1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alter PowerMac G4 und die 128GB HD Frage, Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lemming71, 16.10.08.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ein Kumpel von mir hat einen alten PowerMac G4 (Klick Link zum Modell).
    Nun hat die alte Kiste das Problem, dass sie maximal 128GB Festplatte adressieren kann. Frage: Bezieht sich diese Limitierung auf die Gesamtgröße der Platte oder kann er beispielsweise eine 400er in 128GB teile unterteilen und dann in diesen "Teilen" trotzdem komplett ansprechen?

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    NEIN.

    Quelle: http://lowendmac.com/macdan/05/1024.html

    Ohne 3rd Party PCI Karte keine Laufwerke groesser 128 GB. Ein Kumpel hatte seinerzeit eine Karte von ATTO drinn um sein 2x250 GB RAID betreiben zu koennen - das wichtigere war aber, das er Mac OS X auch nativ davon booten konnte.

    Gruss von IceHouse
     
  3. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Schade, das ist ärgerlich. Da er Anfang 2009 einen PowerMac Intel kaufen wollte sollte dies nur als Übergangslösung dienen - der Kauf einer Extra PCI Karte mit eigenem Controller wird sich nicht lohnen. Danke für die Antwort!
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schnallt die Platte doch in ein FireWire-Gehäuse. Da gibt es keine 128GB-Grenze und man kann es später weiterverwenden.
     
  5. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Hm, soll das heißen die externe FireWire würde von einem anderen Controller gesteuert der diese 128GB Grenze nicht kennt?
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    So ist es. OS X selbst kennt gar keine 127/8-GB-Grenze, das kommt alleine vom IDE-Controller. Sobald man externe Festplatten anklemmt, kann man deren Kapazität auch an älteren Macs voll nutzen.
     
  7. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Das mit OS X war prinzipiell ja schon klar. Auf den ersten Gedanken kam ich nur nicht auf den FW-Controller, dass dieser ja logischerweise nicht an die Begrenzungen des IDE-Controllers gebunden sein muss kam mir gar nicht in den Sinn. Danke nochmals für den Tip, er wurde dankend aufgenommen.

    EinE schande das FW von Apple nun langsam verstoßen wird. Es war immer die bessere High-Speed Alternative.
     

Diese Seite empfehlen