1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

akku macbook pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von m0kum, 28.05.07.

  1. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    moinsn,

    also solangsam geht mir der akku von meinem mbp (coreduo) tierisch auf den sack. erster akku defekt, zweiter akku zum austauschprogramm, dritter akku nach 3 wochen durch und jetzt macht der vierte schon wieder mukken. vorhin ging der rechner bei 19% akku einfach aus... wieder anmachen ging nicht, also netzteil ran und neustart. danach startete der akku wieder bei 17% kapazität.

    volle ladekapazität liegt bei 4461mah bei gerade mal 145 ladezyklen. der akku hatte vor 8 wochen noch knapp 5600mah. ist das normal? oder soll ich schonmal meinen händler anrufen und er darf wieder einen neuen bestellen? garantie läuft nur noch 2 monate... ;)
     
  2. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich würde gleich zum Händler gehen und das reklamieren. Auf den neuen Akku solltest Du eigentlich wieder 1 Jahr (?) Garantie haben (bin mir nicht ganz sicher, wie es um die Garantie von Akkus bestellt ist).
     
  3. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    hmm ja... nur ärgerlich immer dieses ständige gerenne zum händler. zum glück ist er sehr kulant, obwohl ich es da nicht gekauft habe! ;)

    soweit ich weiß, gibt es aber eine sondergarantie auf die mbp akkus. man hört ja ständig von problemen. ojeee apple...
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    In einem Apple Forum wirst du immer nur von Problemen höhren:

    In ein Forum gehen die meisten, leider, nur, wenn sie Probleme haben - daher wirst du hier im Prinzip auch nur von Problemen lesen - die Millionen zufriedene Kunden werden hier kein Wort schreiben.

    Und im vergleich zu so manch anderem "renomierten" Hersteller, hat Apple eine noch recht niedrige Ausfallquote - ok die erste Revision des Macbooks war heftig, aber ab der Zweiten war alles wieder ok.

    Gruß, Egbert :)
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Nicht von mir: der Akku meines aktuellen PowerBooks ist ein Anlass zu großer Freude (81 Wochen alt, 233 Ladezyklen, hält immernoch 4 Stunden - also fast so lange wie ein neuer).
     
  6. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    145 zyklen in 8 wochen... da sollte ich doch eigentlich das POWERbook haben! :p
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Kann es sein, dass der Akku 8 Wochen alt ist, die 145 Zyklen aber während der gesamten Lebensdauer Deines MacBooks gezählt wurden? Ansonsten ist das ja kaum zu schaffen, oder?
     
  8. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    hmm gute frage... ich meine aber, dass der zählerstand wieder bei null war als der neue akku eingesetzt wurde. da ich viel unterwegs bin, benutze ich das gerät eben auch relativ häufig. es könnte schon hinkommen, obwohl ich es ehrlich gesagt jetzt auch ziemlich hoch finde...!?
     
  9. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532

    hört sich schon komisch an o_O
     
  10. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich benutze mein Powerbook normalerweise zwischen 3 und 10 Stunden täglich...
     
  11. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    anyway... ein neuer akku wird morgen geordert. werde dann mal schauen, ob der zähler auf null ist wenn dieser eingebaut ist.
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Auf Ersatzteile ist 6 Monate gesetzliche Garantie.

    Bist Du schonmal auf die Idee gekommen, daß der Akku nicht die Ursache des Problems, sondern die Manifestation ist? Es könnte ja auch das Netzteil oder die Ladeschaltung des Computers sein die in Wirklichkeit defekt ist.
    Gruß Pepi
     
  13. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    also ich habe heute meinen neuen akku bekommen... die leistung wird jetzt wieder mit knapp 5600mah angegeben. bin mal gespannt, wielange dieser diesmal hält. wenn er wieder so schnell kaputt geht, werde ich den rechner bzw. das netzteil mal checken lassen.

    die ladezähler war übrigens wieder bei null. :)
     

Diese Seite empfehlen