1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alu Tastatur nach Reinigung defekt ?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von hwschroeder, 29.06.09.

  1. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Ich habe an meinem MacPro seit 2008 die Alu Tastatur (die flache).
    So alle 2 Monate wird die Mal geputzt, immer mit einem leicht feuchten Tuch "ohne alles", also Reiniger, Spüli oder so.
    Das habe ich heute gemacht, beim wieder anstecken gab es einmal "Volume 1 leiser" (wahrscheinlich bin auf die F11 gekommen.
    Und danach nichts mehr.

    USB Hub funktioniert noch.
    Das Gerät wird im Systemprofiler angezeigt.
    CapsLock LED geht nicht.
    Tasten funktionieren alle nicht.

    Ich habe schon

    den Rechner neugestartet
    PRAM zurückgesetzt
    Versuch, den "Aluminium Firmware Updater" noch einmal zu installieren ("Die Firmware ist aktuell")

    Habe ich mir jetzt mein Keyboard "gehimmelt", wie man bei uns sagt?

    Kann ich das Keyboard irgendwie mal aufschrauben und vielleicht innen trockenlegen oder so?

    Freue mich über jeden Tip.
     
  2. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Wie "feucht" war denn dein Tuch?
     
  3. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Ein normales Zellstofftuch, nass, ausgewrungen, bis nix mehr raustropft und flach über die Tastatur geputzt.
    Also nicht, das Tropfen auf der Tastatur zu sehen waren oder in die Zwischenräume gesickert sind.

    Wie feucht.... :eek: so 15% Tuchfeuchte ??? ;)
     
  4. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Alleine beim flach drüberwischen kann es an den Kanten dazu kommen, dass sich ordentliche Tropfen bilden. Wenn davon eine dann rein läuft (Kapillarität) ist es vorbei. Kannst versuchen mit dem Fön vorsichtig zu trocknen.

    Ich reinige meine auch regelmäßig. Minimal feuchtes Mikrofasertuch und mit mäßig Druck drüber. Hatte noch nie Probs damit.
     
  5. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Alleine beim flach drüberwischen kann es an den Kanten dazu kommen, dass sich ordentliche Tropfen bilden. Wenn davon eine dann rein läuft (Kapillarität) ist es vorbei. Kannst versuchen mit dem Fön vorsichtig zu trocknen.

    Ich reinige meine auch regelmäßig. Minimal feuchtes Mikrofasertuch und mit mäßig Druck drüber. Hatte noch nie Probs damit.
     
  6. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Moment, bin im Labor und stelle den Versuch nach. Kann mir unter 15% Restfeuchte nichts vorstellen...kenne so was nur von ganz anderen Dingen...hüstel :p

    Aber mal im Ernst: Es liegt doch nicht am putzen, oder? Ist einfach unlogisch das deine Tastatur soviel Wasser dabei abbekommen hat. Das Book war aus dabei, oder :oops:

    Ich vermute aber ne andere Ursache, beim Tasten-Reiben zwei Tasten eingedrückt und nun wird kein weitere Tastenanschlag mehr angenommen?

    Grübel und Mitgefühl vom domai
     
  7. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Es geht um die USB Alu Tastatur, und natürlich war die abgesteckt beim Reinigen.
    Das mit den 2 Tasten ist noch eine Idee, aber es sieht nicht so aus, als ob da irgendwas klemmt.

    Die Idee mit "leise" Fön ist ausprobierenswert, und ansonsten werde ich einfach mal bis morgen warten, falls doch innen feucht.

    :eek: Menno. Ich schreibe gerade mit der Tastatur meiner `98er PM G4 (die kleine schwarze).
    Und im Vergleich zur Alu Tastatur ist das ja so ein Klapperbrett !!!!!!!!
     
  8. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ich würde sie einfach mal über Nacht trocknen lassen, wenn es wenig Feuchtigkeit war funktioniert sie vielleicht am nächsten Morgen wieder.
     

Diese Seite empfehlen