1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

Alice DSL Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Gastone, 25.10.06.

  1. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.288
    Traurig aber wahr :-c
    Wenn also Telekom (> 1&1) für dich nicht in Frage kommt und Alice dich nicht haben will, bist du wohl mir Arcor verheiratet bis der Tod euch scheidet :-D
    Irgendwie romatisch ;)
     
  2. michast

    michast Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.130
    Nachdem ich die Kündigung bei Arcor ebenfalls storniert habe, hat mir die nette Frau "unter dem Siegel der Verschwiegenheit" verraten, dass Arcor zum Dezember die Preise senkt. Im Moment gab es lediglich eine Preisdifferenz zwischen Alice und Arcor von knapp 3 Euro. Das lässt hoffen.

    Alice ist zwar sehr hübsch, dass muss man ihr lassen. Aber viele hübsche Frauen machen eben auch Probleme :) :p :innocent:
     
  3. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    @Michast: Was kann den die arme Alice dafür, das du mit Arcor verlobt bist (= geschieden von der Telekom). Da liegt doch eher das Problem bei den Streiterein mit deiner Ex und deiner Aktuellen Velobten und nicht bei der neuen jungen Attraktiven die du nun lieber hättest?
     
  4. michast

    michast Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.130
    Ist wie im richtigen Leben, Alice ist jung und günstig, Arcor ist alt und weniger günstig. Da schaut man sich als Kerl schon mal um. Letztlich ist die Ältere aber verlässlicher und die jungen kommen nicht aus dem Quark :p

    Ich rede von Telefonanbieter :innocent:
     
  5. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Ich mein ja nur wenn du dich nicht von der Telekom geschieden hättest, hättest du event. keine Probleme mit ner neuen Jüngern (so wars bei mir).
     
  6. Insider

    Insider Jamba

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    59
    andere frage: hat irgendwer erfahrungen mit der web2go option von alice gemacht?
    das ist quasi das wlan von denen.
    frage: qualität, signalstärke, "installierbarkeit"
     
  7. anonymail

    anonymail Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    9
    Hallo, erstmal ein gesundes neues Jahr 2007 für alle, die hier mitlesen. ich war bisher seit 1998 Versatel-Kunde (kpl. ohne Telekom-Anschluss) das hat auch ganz gut funktioniert - bis auf einige Probleme bei der Rechnungslegung seitens Versatel und darauf folgender Nichtzahlung meinerseits und darauf folgender Anschlusssperre durch Versatel. Das ging mehrfach in den letzten 8 Jahren so und deshalb habe ich schliesslich gekündigt und bin bei Alice (HanseNet) Kunde geworden. Gründe dafür waren der günstige Preis und die kurze Kündigungsfrist von 4 Wochen. Inzwischen hat Versatel auch die Preise gesenkt, aber dort gibt es leider immernoch eine 24-monatige Vertragsbindung. Das stört mich am meisten. Wer weis schon ob ein DSL-Anschluss ab Mitte 2007 überhaupt noch was kostet ? Leider habe ich nun bei Alice massive Probleme. Der Internet - Zugang über das DSL mit meiner FBF 7170 funktioniert einwandfrei (mit altem DSL-Splitter)- wenn ich jedoch das Alice-"Modem" anschliesse (ohne Splitter und NTBA) so wie vorgeschrieben, dann funktioniert zwar dass DSL - aber nur über die DFÜ-Einwahl von Windows; mit der FBF 7170 ist keine Verbindung möglich; zudem wird das DSL mit dem Alice - "modem" langsamer als mit der FBF. Telefon geht mit Alice gar nicht - schon seit 5 Wochen, trotz Tausch der HArdware, Besuch eines Telekom-Technikers (Alice hat natürlich keine eigenen) und etlicher Anrufe bei der Hotline. (Ich bin absoluter IT-Profi und habe nichts falsch angeschlossen - also bitte nicht in dieser Richtung posten). Ein Freund von mir hatte schon ähnliche Probleme und ist deshalb zurück zu Versatel gewechselt. Bei anderen Bekannten funzt es halbwegs - manchmal Telefonstörungen aber, aber sonst o.k. - Die sind aber auch keine Internet - Freaks und nutzen das DSL nur ab und zu von einem PC aus - ein Router (wie FBF) ist also nicht angeschlossen. Außerdem benutzte ich meine FBF 7170 bisher als Telefonanlage an meinem ISDN-Anschluss, was ich auch weiter tun möchte (Anruf vom Handy zu Hause und Weiterleitung per Festnetz-Flat usw.). Wer von Euch da draußen kann mir dazu was sagen, vorschlagen, abraten, weiterhelfen ??? Wie habt Ihr diese Probleme gelöst ???
     
  8. musiq

    musiq Gast

    Wow. Alice DSL Light wäre für mich verlockend. 25 EUR und man kann Telekom-unabhängig surfen. Z.z zahle ich bei der d. Telekom 33 Euro plus 5 EUR bei Congster wegen der Faltrate. Sind 38 EUR. Dabei will ich nur surfen. Würdet ihr mir das Wechseln empfehlen?
     
  9. uwe9

    uwe9 Gewürzluiken

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.673
    Ich bin derzeit bei AOL. Vor einiger Zeit rief mich Alice an, ob ich wechseln möchte, was ich dann wollte. 3 Wochen später kam ne Mail, daß es aus technischen Gründen net möglich sei, einen Alice-Anschluß zu erhalten. Ich frage mich besorgt, wie es technisch möglich ist, AOL-DSL zu nutzen und eine Umschaltung zu Alice net möglich ist o_O :mad:
     
  10. musiq

    musiq Gast

    uwe. was bezahlst du bei aol?
     
  11. uwe9

    uwe9 Gewürzluiken

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.673
    ... 19,99 Ocken DSL 2000
     
  12. musiq

    musiq Gast

    hoppla. AOL ist jetzt Alice?
     
  13. uwe9

    uwe9 Gewürzluiken

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.673
    Ajo, Alice hat AOL geschluggt, daher hätte ich wechseln können, da ich ja nen Jahres-Vertrag habe
     
  14. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Also ich bin seit knapp nem Jahr bei Alice.

    Die Bereitstellung war eine Geduldprobe, und der "Router" ist nur ein Bridge Gerät!
    Wenn man aber einen "normalen" Router dahinterschaltet rockt mein DSL4000 mit ca. 400kb/s..
    Besonders toll finde ich die 4 wöchige Kündigungsfrist!

    Mitlerweile gibt es Alice ja schon als T-Com reseller...!
     
  15. musiq

    musiq Gast

    Werde mich gleich da anmelden. Mein Telekomvertrag ist eh monatlich kündbar. Mit Congster Flat musste ich monatlich 39 EUR zahlen. Obwohl ich nie damit telefoniert habe. Will echt nur ins Netz. Ohne eine Ehe einzugehen. Hab gerade mit der Telekom telefoniert. Wollten mir Call & Surf Basic mit 2000er DSL Leitung für 34 EUR und 120 Freiminuten anbieten. Immer noch zu teuer. Dazu eine 2 Jahres-Ehe.

    Nein, werde jetzt Alice wechseln und zahle dann 27 EUR. Habe immer noch meinen Router der Telekom hier. Kann ich dann auch WLAN surfen? @x2on. Kannst du damit auch weiter telefonieren, resp. kannst du angerufen werden?
     
  16. Webchillas

    Webchillas Gast

    So, ich werde Alice nun kündigen. Nachdem ständig das Telefon nicht geht (ich bekomme ein Freizeichen, wähle, warte...warte...warte...es passiert nichts) und das Modem ca 10min braucht um eine Internetverbindung aufzubauen reichts. Gut das die Kündigungsfrist so kurz ist!
    Und seit dem Alice zu AOL gehört kostet die Hotline auch (war vorher kostenlos) 14ct die Minute. Ich hatte jetzt über ein Jahr Alice, und konnte wenigstens oft anrufen und mich beschweren. Das geht nun nicht mehr, da kostenpflichtig.
     
  17. hörmen

    hörmen Gast

    Alice und eMac

    Alice-eMac,
    also mit der Verbindung ins Netz, das geht ruckzuck. Aber wenn ich in einem Forum Beiträge lese, dann kommentiere und abschicken will, lese ich entweder, es ist ein Verbindungsfehler aufgetreten, oder Fehler beim Laden von Zugriff auf Alice, oder, der angegebene Surfer wurde nicht gefunden.:mad:
    Sowohl mit IE, als auch mit safari.
    Kennt jemand dieses Problem, und kann mir Ratschläge geben?

    Gruß hörmen
     
  18. hörmen

    hörmen Gast

    Alice und eMac

    Habe im Forum ähnliches entdeckt, nur wurde da bei der Trennung vorgewarnt, bei mir nicht.
    Probiere mal den Tipp mit den PPPoE Optionen.
     
  19. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Melrose

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.481
    Hab selber seit knapp 2 Monaten Alice DSL Fun Flat mit Telefon in Freiburg und bin eigentlich ganz zufrieden.
    Laut Aussage von T-Com wären max. 1500 auf der Leitung möglich gewesen und dafür war mir Call & Surf Comfort zu teuer.
    Meine Leitung (QSC/Telefonica-Backbone, da keine eigene Hansenet-Infrastruktur) läuft nun stabil mit 3000 und mit dem Telefon gabs auch keine großen Probleme.
    Einziger Wehrmutstropfen: Kostenpflichtige Hotline - insbesondere, wenn man von Handy aus telefoniert. Bisher war man bei meinen Störungsmeldungen kulant und ich bekam Gutschriften.
     
  20. 5381

    5381 Starking

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    222
    Ich bin seit ungefär 3 jahren bei 1und1 4DSL, die handyflat funktioniert ohne probleme, die Telefonflat auch, DSL16000 rockt mich 1900kb/s die leitung und das einzige ist die Movie Flat die hätten sie sich schnenken können is fürn arsch ... als router wurde ne FritzBox Fon bereitgestellt kostet im einzelverkauf rund 200 euro und hat jeden schnick schnak inkl wlan kindersicherung usw. einrichtung dauerte beim neuen haus leider n monat da die telekom die kabel nich schneller gelegt bekam .. sonst 1 a

    achja 29,99 im monat + 14,99 telekom = 45euro für telefon und internet und handy ins festentz flat is echt supi :p

    Achja Alice meinte wir könnten innerhalb von 2 wochen Alice DSL bekommen, damals war das schon alles fertig und nach 6! Wochen kam ne E-Mail wir sollen uns doch nach nem anderen Anbieter umsehen ... oOOoO seitdem danke ALICE...
     
    #40 5381, 22.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.07