[MacBook Air] aktuelles ein Schnäppchen und aufrüstbar?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von FritzS, 10.09.18.

  1. FritzS

    FritzS Hibernal

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    2.014
    Das aktuelle MacBookAir wird derzeit günstig (in machen MultiMedia Shops) angeboten, wenn demnächst ein Neueres erscheint wahrscheinlich noch günstiger. Nur sind alle meist nur mit 128GB SSD bestückt.

    In meinem alten MBP late 2018 habe ich eine 960GB SSD eingebaut, davon mehr als 500GB belegt.

    Laut Suche im Internet scheint das derzeit noch aktuelle MacBookAir aufrüstbar, stimmt das? (1)
    Ein anderer Weg wäre eine Thunderbird Dockingstation mit zusätzlicher SSD und Daten darauf auslagern.
    Zudem würde ich sowieso auch einen Ethernet Adapter benötigen.
    Lieber wäre mir schon gleich eine 1TB SSD einbauen (lassen).

    Was ist Eure Erfahrung dazu?
    Was Eure Erfahrung mit MacBookAir generell?

    (1)
    https://www.datenreise.de/macbook-air-ssd-aufruesten-anleitung/
    https://macandegg.de/upkeep/macbook-air-aufruesten-ssd-tauschen-speicher-erweitern/
     
    #1 FritzS, 10.09.18
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.18
  2. FritzS

    FritzS Hibernal

    Dabei seit:
    06.04.09
    Beiträge:
    2.014
    Wie im Thread https://www.apfeltalk.de/community/threads/macbook-air-13-anfang-2015-ssd-tauschen.522186/ ersichtlich, gibt es da einige „Fallstricke“ und ohne den Sintech (China) Adapter wird die Aufrüstung teuer. Die Sintech (und auch andere Hersteller) Adapter gibt es mittlerweile auch bei A....n.de. Sind das rein passive Umsetzer oder stecken da auch ICs drinnen?

    Das MacBookAir mit 128GB SSD wird mittlerweile um 869,- „verscherbelt“ / mit 256GB um 1279,- / mit 512GB um 1599,-

    https://www.saturn.at/de/category/_apple-macbooks-634513.html

    https://www.mediamarkt.at/de/search...earchParams=&path=&query=MW_Apple_Macbook_Air
     
    #2 FritzS, 10.09.18
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.18
  3. alex_at

    alex_at Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.16
    Beiträge:
    40
    also auf geizhals in EU Einstellung ist das günstigste Modell um 799€ zu haben.

    Für knappe 900€ und ein wenig darunter bekam man das Basismodell schon lange - und ich würde es weder für 799 noch für kanpp 900 kaufen.

    Es ist einfach zu überholt und das Display, wenn man ein Retina oder ähnlich hochauflösende Displays gesehen hat einfach nur noch ein Relikt von vorgestern.

    SSD's intern gibt es plug and play von Transcend u.a. - und die funktionieren ohne gebastel.

    Für das Geld würde ich nach einem top erhaltenen 2015er 13" Retina ausschau halten.
     
    ottomane gefällt das.