1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zum iPhone 3G Dock, die sogar gut klingt

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von mo_no, 06.08.08.

  1. mo_no

    mo_no Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    Ich war heute beim MediaMarkt und wollte eigentlich das Apple iPhone 3G Dock kaufen.
    Das hatten die nicht da (auch der T-Punkt dort um die Ecke hatte es nicht).
    Enttäuscht ging ich in die Lautsprecherabteilung, da ich mich nach neuen Lautsprechern umsehen wollte.
    Und was sah ich dort?
    Ein 2.1 System mit integrieter Dockingstation für iPods: Logitech X-240
    Damit schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe und habe gleich zu geschlagen.

    Der Regler für die Lautstärke dient als Dockingstastion.
    In die entsprechende Vorrichtung steckt man das Dock-Kabel (der Stecker des iPhone ist zu klein, er passt nicht ordentlich in die Vorrichtung. Aber das Kabel meines iPod Nano 3G (für den das ganze ja konzipiert wurde) passt wunderbar.
    Ich habe jetzt einfach die beiden Kabel getauscht.
    (Es gibt auch Vorrichtungen für den iPod classic und den Zune.)

    Das iPhone (oder auch ein iPod) kann
    - synchronisiert werden (per Dock Kabel)
    - geladen werden (per Dock Kabel)
    - Musik abspielen (per 3,5" Klinke Kabel)

    Anbei ein paar Fotos:
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]


    Veranschaulichung der unterschiedlichen Kabel von iPhone und iPod:
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    Um die Docktingstation mit dem iPhone zu betreiben, wird also ein Kabel mit großem Stecker benötigt.
     
  2. soulride

    soulride Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.05
    Beiträge:
    382
    Nichts für ungut, aber das Ding sieht einfach nur häßlich aus. Irgendwie verbastelt.
     
  3. Baargeld

    Baargeld Auralia

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    201
    sorry, aber: augenkrebs.
    also bevor ich mein iPhone in SO einem dock verschandeln würde lege ich es doch lieber flach auf den tisch, oder?
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Aber ehrlich...ist nicht gerade ne Augenweide...:eek:
     
  5. mo_no

    mo_no Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    Ich finde es nicht hässlich.
    Und seinen Zweck erfüllt es vollkommen.
    Außerdem hätte ich sonst noch ein Gerät mehr auf dem Schreibtisch und 25 Euronen weniger in der Tasche. ;)
     
  6. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wenn du es schön findest, hat es doch schon einen Zweck...reicht doch!;)
     
  7. Baargeld

    Baargeld Auralia

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    201
    Naja, der einzige "Zweck" des Apple iPhone Docks ist ja eben hübsch auszusehen und das iPhone noch zusätzlich aufzuwerten, und den erfüllt deine Alternative nicht ;)
     
  8. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
  9. mo_no

    mo_no Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
    @ Baargeld
    Klar sieht das Dock von Apple schöner aus. Kostet im Verhältnis aber auch mehr.
    Und meine Dockingstation hat wie gesagt zusätzlich einen Anschluss an die Lautsprecher.

    @ heykonsti
    Auch nicht schlecht... ;)
     
  10. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    soweit ich weiß kann man an das 2g dock auch einen stink normalen klinken stecker ranmachen.
     

Diese Seite empfehlen