1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Akku meines neuen MBP entlädt sich sehr schnell..

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iltis, 01.05.09.

  1. iltis

    iltis Cox Orange

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    99
    Hallo zusammen

    Ich habe ein neues MBP.
    Wenn mein Akku voll ist, ich den Netzstecker ziehe und mein MBP zuklappe, dauert es keine 24 Stunden bis der Akku fast leer ist. Wohl bemerkt, ich der Zwischenzeit habe ich nicht mit dem Ding gearbeitet. Die Standby-LED wabert nett vor sich hin. Das heißt ja wohl, dass des MBP wirklich im Standbybetrieb ist.
    Nun meine Frage: Was macht mein MBP, wenn ich es zuklappe? Warum verbraucht es so viel Strom? Kann man da im OS X was einstellen, damit sich das ändert?
    Bei meinem alten MB war das (gefühlt) nicht so. Das hat im Standby fast keinen Strom gebraucht.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß
    Michael
     
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Lad dir mal 'Coconut Battery' herunter und schau dir die 'Gesundheit' deines Akkus an.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Du kannst es in den Tiefschlaf schicken (hibernate mode), was sich bei 24 Stunden Auszeit sicher lohnt. Der RAM wird auf die Platte geschrieben, das MB braucht praktisch keinen Strom mehr.
    Geht am Einfachsten mit dem Widget DeepSleep, da kann man einstellen, daß z.B. per Widget in den Tiefschlaf, per Menüleiste in den normalen Ruhezustand geschickt wird.
    Nachteil des Tiefschlafes: das Aufwachen braucht deutlich länger, da ja die Datei mit dem RAM-Inhalt neu in den RAM geschrieben werden muß.
     
  4. iltis

    iltis Cox Orange

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    99
    coconut battery hilft mir nicht

    Danke für den Tip...
    ...hilft aber nicht.

    Die aktuelle Kapazität liegt bei 99%. Das sagt mir der System-Profiler von OS X auch.
     
  5. iltis

    iltis Cox Orange

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    99
    Ja, auch hier das Problem, ich hatte vorher ein MB und das war super schnell wieder wach. Mein neues MBP braucht eh schon länger. Ich habe es nebeneinander ausprobiert.

    Und der größte Nachteil ist: Vorher weiß ich nicht, wie lange ich den Rechner nicht mehr brauche.
     
  6. iltis

    iltis Cox Orange

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    99
    Ist der WLAN Empfänger vielleicht an

    Ist im Standby der WLAN Empfänger vielleicht an?
     
  7. kameit00

    kameit00 Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    20
    Wie kann man vermeiden, dass er im Standby an ist?
     
  8. Remus

    Remus Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    237
    Im Standby sendet der WLAN-Empfänger doch überhaupt nicht, oder? Kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.
    Wenn dein Akku im Standby so schnell leer ist, dass ist a) der Akku nicht in Ordnung oder b) musst du ihn mehrmals ent- und wieder aufladen, damit er seine volle Kapazität entfaltet. Bei neuen Akkus ist das eigentlich so.
     
  9. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    also normal ist das keineswegs!

    im normalfall verbraucht das book beim schlafen ca. 1% akku leistung / stunde. nach 24h ein komplett leerer akku ist definitiv komisch.

    Was hast du so installiert an kleinen helferlein? irgendwelche systemprogramme, die sich vllt. irgendwie da rein gefressen haben?

    Wenn das weiter geht, dann würde ich vllt. mal den apple händler deines vertrauens anhauen...
     
  10. jacd

    jacd Fuji

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    38
    Und, hat sich was ergeben?

    Hab das gleiche Problem mit meinem MB 5.1.
    Hab das heute Nachmittag mit 26% zugeklappt, bin vorhin nach Hause gekommen, da waren´s noch 17%.

    Nervt ganz schön!
     
  11. unex

    unex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    145
    also ich kann euch dazu nur sagen, der akku meines MBPs (ende 06) ist total am ende; wenn er nicht am netz ist ist das teil nach 2 minuten aus.
    aber im zugeklappten zustand hält sich der akku super. das ding ist mir auch nicht ausgegangen, als ich es mal einen ganzen tag im stand-by rumgeschleppt habe.

    ich würde sagen es ist nicht normal, dass der stand-by bei euch so viel akkuleistung zieht.
     

Diese Seite empfehlen