1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu iTunes

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von eet, 28.01.10.

  1. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    nauna gefällt das.
  2. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Songbird ist auch nicht übel. Schaut sogar noch mehr nach iTunes aus. :) Aber Banshee muss ich mir auch mal ansehen.
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Und was können diese Programme, was iTunes nicht kann?
     
  4. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Open Source, für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar, nicht von einer Firma. Teilweise auch einfach bessere Funktionen (Ordnerüberwachung usw...).
    Ausprobieren, manche Leute stehen halt nicht so auf iTunes. ;)
     
  5. newmacjan2010

    newmacjan2010 Jonagold

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    23
    kann ich für diese programme auch mein app remote gebrauchen?
     
  6. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Remote läuft damit nicht, das geht nur mit iTunes. Genau so wenig wie der Sync mit dem iPhone/iPod Touch.
    Videos unterstützen die beiden auch nicht und als ich sie das letzte mal getestet habe hatten sie auch keine schöne Hörbuchintegration.

    Banshee und Songbird sind meiner Meinung nach nur Audio- nicht aber Media-Player und -Verwalter und damit nur bedingt als iTunes-Ersatz geeignet.
     
  7. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Naja, da bleib ich doch lieber bei iTunes das sieht wenigstens nach etwas aus!
     
  8. newmacjan2010

    newmacjan2010 Jonagold

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    23
    danke für die Info
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    iTunes kann auch Ordner überwachen.

    [​IMG]

    Habe es selber nicht in Verwendung.
     
  10. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Jep, aber zb meinen Download Ordner kann es nicht überwachen, was ich persönlich schade finde. Wenn ich es erst in diesen Ordner ziehen muss kann ich auch gleich es aufs iTunes Icon fallen lassen, das hat den selben Effekt.
     
  11. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Nicht ganz. Du kannst doch auswählen, dass MP3s zB. in genau diesen Ordner automatisch gespeichert werden sollen. Du kannst auf fremde Programme in diesen Ordner speichern lassen.

    So stimmt deine Aussage, iTunes könne keine Ordner überwachen nicht ganz. iTunes kann eben nur den einen überwachen.
     
  12. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Ok, das seh ich ein das die Aussage nicht ganz korrekt war. Ich empfind das halt leider als nicht sehr vollständig. :(
     
  13. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich bin aber sicher, dass man mit einem Skript deinen Download Ordner überwachen kann und dann entsprechend die MP3 in meinen erwähnten Ordner verschieben/kopieren zu lassen.
     
  14. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Naja, war ja nur ein Beispiel mit der Ordnerüberwachung. Vermissen tu ich generell flac und wma Unterstützung die nicht auf windige Plugins basiert, direkte last.fm Integration ohne Zusatztools, Kompatibilität mit Linux, Einstellen können wie die importieren Lieder genau beannt werden (nach welchem Schema), usw...

    Deshalb bin ich immer wieder auf der Suche nach Alternativen.
     
  15. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Was meinst du damit ?

    Wenn man das Prinzip von iTunes mal verstanden hat, ist es vollkommen egal wie die Dateien heißen...

    Das mit dem Last.FM kann ich ja noch verstehen.
    Flacs und wmas sind mir schon seit ner Ewigkeit nicht mehr begegnet...
    Ich finde iTunes passt schon so, es sollten nur ein paar Bugs beseitigt werden.
     
  16. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Ich meine das es eine Version von dem Programm was meine Musik verwaltet auch für Linux geben sollte,...

    ... wenn es schon keine vernünftige Benennung unterstützt, so das ich meine Library auch mal wo verwenden kann wo es kein iTunes hat.

    Versteh mich nicht falsch, ich lass iTunes meine Musik verwalten, aber ich find blöderweise ohne iTunes nix darin. Und wenn ich dann mal auf meinem Linux unterwegs bin hab ich ein Problem. Nicht so schön.

    flac begegnet mir öfter, wma wäre nur ne Vollständigkeitssache.
     

Diese Seite empfehlen