1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ALPHA: Zweite Menübar für MacOS

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von porgi, 03.09.09.

  1. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
    Hi Leute,

    ich weiß nicht ob jemand von euch sich auch schonmal über die Multimonitorunterstützung von Mac OS geärgert hat. Ich bin erst vor kurzem auf Mac OS umgestiegen und mich hat es ziemlich genervt, nur auf einem Monitor eine Menübar zu haben. Deshalbe habe ich jetzt damit begonnen ein kleines Tool zu schreiben, welches eine zweite Menübar anzeigt.

    Das Tool ist noch lange nicht final, aber ich muss es jetzt mal von ein paar Leuten testen lassen, weil man selber nie alle bugs findet.

    Mehr zu dem Tool (ich habe es SecondBar genannt) & Download unter: http://blog.boastr.net

    Bugreports und Verbesserungsvorschläge sind sehr erwünscht. (Es werden noch VIELE Bugs vorhanden sein, also benutzt es auf eigene Gefahr)
     
    Teo und GunBound gefällt das.
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Haha, so cool!:cool:
    Funktioniert einwandfrei – etwas langsamer als das Original, aber durchaus brauchbar!

    Ich melde mich, wenn ich Fehler entdecke. Bislang kann ich nur mit Verbesserungsvorschlägen kommen:
    • Automatischer Menüwechsel, wenn man mit der Maus zu einem anderen fährt (Beispiel: man wechselt von "Ablage" zu "Bearbeiten" > dass dann das Pulldown-Menü mit den Optionen wie "ausschneiden", "einfügen", … automatisch gewechselt wird).
    • (eigentlich unnötig): Transparenz in der Menüleiste
    • "Undurchdringbarkeit": dass man kein Fenster darunterlegen kann
    -> hast du ja alles schon in deinem Blog geschrieben.

    Ansonsten ist das Tool absolut genial!
    Jetzt müsste nur noch ein zweites Dock dazukommen…:-$
     
  3. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
    Habe leider noch keine Möglichkeit gefunden den automatischen Menüwechsel einzubauen, aber das kommt irgendwann noch (falls hier jemand ist der sich mit sowas auskennt, bitte melden)

    Transparenz ist im Grund schon implementiert muss nur noch irgendwo ne Auswahlmöglichkeit machen.

    Die Undurchdringbarkeit wird vermutlich nicht möglich sein (das kann nur apple ;)), aber eigentlich sollte meine Menübar alle Fenster die sich darunterlegen ein paar Momente später nach unten verschieben.
    Tut sie das bei dir?

    An der Geschwindigkeit arbeite ich noch, aber an die von der original Menübar wirds nie rankommen können.

    Achja: ein zweites Dock ist in Planung, aber das kann noch etwas dauern.
     
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Interesse an dieser Menüleiste hätte ich durchaus. Bei der Arbeit an einem zweiten Bildschirm fällt mir immer wieder auf, dass die Mauswege unnötig lang sind, wenn es um Menüaktionen geht. Sobald ich mal wieder zuhause stationär arbeite werde ich das hier mal testen.
     
  5. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
  6. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Die neue Version ist schon wesentlich schneller als die alte.
    Schön wäre noch, wenn man die Leiste nun nach dem Bewegen wieder an die Bildschirmränder andocken könnte. Manuell ist das immer eine Fummelei.
     
  7. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
    okay werde ich einbauen, für die zwischenzeit kannst du es einfach von einem monitor auf den anderen und wieder zurück ziehen, oder "move secondbar to other screen" zwei mal ausführen, dann tut ers automatisch positionieren.
     
  8. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    OK, danke für den Hinweis.
    Die neue Version scheint übrigens sehr viel stabiler als die alte zu sein. Trotz Versionsnummer 0.007 konnte ich heute noch kein Sterben beobachten ;)
     
  9. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Also das sieht ja alles ziemlich ausgereift aus, aber man könnte doch auch einfach die Bildschirme synchronisieren, oder?

    Aber mach das gern weiter, ein Tool mehr schadet sicher nicht :p es wird immer jemand geben ders braucht.
     
  10. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Beim Synchronisieren der Bildschirme verliert man allerdings die Hälfte des gewonnenen Platzes. So macht ein externer Bildschirm an einem iMac z.B. absolut keinen Sinn.
    Ich kann das Tool jedenfalls gebrauchen :p
     
  11. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
    @teo sehr gut freut mich zu hören

    @dark (k)night nein synchronisation macht ja etwas ganz anderes, damit erweiterst du nicht den verfügbaren platz auf deinem desktop, sondern duplizierst nur nochmal das selbe bild (was meistens total doof ist weil man selten die gleiche auflösung bei beiden monitoren hat usw., außerdem was bringt es auf beiden monitoren das selbe zu sehen?)

    Was ich auch empfehlen kann ist die funktion mit ctrl+alt+cmd + pfeiltaste (keykombo wird in einer nächsten versione customizable sein) nach links/rechts/oben die fenster zu positionieren :) seit ich das gestern abend eingebaut habe nutz ich das echt regelmäßig selbst :)
    Finds praktisch auf nem großen monitor mal eben zwei fenster nebeneinander positionieren zu können
     
    #11 porgi, 10.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.09
    Lavasso gefällt das.
  12. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Oh, jetzt verstehe ich erst, was mit dieser Funktion gemeint ist.
    Allerdings scheint sie nicht richtig zu funktionieren, wenn der Bildschirm oberhalb oder unterhalb des Hauptbildschirms ist. Bei Ausführen der Tastenkombi wird das Fenster wieder auf den internen Bildschirm geworfen.
     
  13. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
    lol da hab ich schonwieder nicht dran gedacht :-D nächste teo version dann ;) (verdammt wer hat auch zwei monitore übereinander ;))
     
  14. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Ich weiss, ist selten, aber gerade da sind die Mauswege ja x gegen unendlich lang und die Leiste entsprechend sinnvoll. So wirst du wenigstens schon in der frühen Entwicklung immer wieder auf alle Eventualitäten hingewiesen ;)
     
  15. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
  16. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Klappt jetzt problemlos. Danke!
     
  17. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
    Hab mal wieder ne neue version gepostet (http://blog.boastr.net). Verhält sich jetzt etwas mehr wie die echte Menubar und hat Autoupdate und ne Uhr bekommen. Changelog findet ihr auch im Blog.

    Allerdings hatte ich nicht viel Zeit zu testen, ich würde mich daher wie immer sehr über Bugreports freuen.
     
  18. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Wenn ich das Dock-Icon ausblende, erscheint leider kein Menü mehr in der Leiste.
     
  19. porgi

    porgi Jamba

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    57
    huch das ist sehr komisch, bei mir funktioniert das :-s (eigentlich sollte es mit ausgeblendetem icon genau so sein wie in der letzten version) hast du secondbar mal neugestartet?

    bleibt die leiste bei dir dann einfach leer? bei jedem programm? Wenn wirklich gar nix geht wärs cool wenn du mir den aktuellsten Auszug aus der /var/log/System.log posten könntest der mit SecondBar zu tun hat :)
     
    #19 porgi, 27.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.09
  20. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    OK, jetzt klappt's.
    Ich musste nach dem Neustart der Leiste zunächst ein anderes Programmfenster auswählen, als das zurzeit/zuletzt aktive. Dann ist die Leiste wieder nutzbar.

    Ja, sie blieb einfach komplett leer.
     

Diese Seite empfehlen