1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle Kontakte weg

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von masc, 26.08.08.

  1. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Hallo Leute,
    ich glaube ich habe soeben einen Blödsinn gemacht.
    Wollte gerade auf 2.0.2 updaten - also iTunes gestartet, es hat das iPhone gefunden und ich wollte es wiederherstellen. Es hat mir angeboten alles zu sichern.
    Habe zugestimmt - nach knapp 10 Minuten hat sicher immer noch nichts getan also habe ich abgesteckt.
    Jetzt kommt das Ding mit dem iTunes Symbol hoch und wenn ich anstecke meint er das da nichts drauf ist und ich wiederherstellen soll.

    Hat jemand eine Ahnung wie ich wieder an meine Kontakte rankommen könnte? Das Addressbuch ist leer, nichts ist drinnen.
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    in users/username/library/application support/addressbook/ findet sich die datei "addressBook.data.previous". bitte zunächst mal eine kopie auf dem schreibtisch ziehen. danach in der adressbuch-applikation diese datei importieren ...
     
  3. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Also das besagte File gibt es nicht. Aber es gibt eines das heisst AddressBook-v22.abcddb.
    Ich kann es nicht importieren, aber wenn ich es mit Smultron öffne sehe ich ein paar Kontake. Leider sind die Nummern verschlüsselt.

    €: Oder meinst du am iPhone selbst? Unter Volumes im Terminal wird es leider nicht angezeigt.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    und du hast kein backup?
     
  5. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Nope. Das wäre das erste mal das ich eines machen wollte.
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ist der metadata-folder im addressbook-folder leer?
     
  7. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Eine Datei ist drinnen, hat aber nur 4KB und wenn ich sie öffne wird zwar das Addressbuch gestartet, es bleibt aber leer.
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    dann sehe ich persönlich schwarz. vielleicht hat jemand anderer noch eine lösungsoption ...
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Kontakte am iPhone sind doch egal wenn man es mit dem Computer synct. Die werden aus dem Adressbuch ja wieder aufs iPhone gespielt.
    Gruß Pepi
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ebendieses scheint aber nach dem sync leer zu sein ...
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dann greif zu Deinem Backup.
    Gruß Pepi
     
  12. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    du hast nicht wirklich mitgelesen, oder?
    der threadersteller hat kein backup ...
     
  13. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Doch ich habe mitgelesen. Ich habe das so verstanden, daß vom iPhone kein Backup erstellt wurde, bzw. der Versuch von iTunes eines anzulegen abgebrochen wurde.

    Die Kontakte werden aber beim Synchronisieren vom Adressbuch am Mac, oder Outlook unter Windows aufs iPhone synchronisiert. Sollten also nach einem neuerlichen Synchronisationsvorgang wieder am iPhone erscheinen. Wenn diese Adressbücher nun auch leer sind, dann hilft nur ein Backup vom jeweiligen Adressbuch am Computer.

    Unsynchronisierte Änderungen des Adressbuches am iPhone sind schon nach dem Wiederherstellen mit der neuen Firmware verloren gegangen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen