1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] Alias von Ordner hat 1MB

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Carim, 03.01.10.

  1. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    Hi Leute!

    Wenn ich von einem beliebigen Ordner ein Alias erzeuge, dann wir für dieses Alias im Finder eine Größe von 1MB angezeigt. Im Terminal werden auch noch über 500 kB für das Alias angegeben. Erst dachte ich, dass die Größe des Originalordners angezeigt wird, damit gibt es aber keinen Zusammenhang. Geht das mit rechten Dingen zu? Ein Alias dürfte doch nur einige Byte groß sein, oder?

    LG, Wolfgang
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nein, ein Symlink wäre nur einige Bytes gross.
    Ein Alias wird mit einer ganzen Menge zusätzlicher Resourcen "gefüttert", um ihn eleganter erscheinen zu lassen. Beispielsweise mit Kopien der Original-Icons, um sie auch ohne Zugriff auf das Original anzeigen zu können.
     
  3. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    Aber über 500 kB, das kommt mir doch *extrem* gut gefüttert vor...
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    "Ikonen" im Format 512x512 Pixel haben eben ihren Preis.
     
  5. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ich frage mich, wie klein deine Festplatte ist, wenn dich ein 1 MB grosser Ordner stört…
     
  6. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    Das ist nicht der Grund, warum mich die Frage beschäftigt. Es geht auch nicht um einen Ordner, sondern um dessen Alias. Auf meinem Linux-System hat ein Alias gerade mal zwischen 20 und 50 Byte (sic!). Da kommt mir ein Alias mit einer Größe von über 500 kB dann doch verdächtig vor. Und nicht verwechseln, es geht dabei nicht um den eigentlichen Ordner, sondern nur um das Alias, also die Verknüpfung zum Zielordner.
    Mir ist es einfach wichtig, die Plausibilität der Informationen, die mir der Finder liefert, einzuschätzen.

    LG, Wolfgang
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Auf Linux-Systemen gibt es gar keinen Alias, sondern nur Symlinks. Und die brauchen unter OS X auch nicht mehr Platz.
     

Diese Seite empfehlen