1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Akku bei Netzbetrieb rausnehmen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von rolanissimo, 10.11.07.

  1. rolanissimo

    rolanissimo Jonagold

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    18
    Ich wollte mal von Euch nehmen wie es eigentlich mit dem Netzbetrieb des Macbooks aussieht? Ist es schädlich fuer den Akku und dessen Laufzeit, wenn man das Akku im Netzbetrieb angeschlossen lässt. Bei meinem letzten Notebook wurde mir das Herausnehmen von Händler ans Herz gelegt. Hab es nicht befolgt und nach ca. 15 Mnaten war der Akku keiner mehr...

    Danke
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Nein, nimm den Akku nicht heraus. Das schadet ihm mehr, als wenn du ihn drinlässt.
    Ach, und ausserdem taktet das MacBook ohne Akku auf 1GHz runter:(
     
  3. rolanissimo

    rolanissimo Jonagold

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    18
    taktet wirklich runter? Und warum schadet das? Interessiert mich wirklich - soll also nicht pampig klingen!
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... ajo, taktet runter. Warum willst Du mit halber Kraft fahren? o_O ;) Lassn Akku drin und jut is ;)
     
  5. rolanissimo

    rolanissimo Jonagold

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    18
    lass ihn ja auch jetzt drin ;) Aber mir leuchtet das halt nicht ein, dass der Prozessor downgetaktet wird...
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... nimms hin, dasses so is ;)
     
  7. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Das Runtertakten ist konstruktionsbedingt.
     
  8. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    lass den akku drinne, bei dauerhaften netzbetrieb solltest du ihn aber einmal im monat leerlaufen lassen...

    apple hat bereits von haus aus einen schutz für die akkus indem er erst bei 95% ladekapazität anfängt zu laden, sprich wenn du kurz vom netz gehst und dann wieder am netz bist wird der akku nicht geladen.

    wenn du ganz sorgsam umgehen willst solltest du ihn nicht nur durch das leerlaufen einmal im monat kalibrieren (wenn der akku bis zum ruhezustand leergemacht wird) sondern entlädst ihn auch mal komplett. das geht nur durch im ruhezustand so lange lassen bis er ganz aus ist oder mit setup-dvd starten und laufen lassen bis er aus geht ...

    mein akku hat nach vier jahren 270 ladezyklen (ein ladezyklus = einmal komplett endladen und wieder aufgeladen) und hat noch 88%
     
  9. rolanissimo

    rolanissimo Jonagold

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    18
  10. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    Gilt das herunter takten auf 1GHz auch für die MacBook Pro`s ?

    db
     
  11. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Selbstverständlich.
     
  12. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    Danke, für mich nicht so selbstverständlich...
    ich dachte immer es ist besser den accu bei netzbetrieb heraus zu nehmen.

    db
     

Diese Seite empfehlen