1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku des 3GS gegen besseren ersetzen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von insaneBrain, 08.07.09.

  1. insaneBrain

    insaneBrain Idared

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    29
    Hi Leute,

    hat jemand Erfahrung mit nen Akkutausch des 3GS gegen einen leistungsfähigeren Akku?

    Mich nervt das, das man jeden Tag aufladen muss.

    Vielleicht habt ihr paar Links zu leistungsfähigeren Akkus und gescheiten Videos/Anleitungen zum Tausch...
    Weiß nicht ob die Akkus bei eBay dann auch wirklich das halten was sie versprechen und wenn ich schon die Garantie verliere, dann sollte sich das auch lohnen...

    Danke schonmal!
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    sei dir dessen versichert, dass der akku im iphone 3gs technisch am neuesten stand ist und alles hergibt, was ein akku in dieser größe effektiv zu leisten vermag.

    es bleibt dir ja die möglichkeit von ansteck-akkus …
     
  3. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Das ist sicher nicht der Fall. ;)
    Bei der niedrigen mA Anzahl.
     
  5. snoopy67

    snoopy67 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.03.09
    Beiträge:
    69
    Woher weisst Du das? Bitte untermauern.
     
  6. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Nette Sache, aber laut dem Käufer und dem seine Beurteilung, sollte man das Teil eher nicht kaufen.
     
  7. danielbeier

    danielbeier Alkmene

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    31
    löl halt ich aber für ein gerücht , das akku is totaler schrott , hab da schon massig bessere leistungen gesehn bei anderen handys 8auch online internet usw
     
  8. EddyRodriguez

    EddyRodriguez Martini

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    650
    Bei anderen Handys, ja. Aber inwieweit ist das iPhone denn noch ein Handy?! Denk mal drüber nach ;)
     
  9. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    ausserdem stellt sich nach wie vor die frage , ob ein anderes vergleichbares mobiles kommunikationstool wie das iPhone mit dem akku genauso lange halten wuerde - fakt ist das selbst tech-gurus von namenhaften in und auslaendischer fachpresse inzwischen ihre angriffe bezueglich der akkuleistung ueberdacht und korrigiert haben , denn sieh mal einer an wie oft man dieses geraet in solch einem umfang verwendet - ein OS wird am leben erhalten , gesurft , einfach mal geschaut , dann noch etwas gesurft usw usw - wen wundert da eine auf den ersten blick geringe akku laufzeit ? .....mich nicht !
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    amüsant.

    denn nennenswerte tests von mit dem iphone vergleichbaren smartphones attestieren dem iphone noch immer mit die beste leistung.
     
  11. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    wo ist denn das problem jeden tag sein handy aufzuladen? entweder man kommt abends eh nach hause, oder man nimmt halt ein sein ladekabel mit.....ich sehe da keine problematik
     
  12. Darkzero

    Darkzero Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    126
    Kann mich den vorrednern nur anschließen, der Akku ist gut und hält auch lange für die Funktionen die er speist. Wenn du dein iPhone weniger benutzt wie z.B. ein normales Handy mit dem du vll nur Telefonierst, dann hält es auch lockere mehrere Tage.

    Ich bin selbst erstaut über mein altes 2G. Seit dem ich das 3GS habe liegt das hier angeschaltet schon 3 Tage rum und hat noch kein merklichen Akkuverlust. Es hängt halt immer von der Benutzung ab.

    Natürlich sage ich nicht das du dein iPhone jetzt nicht benutzen sollst. Aber solltest einfach mal drüber nachdenken ob das Gerät mit dem du es vergleichst auch wirklich genau so oft genutzt wird?
     
  13. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Ein Käufer, eine Meinung, daher habe ich es trotzdem mal verlinkt.

    Auch bei Amazon habe ich schon Artikel gekauft, die mies bewertet waren und siehe da, alles war prima.
     
  14. HaukeG5

    HaukeG5 Auralia

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    200
    Das iPhone hat ein paar Probleme die mit dem Akku nicht klar kommen. Diese Probleme heissen,

    fass mich an
    mach mich an
    surf mit mir
    spiel mit mir
    hol mal schnell wieder mail ab
    lies schnell noch ein paar news

    aber ansonsten ist das iPhone sehr gesund.
     
    Thyraz gefällt das.
  15. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Eine niedrige mA Zahl heißt ja garnix. Das ist ein Strom und keine Kapazität du Physiker. Du meinst sicher mAh. Selbst das sagt aber nix. Denn andere Handys haben womöglich einen voluminöseren Akku! Ich kann ja auch sagen 50Ah mindestens, ist halt ne Autobatterie! Was also zählt ist Energiedichte!

    Ich kenne die Dimensionen des iPhone Akkus leider nicht, sonst würde ich dir das vorrechnen, aber wie man auf diversen Bildern sieht ist das ding nicht besonders groß, besonders nicht dick!!!
    http://www.rapidrepair.com/guides/iphone-3g-s-repair/iphone-3g-s-dissasembly-repair-guide.html
    Ich bin einfach davon überzeugt, dass nicht mehr Platz im Gehäuse ist, fertig. Würde man das Gerät nen halben Millimeter dicker machen wäre die Akkukapazität sicher schon quasi verdoppelt, warum man das nicht macht, weiß ich nicht, ich hätte den halben Millimeter draufgepackt :)

    ja... blablabla... zeig mir handys die viel besser sind, geb mir deren akkudimensionen und ich rechne es dir vor, die Energiedichten sind halt nicht besonders! Und eine geringere Laufzeit ist dann höchstens dem 600MHz Prozessor zu schulden. Dafür ist das Ding aber auch ordentlich flott, ein 2 Wochen Standby Handy hat wahrscheinlich nur ein ein-Zeilen Display... :)
     
  16. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Mein Laptop hält gerade mal 4h im Akkubetrieb.

    Haha, was ein Schrott.
    Und dabei ist der sogar noch so groß.

    Ich glaub ich verklag den Hersteller, selbst mein Uralt Nokia 8210 hält mit dem kleinen Akku 1 Woche.
    Vielleicht sollte ich den mal in meinen Laptop einbauen.

    Der läuft damit sicher mehrere Tage. o_O

    Sry.
    Aber wer meint sein Hosentaschen-Computer iPhone 3GS (an dem er die ganze Zeit rumspielt bei voller Displayhelligkeit),
    hält genauso lang ohne Steckdose aus als sein Steinzeit Dumbphone sich in der Hosentasche langweilen kann,
    dem ist nicht mehr zu helfen.

    Beim 3G war das Geschrei groß wegen Akkulaufzeit,
    dann gab es viele Tests von Zeitschriften die belegten:
    Das 3G hält bei vergleichbarer Nutzung erstaunlich lang im Vergleich zu anderen Touchscreen Devices (z.B. Win Mobile) bei gleicher Akkukapazität.

    Nun wird beim 3GS gemeckert, und was zeigen Tests:
    Das 3GS hält bei GLEICHER NUTZUNG länger durch als das 3G.


     
  17. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Ich will ja jetzt echt nicht böse sein, aber der Akku meines Smartphone (HTC Touch Diamond) ist von den Maßen so gut wie identisch, hat nur 900mAh (iPhone knapp 1400mAh, kann sich aber beim 3GS geändert haben) und hält mit Push und UMTS knapp 3 Tage durch.
    Deswegen hat das iPhone an einem Punkt eine Schwachstelle. Entweder am Akku selbst oder aber an der Energieverwaltung von iPhone OS.

    Geräte welche größer sind, Tastaturen haben, 1GHz Prozessoren etc. haben einen 1800mAh Akku, welcher nur unwesentlich größer ist und halten auch hier knapp 3 bis 4 Tage durch.
     

Diese Seite empfehlen