1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alu Tastatur - Helligkeit einstellen funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von leibnizkeks, 23.08.08.

  1. leibnizkeks

    leibnizkeks Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    182
    Hallo allerseits,

    ich habe mir vor ein paar Tagen die Apple Alu Tastatur mir Kabel gekauft und wundere mich seitdem, dass die Regelung der Helligkeit nicht über die externe Tastatur (F1 und F2) läuft. Wie kann so etwas sein? Erkennt der Mac die Tasten nicht? Wenn ich F1 und F2 auf der Macbook Tastatur drücke, wird die Helligkeit korrekt runter- bzw hochgeregelt.

    Ich habe ein Macbook vom August 2007 mit Mac OSX 10.5 und allen Updates (inkl Tastatur Firmware).

    Gruß & Danke
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Probier mal, ob es geht, wenn du zusätzlich die fn-Taste drückst.
     
  3. leibnizkeks

    leibnizkeks Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    182
    Leider passiert dann gar nichts. Er gibt einen leisen Ton von sich, da die Taste F1 nicht definiert ist.

    Gruß
     
  4. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Stimmt ist mir bisher gar nicht aufgefallen! Bei mir klappt es auch nicht ... Ansonsten funktionieren aber alle Tasten!
     
  5. leibnizkeks

    leibnizkeks Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    182
    Alle anderen Tasten funktionieren bei mir auch. Hast du auch ein Macbook? Liegt es vlt daran?

    Gruß
     
  6. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Ja habe auch ein MacBook!
     
  7. leibnizkeks

    leibnizkeks Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    182
    Hmmm... geht es anderen auch so? Hat jmd Erfahrungen mit der Alu Tastatur und dem Macbook Pro oder Powerbook?!

    Gruß
     
  8. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    MBP + Alu Tastatur = keine Probleme...

    Aber die F1 Taste funktioniert? Vllt. ist die Hardware defekt?
     
    #8 wellknownasmax, 26.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.08
  9. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    F1/F2 funktionieren beide nicht.
     
  10. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    PB G4 + Alu = super
     
  11. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Probier man "alt + F1"
    dann sollten die Einstellungen für den Bildschirm geöffnet werden, wenn nicht, dann würde ich von einem Hardwarefehler ausgehen. Sprich = die Tasten sind im Ar***

    Gruß
     
  12. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    alt+f1 klappt
     
  13. aeppelken

    aeppelken Granny Smith

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    13
    Kann das Problem mit der Einstellung der Helligkeit bestätigen. Arbeite aber mit einem iBook G4 12" / 1,33 GHz

    gruss

    aeppelken
     
  14. leibnizkeks

    leibnizkeks Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    182
    Kleines Update: die Tasten funktionieren beim neuen Alu Macbook einwandfrei.

    Gruß
     
  15. causeS

    causeS Erdapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    2
    Auch schon bissi älter der Thread. Doch da ich in keinem Thread im gaaanzen großen Internet ne Lösung gefunden hab und jez durch ausprobieren ZUFÄLLIG drüber gestolpert bin, will ichs hier mal posten. Evtl verbreitet es sich ja, da ich scheinbar nich der einzige mit dem Problem bin/war.

    Ich habe n Ende 08 Macbook Pro Alu und verwende die externe Alu Tastatur mit Kabel. Hatte auch das Problem, dass auf einmal heller/dunkler (F1/F2) über extern nich mehr ging, auf dem MBP aber sehr wohl. Dash und Expose gehen nach wie vor. Sehr kurios. Aktuellste Firmwareupdates is drauf. So ein Mist.

    Lösung des Rätsels: Wenn man die Menüleiste vom MBP-Display auf nen externen Monitor/TFT (sinnvoll, da meist größer) zieht, dann geht die hell/dunkel-Einstellung nich mehr über extern, sondern nur noch über die interne Tastatur.

    Lösung des Problems: Wieviel Sinn das macht is jez die andere Frage und ob es einen Ausweg gibt die andere. Mir is bisher noch nix eingefallen. Vielleicht findet sich ja jemand mit ner Idee...

    In diesem Sinne: Esst mehr Obst. :)
     
    axenon gefällt das.
  16. QooooQ

    QooooQ Erdapfel

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    1
    Die letzte Antwort hat mir geholfen. Danke.

    Die Lösung scheint also zu sein
    A: externen Monitor abstöpseln oder
    B: wenn externer Monitor dran, dann bei den Monitoroption (alt+f1) -> Anordnen -> weiße Leiste auf den Macbook Bildschirm ziehen oder
    C: vielleicht geht es auch mit externem Monitor und der Menüleiste auf selbigem, wenn dies ein originaler Apple Monitor ist ?

    Von der Logik her scheint es mir nämlich so, als würde die Tastatur immer versuchen den Monitor heller/dunker zu stellen, der als Hauptmonitor selektiert wurde (also üblicher Weise ja der mit Menüleiste). Kann der Monitor das aber nicht (übers Kabel empfangen), so passiert einfach nichts. Mich würde daher interessieren wie das bei Applemonitoren ist, ob die sowas drauf haben.
     

Diese Seite empfehlen