

    Filesharer Gast

    nein, völlig falsch.

    nur weil du eine Lizenz für MacOS hast, gehört dir ja nicht gleich die software.
    Du hast eine Nutzungsvereinbarung geschlossen.

    Euer Filesharer
     
  11. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Das haengt damit zusammen, weil hier normale Nutzer sind, die vielleicht eine persoenliche Antipathie gegenueber einem System haben, aber keine Verfolgung betreiben, nur weil jemand "das boese M Wort" in den Mund genommen hat.

    Was denkst Du Dir eigentlich dabei??
     
  12. m00gy

    m00gy Gast

    Jedenfalls ist der Post von Dir der beste orthografische Freestyle, den ich seit langem hier im Forum gesehen habe. Respekt für soviel Kreativität. Was die Inhalte angeht, schließe ich mich 'abstarter' an.

    Grüße,
    m00gy

    Ach so:
    Soweit ich weiß, sind die Jungs, die die Kölner Polizei vor ein paar Wochen zu hunderten festgesetzt hatte, inzwischen alle wieder rehabilitiert. Es hat sich rausgestellt, dass sie nur wie besessen jede Nacht die neuesten Nightly-Builds von Ubuntu und SuSE gezogen hatten... ;)
     
  13. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Korrekt, dir gehoert das NUTZUNGSRECHT an der Software. Physisch GEHOERT die Software dem Hersteller. In diesem Zusammenhang spielt das jedoch keine Rolle. Die Software mag als immaterielles Gut (ich weiss, ich weiss, die CD) gelten, dennoch wird hier ein REcht erworben. Dieses Recht (die Software zu nutzen) gehoert Dir und haengt folglich mit dem Erwerb zusammen.

    Du willst Dich doch jetzt nicht wikrlich mit mir ueber Rechtevergabe unterhalten?? Was willst Du eigentlich???
     
  14. Filesharer

    Filesharer Gast

    ::Wenn dir das nicht passt, dann geh doch ruhig in ein anderes Forum, wo keine solche Regelung
    ::vorhanden ist, es zwingt Dich keiner hier zu sein.

    ich hab mit einem "Ban" gerechnet ...

    ::sollen die Raubkopierer doch in ein Raubkopierforum (die es ja zu Hauf gibt) gehen und da
    ::nachfragen,

    und ...

    ::zensiert um selber keine Probleme mit dem Gesetzt zu bekommen ist doch wohl verständlich,
    :: oder?


    genau diese Idiotie meinte ich.
    aha, jetzt wird auch mein 'gelaber' über "Rechtsprechung deutlich?

    Euer Filesharer - RIP!
     
  15. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Mir ist der Quatsch von Filesharer eigentlich vollkommen egal, aber interessant fand ich dann doch den Vergleich mit den Homosexuellen. Früher verboten, weil aber Leute gegen geltendes Recht verstoßen haben, heute legal.

    Der Vergleich ist ja voll daneben.. Das hat mich schon fast lachen lassen :/

    Keine Ahnung, warum Du hier so ein Fass aufmachst. Wenn Dir die Einstellung diverser Apfeltalk-User nicht passt, dann geh doch einfach. Wenn Dir ein Film im TV nicht passt, schaltest Du ja sicher auch um, oder? So einfach ist das.

    Gruß
    /arris
     
  16. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117

    ich liebe es mich selber zu zitieren
     
  17. m00gy

    m00gy Gast

    Tja, hier wird eben noch "different gethinked". Wohl doch nicht alles solche Honks, wie Du dachtest... ;)
     
  18. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Den scheinst Du Dir ja foermlich zu wuenschen. Warum? Geh' doch mal ein bisschen auf unsere Argumente ein statt dessen.

    Uebrigens: Ich bin gegen Bann oder Threadschliessung. Sowas hat hier doch keiner noetig.
     
  19. Filesharer

    Filesharer Gast


    Ein geistiges Werk hat keine Physis.
    Software wird nicht immer als ein solches angesehen.

    Häh, Du hast doch angefangen, oder?


    @m00gy
    freestyle-rules!

    ich denke nicht es geht hierbei ums rechthaben ...



    Euer Filesharer
     
  20. m00gy

    m00gy Gast

    [​IMG]
     
    arris und Peter Maurer gefällt das.

Diese Seite empfehlen