1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle Drucker im LAN finden und auslesen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von hubionmac, 02.07.08.

  1. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Servus!

    Hätte einer eine Idee, wie man zuverlässig im LAN alle im Netzwerk befindlichen Drucker aufspüren kann?
    Am Ende würde ich gerne - mit einem Aufruf quasi - alle Drucker auflisten, deren Seriennummer und Zählerstand auslesen und diese Tabelle dann abspeichern.

    Hätte da einer eine Idee für den Ersten Schritt?o_O
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Wenn dir eine *wirklich* zuverlässige Methode einfällt, schreib nach Cupertino. Achtzehn Monatsgehälter pro Jahr und mindestens einen Lexus, darunter solltest du dich nicht zufrieden geben.

    Eine entsprechend standardisierte Funktion lässt sich nur in PostScript-fähigen Druckern zuverlässig finden. Andere Geräte unterhalten sich oft nur mit den eigenen Treibern des Herstellers, und der wird dir nicht verraten, in welcher Sprache bzw Wortwahl.
    Und selbst dort ist die Frage des "Abfragens" eine Frage, ob dein Druckspoolsystem/Netzwerk die dafür erforderliche bidirektionale Kommunikation überhaupt ermöglicht. Es sind längst nicht alle, die das tun, dafür ist häufig eine direkte Verbindung Rechner-Drucker nötig.
    Für gewöhnlich lässt man Dinge wie Interpreterversion, Seriennummer und Seitenzähler nur vom Gerät selbst ausdrucken (im Rahmen einer im Gerät integrierten Testseite oder durch einen kleinen, manuell gestrickten "Druckjob").
     
  3. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Es gibt ein kostenloses Tool im Internet das sich Bonjour Browser nennt! Damit kann man alle Dienste im lokalen Netzwerk finden. Probier das mal aus! Hier zu finden: http://www.macupdate.com/info.php/id/13388
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Damit kann man die Geräte finden, die Bonjour benutzen, that's it.
     
  5. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Ich habe mit Ricoh Kontakt aufgenommen... mal sehen, ob die dafür eine Lösung haben.
    Über snmp bekomme ich zumindest schon einmal die Anzahl der Ausdrucke, nur die Seriennummer fehlt noch.
    Jetzt könnte man über curl die Website des Druckers auslesen, wo alle Informationen abrufbar sind, nur das ist fern jedes Standards. Mal sehen was Ricoh dazu sagt =)
     
  6. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Das einzig sinnvolle man macht über das ganze Subnetz einen Portscan auf LPR und IPP, dabei dürften möglicherweise auch noch einige Rechner melden, aber das ist das einzige was funktionieren dürfte.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    So findest du nur die meisten vorhandenen Printserver, oder was ein solcher sein könnte. Über die daran hängenden Drucker sagt das gar nichts. Mal ganz abgesehen davon, dass typische Windows-Printer dann doch lieber SMB/RPC benutzen...
     

Diese Seite empfehlen