1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alice WLAN mit PPPOE und Leopard! Keine Verbindung!

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von dude34, 14.12.07.

  1. dude34

    dude34 Empire

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    85
    Hallo,
    vor einigen Monaten habe ich bei einer Freundin Alice-WLAN eingerichtet für Ihr Tiger-PowerBook.
    Jetzt versuche ich krampfhaft, mein neues MacBook mit Leopard einzurichten, aber es klappt ums verrecken nicht.
    Die PPPOE-Konfiguration liegt ja bei Leopard an einer anderen Stelle, ich habe also über "+" einen neuen Dienst erzeugt, und zwar PPPOE über Airport, dann habe ich alle Zugangsdaten eingegeben, DHCP auf "automatisch" gelassen und sonst alles so eingestellt (oder unverändert gelassen) wei beim PowerBook auch.
    Ich kriege aber ums verrecken keine Verbindung hin. Der/das Router/Modem/Bridge ist das Siemens SL2-141-l.
    Hat jemand ne Idee warum es nicht funktioniert? Oder was ich ändern muss?!
    Grüße, d.
     
  2. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    hey... ich habe das problem, dass ich es bei tiger auf meinem macbook nicht hinbekomme eine alice verbindung hinzubekommen.
    was hast du denn damals alles gemacht??

    ich hab bei pppoe die daten angegeben wie vorher beim windows rechner..
    ich bin mit dem internet verbunden..
    aber irgendwie ruft er keine seite auf....
     
  3. dude34

    dude34 Empire

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    85
    Hallo,

    soweit ich mich erinnern kann, habe ich eig. großartigen Sachen machen müssen.
    Das meiste Gehampel hatte ich eig. damit dem Router WEP auszutreiben und WPA2 einzuprügeln! ;)
    Habe einfach eine neue Umgebung angelegt, dort die PPPOE-Daten eingegeben (Tel.Nr. sowie PWD freier Wahl) und das wars ja eig. schon.
    An mehr kann ich mich jetzt gerad nicht erinnern, werd mir das aber am WOE nochmal genau angucken, dann berichte ich falls mir noch was einfällt.

    Gruß, d.
     
  4. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Das Gerät das das wLAN bereitstellt sollte mit dem Modem verbunden sein, das Gerät wählt sich über PPPoE bei Alice ein.
    Vom Mac zum wLAN Verbindung aufbauen: einfach im Airport-Menü rechts das wLAN-Netz auswählen.
     
  5. ThiloRoe

    ThiloRoe Gast

    Also bei mir klappt das problemlos mit Alice und Leopard und PPPoE. Wesentlich besser als unter Tiger.

    Ich glaube, es ist wichtig, daß in der Liste der Netzwerkeinstellungen "Airport" über "PPPoE" sortiert ist.

    Mein Problem ist aber neuerdings, daß Airport plötzlich nicht mehr automatisch verbindet. Ein paar Wochen lang ging's problemlos, jetzt muß ich das Netzwerk immer händisch auswählen, obwohl es gemerkt ist und auch in der Liste erscheint. Sehr ärgerlich...
     
  6. dude34

    dude34 Empire

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    85
    Den Tipp mit dem Sortieren werde ich mal ausprobieren.
    Kann man sich denn bei dem Alice-Bridge-Modem überhaupt gleichzeitig mit mehreren Computern am Netzwerk anmelden?
    Ich glaube langsam, es war ein Fehler, bei der Bestellung "WLAN" ausgewählt zu haben. Ich glaube mit einem normalen DSL-Modem und einem separat gekauften WLAN-Router wär ich besser gefahren...
     
  7. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Ich habe gerade mal wieder mit Alice telefoniert, weil wieder einmal nichtmal ein halbes Mbit/s hier ankommt. Die haben mir gesagt, dass sie mir keinen Support geben, weil ich einen separaten D-Link wLAN- und Ethernet-Router angeschlossen habe. Nach deren Aussage muss ich einen wLAN-Router bei denen kaufen. Oder eben damit leben, dass immer nur ein Rechner mit Kabel online gehen kann.
     
  8. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    Fu** Alice
    Für mich der allerletzte Provider. Das beste ist die Kündigungsfrist. Da kann man sich sofort was Besseres suchen aber besser dort gar keinen Vertrag machen
     
  9. crispies

    crispies Gast

    Hallo zusammen,

    ich bin seit heute gückliche Leopard-Nutzerin und wäre noch vieee gücklicher, wenn sich Leopard mit Alice verstehen würde. Ich hab echt alles probiert und m.A. nach nichts anderes gemacht als schon bei Tiger, trotzdem funktioniert bisher nichts....kann jemand helfen?! Viele Grüße
     
  10. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Bis auf die teilweise fehlende Verfügbarkeit und der nicht berauschenden Schnelligkeit habe ich keinerlei Probleme mit der Alice,auch nicht mit dem o.g. Siemens Modem und daran hängend ein Netgear AccessPoint.

    Such mal im Forum nach der Alice oder bei Hansenet im Forum.
     
  11. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    Vergiss das Hansenet Forum. Da wird jeder Thread, der Kritik an dem Laden übt geschlossen
     
  12. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    Gaaaaaaaanz einfach ! Aber nicht gut durchdacht !!

    Systemeinstellungen -> Netzwerk -> AirPort anklicken (muss ganz oben stehen) -> Wenn der AirPort markiert ist unten durch Klicken auf das kleine "+" Symbol eine Neue Verbindung names "Alice DSL" (oder sonst wie) hinzufühgen -> Nun könnt ihr diese Verbindung bearbeiten und eure Alice zugangsdaten bei PPPoE eingeben. GANZ WICHTIG -> Auf "Anwenden" klicken sonst werden eure Daten nicht übernommen.

    Stellt sicher das ihr auch das WEP Kennwort eingegeben habt.
    (Bei den meisten steht es wohl unter dem Router)

    Viel Spaß beim Surfen !

    Josie :)
     
    #12 Josiwebster, 02.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.09
  13. condesigns

    condesigns Idared

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    25
    Woher bekomme ich den PPPoE Dienstname`? Kann ich mir diesen selbst aussuchen`oder gibt es dort einen fest zugewiesenen?

    Und noch eine Frage:

    Wenn ich Airport anklicke, dann auf das + klicke, öffnet sich ein kleines Fenster. Dort wähle ich oben PPPoE aus, im Feld darunter "Airport" und Dienstname ist ja dann egal.

    Wenn ich das wie oben geschrieben mache, steht das in meiner Liste allerdings mit Ethernet Symbol.
    Wenn ich dort dann auf das neu erstellte gehe, Soll ich den PPPoE Dienstname, den Account Name und das Kennwort eingeben. Wenn ich das wie folgt alles tue meint und dann auf Verbinden drücke, erscheint die Meldung: Es wurde kein PPPoE Server fürt die angebenen Dienste gefunden. Bitte löschen sie die Option fü den Namendes Dienstes und versuchen sie es erneut.

    Ich habe ein Macbook mit 10.5 und der Router ist ein Siemens SL2141i

    Brauche schnelle hilfe.

    Vielen Danke und

    LG
    condesigns
     
  14. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    hm, ich use hier leo + alice ( allerdings über mode und pppoe, kein wlan router ) und kann mich nicht beklagen. alles klappt perfekt. geschwindigkeit, zuverlässigkeit, preis.. 29,99€ für 16er dsl flat + tele flat und die möglichkeit der kündigung ist eine klar ansage.

    lg sim
     
  15. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    Du kannst da eingeben was du willst, der Name soll dir nur Helfen dich zu orientieren.

    Ja das ist ein bisschen irreführend, da gebe ich dir recht. Alice will aber, das du dich immer manuell Verbindest. Das Ethernet Symbol sollte auch oben in der Menüleiste neben Uhr und Co erscheinen. Einfach mal draufklicken und auf "Verbinden"

    Bist du dir sicher, das du auf "Anwenden" geklickt hast !? Wenn du das nicht machst übernimmt er nicht deine Daten. Ansonsten scheinst du nur irgendwelche Daten falsch eingegeben zu haben. Benutzername sollte deine Telefonnummer@alice-dsl.de sein. Passwort irgendwas mit deinem Geburtsdatum.
     
  16. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
  17. curacion1982

    curacion1982 Idared

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    28
    Hallöchen,
    in neu hier und neu an einem Mac.
    Benutze auch OSX 10.5.2 und gehe über WLAN ins Netz. Hatte am Anfang immer das gleiche Problem:
    Ich komme ins WLAN, aber von dort nicht ins Netz - hatte mit der Alice-Hotline alles mögliche versucht,
    und nun klappt es: musste für die PPPOE Verbindung meine Telefonnummer eingeben (wie bei Windows auch) und dann statt das Passwortfeld (weil nicht eingerichtet) leer zu lassen 8mal das "x" also: xxxxxxxx
    die Dame von der Hotline (nach zirca 1001 Versuchen) meinte das liege daran das Leopard eine andere "Nachricht" an den PPPoE rausschickt wenn das Kennwortfeld leer ist.
    Muss nicht auch bei Euch so sein, hat bei mir jedoch funtioniert. Und auf 8mal "x" - sorry aber wie soll man da als normalsterblicher drauf kommen?!?
     
  18. Johnny

    Johnny Gast

    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei, schritt für schritt vom PC auf Mac umzurüsten... Den Anfang hat jetzt eine TimeCapsule gemacht, da ich nach einem Umzug sowieso ein WLAN-Router brauchte und jetzt halt übergangsweise mit meinem XP-Notebook laufen muss. ;)

    Doch die TC bereitet mir einiges Kopfzerbrechen, hoffe, ihr könnt mir helfen: Ich will die TC zur Verbindung via PPPoE konfigurien, und habe alle Einstellungen wie bei der (kabelgebundenen) Einwahl via Windows übernommen - also alice-dsl als Dienstnamen, die Telefonummer als Benutznamen, und kein Kennwort. Doch es klappt nicht! Ich bekommen von der TimeCapsule fortlaufend die Fehlermeldung, das kein PPPoE-Server gefunden wurde...
    Bin am verzweifeln, die Alice-Hotline kann oder will nicht helfen ("Das ist Fremdhardware"), mein Apple-Händler ist ein bisschen verwudnert und weiß auch nciht so recht weiter und im Netz habe ich zwar andere LEute gefunden, die das Problem haben, aber keine Lösung. Vielleicht weiß hier jemand Rat.

    Danke,

    Johnny
     
  19. wheeler

    wheeler Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    1.244
    Da ich jetzt jemanden kenne, die das gleiche Problem hat, würde mich interessieren, ob jemand eine Lösung hat? Sie bekommt auch immer die Meldeung, daß kein PPPoE-Server gefunden wurde. Und sie schwört, daß sie dieselben Daten eingegeben hat, die sie von Alice bekommen hat. Sie hat das Siemens-Modem an der neuen Airport-Express mit 802.11n angeschlossen. Mit Hilfe von Screenshots etc. haben wir schon versucht, uns auszutauschen und den Fehler zu finden. Bisher aber ohne Erfolg. o_O
     
  20. msc-econ

    msc-econ Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    67
    Nabend! Das scheint hier der richtige Thread zu sein!
    Mein Problem ist ganz ähnlich!

    Ich habe einen Alice-Zugang mit dem standard WLan-Modem Siemens SL2. Aktuell steuere ich das Modem mit einem Siemens SE551 WLan-Router an, der sich über PPPoE mit dem Internet verbindet.
    Zu dieser Konstellation bin ich übergegangen, als meine Airport Express irgendwann einfach aufhörte sich per PPPoE über das Modem mit Alice zu verbinden. Ich bin damals davon ausgegangen meine Airport Express seinen Dienst eingestellt hat, was ich aufgrund meines aktuellen Problem nicht mehr glaube!
    Jetzt habe ich mir vor ein paar Tagen eine Airport Extreme (802.11n) aus den Staaten mitgebracht und wollte diese statt des Siemens WLan-Routers anschließen.
    Die Installation der Airport ist ja schnell gemacht und ich habe alle Angaben für PPPoE eingegeben (User-ID: Telefonnummer, Pass: frei wählbar). Nur leider gibt mir die Airport jetzt an, dass kein PPPoE-Dienst zur Verfügung stehen würde.

    Interessanter Weise brauche ich nur den Siemens WLan-Router wieder anzuklemmen und mit diesem die PPPoE-Verbindung zu nutzen und es geht sofort wieder! Ich habe mir sogar mal den Spaß gemacht und sowohl das WLan über die Airport als auch das WLan über den Siemens-Router perfekt identisch zu konfigurieren (d.h. SSID, Verschlüsselung, Passwort etc.). Auch dann funktioniert PPPoE mit dem Siemens-Router, aber nicht über meine neue Airport Extreme!

    Ich sollte vielleicht noch sagen, dass ich ein MBP mit OS 10.5.3 benutze! Das ursprüngliche Problem mit meiner Airport Express, weswegen ich zum Siemens-Router gewechselt hatte, war aber noch unter 10.4.11 auf meine PB 12".

    Hat jemand eine Idee, was da nicht funktioniert? Irgendwie scheint es etwas mit der Kommunikation zwischen Airport und Siemens SL2 Modem zu sein, oder?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!
    :eek:
     

Diese Seite empfehlen