1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku macht Ärger!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von missy, 08.11.07.

  1. missy

    missy Jonagold

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    23
    Hallo zusammen,
    seit einiger Zeit macht mir der Akku meines MacBooks das Leben schwer ...
    habe das MacBook seit etwa 13 Monaten, als ich es neu gekauft hatte hielt die Batterie mind. 3 Stunden. Mittlerweile schafft sie kaum mehr eine Stunde ... Hinzu kommt, dass die Zeit sehr abrupt sinkt. Von 1:30 Stunden, mit einem Schlag auf 40 Minuten, z.B...
    Manchmal zeigt er auch einfach mal 37 Stunden an!
    Es ist ganz seltsam, auch der Warnhinweis, wenn der Akku fast leer ist, wird nicht mehr angezeigt... kann einer helfen? o_O
     
    #1 missy, 08.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.07
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Hast du den Akku auch regelmäßig kalibriert?
     
  3. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Ich habe ein ähnliches Problem. Kalibrieren habe ich selten gemacht, jetzt gehts auch nicht mehr, da das macbook immer sofort ausgeht.
     
  4. missy

    missy Jonagold

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    23
    muss ich zugeben, habe ich nicht ...
    habe es vor kurzem dann mal paar mal gemacht, aber das scheint jetzt auch nichts mehr zu retten :-[
     
  5. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Retten tut das kalibrieren sowieso nichts, dient nur der halbwegs genauen Anzeige der Restzeit mit Accu.
     
  6. missy

    missy Jonagold

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    23
    Also keine Chance, ausser neuen Akku kaufen?
    Obwohl der erst ein Jahr alt ist? Das wundert mich schon ein wenig...o_O
     
  7. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Hmm, also ich hab n iBook, also zum MacBook kann ich nicht wirklich was konkretes sagen,
    aber lies mal hier: Zurücksetzen der MacBook und Mac Book Pro PMU (Pro Power Management Unit)

    N' Versuch isses ja wert.
     
  8. dave7

    dave7 Granny Smith

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    16
    Mal ne andere Frage zwischendurch...
    Wie kann ich denn mein Akku am besten "behandeln", so dass er auch in ferner Zukunft so wenig Leistung wie möglich verliert?

    Also quasi vorbeugen, um solche Probleme am besten aus dem Weg zu gehen ;)
     

Diese Seite empfehlen