1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Alice-DSL oder gibts das wirklich?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Bluesky, 06.01.07.

  1. Bluesky

    Bluesky Gast

    Hallo,

    ich habe da ein kleines Problem.

    Bisher war ich immer der Überzeugung, dass man eine Internet-Kennung weltweit zum Surfen benutzen könne - dem war auch so (über die anfallenden Kosten zu reden, ist etwas anderes ;) )

    Nun habe ich meinen Telefonanschluss auch noch zu Alice verlegt und bekam eine neue Kennung mit der ich nicht von anderen Rechnern ins Internet kann.

    Wie geht das denn?

    Man sagte mir, es gebe einen Passus in den AGBs - ich kann ihn aber nicht finden.

    Könnte mir einer erklären, wie sowas möglich ist?

    Eine Internetkennung fest an einen Anschluß zu binden?


    Ach ja - und wenn sich das bewahrheiten sollte, was ich nicht hoffe - empfehlt mir gleich einen Anbieter (Telefonflat D + Internetflatrate) - denn bei alice hält mich dann nichts mehr.
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Das ist bei Alice oder auch der Telekom völlig normal. Das Zugangspasswort kann man bei der Telekom auch weglassen, da der Anschluss automatisch nur an der Leitung erkannt wird (War zumindest früher so). Bei Alice dient die Zugangskennung dazu zu unterscheiden wie schnell Du unterwegs sein möchtest (entweder mit oder ohne „high“). Damit das nicht missbraucht werden kann, ist das selbstverständlich an Deine Leitung gebunden.


    Gruss KayHH
     
  3. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Ja ist wirklich so!

    Kenne jemanden, der das Problem für "unterwegs" (ich schätze mal darum geht es dir) mit einem call by call Internettarif, beispielsweise von der Telekom, gelöst hat. Da sind die Benutzerdaten dann unabhängig vom Anschluss.

    Gruß
    skepsis

    P.S. Wenn dich bei Alice nichts mehr hält, dann kannst du froh sein, denn die haben im Gegensatz zu Arcor und co keine Mindestlaufzeit oder Kündigungsfrist! ;)
     
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Zu diesem "Problemchen" kann ich nichts Sinnreiches beitragen. ;)

    Die Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende sind der Grund für meinen Wechsel zu Alice -DSL gewesen,aber auch wegen der günstigen Pauschalkosten (All in One).

    Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten läuft nun alles sowas von Rund mit DSL 16000.

    Ich kann nichts Negatives über Alice-DSL berichten.

    Mittlerweile alles perfekt.

    Und vor allem stimmen die Rechnungen IMMER ! ;)
     
  5. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Also ich habe mich "damals" vor ca 2-3 Jahren überall mit meinem T-Online Zugangsdaten einwählen können. Wurde das inzwischen geändert?
     
  6. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.469
    Das hängt vom Provider ab. Mit T-Online Zugangsdaten wirst Du an einem Arcor DSL-Anschluss zum Beispiel überhaupt nichts anfangen können. Und ob Zugangsdaten Leitungsgebunden sind, ist ebenfalls von Provider zu Provider unterschiedlich.

    MacApple
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Bei mir ist Telekomzeit schon länger her. Damals (Modemzeiten) wurde die Abrechnung nur über den Anschluss geregelt. Nutzerkennnung und Passwort waren Makulatur. Gruss KayHH
     
  8. Frank_Weber

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    49
    Mit meinen T-Online Zugangsdaten kann ich mich von JEDEM Anschluss im Inland einwählen! Egal ob DSL,ISDN oder Analog!

    Zum Teil geht das auch aus dem Ausland!

    Die Nutzungskosten sind natürlich je nach Zugangsart unterschiedlich!!
     
  9. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194

    Ich denke aber nicht,d as Du auch den Anschluß eines anderen Provider nutzen kannst. hast Du das mal getestet?

    Gruß
    Maverick
     
  10. Frank_Weber

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    49
    Da hast Du recht, überall bei meinen Einwahlen war T-Online (DSL) bzw.T-Com (Analog und ISDN) vorhanden. Mit anderen Providern habe ich es nicht versucht.
     

Diese Seite empfehlen