1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu Audio HiJack?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von eki, 04.05.08.

  1. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Guten Tach,

    ich bin auf der Suche nach einer Alternative von Audio HiJack.
    Möchte wie in HiJack auch ein Programm auswählen können, von dem es gerad iwas audiomäßiges aufnimmt...aber nur das..Also das ich auch iTunes laufen lassen kann, aber er nimmt gerad nur das auf, was zum Beispiel im Safari abgespielt wird
    (Geht ja bekanntlich mit Audio HiJack...)
    Nur das bitte kostenlos :D

    (Bei Audio HiJack muss ich das Programm bezahlen ansonsten wären 10 min for free drinne, nur ab 10min fängt es automatisch an zu rauschen..sehr blöd wenn ich hier was mit ner länge von 45 Minuten aufnehmen will ;)


    Kennt da wer was?

    (Achja, habs hierhin getan, weil ich keinen anderes Forum dafür für passend empfunden habe...sry)
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.909
    Wer was.
     
    phkl gefällt das.
  3. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Danke für den Tipp aber iwie Blick ich da nicht so ganz durch :D

    Hab also Quelle Output genommen (mit der Annahme dass sei der Audioausgang an dem meine boxen hängen...)
    Hab probeweise mal 5 sekunden aufgenommen...hmmm iwie passiert da nix...wo speichert der das? und in was für ner datei?

    Audio HiJack war da einfach :D
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.909
    Ich bezweifle mal stark, dass du in der kurzen Zeit die Anleitung gelesen haben kannst.
     
  5. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Und was ist so schlimm daran, die paar Euro Sharewaregebühr zu zahlen, um dann Audio HiJack vollwertig nutzen zu können? Das ist doch Sinn und Zweck der Sache. Wenn du etwas ausprobierst und es gefällt dir, dann bezahle doch den kleinen (gegenüber dem Nutzen) nichtzuerwähnenden Betrag.

    Du probierst doch beim Bäcker auch nicht die Brötchen und erkundigst dich dann ob man diese Gebäcke irgendwo kostenlos bekommt. Außerdem sind kostenlose Alternativen keine wirklichen Alternativen, sonst wären sie nicht kostenlos. Mit Sicherheit kannst du so nicht qualitätsmäßig mithalten. Möchtest du Musik in ihrer höchsten Brillianz mitschneiden oder einfach nur sinnloses Hintergrundrauschen aufnehmen?
     
  6. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    na dann kaufs halt, ich glaube es ja nicht
     

Diese Seite empfehlen