1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AirPort Stationen ohne Modem?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Chosen_Crash, 22.03.08.

  1. Chosen_Crash

    Chosen_Crash Jamba

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    56
    Servus,

    ist es richtig, dass die AirPort Stationen kein Modem integriert haben?

    Gruß und Danke
     
  2. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Keine Modems, welcher Art auch immer, finden sich in AirPort usw
     
  3. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Ja, genau … international gesehen ist es üblich, dass das «Modem» für den Internet-Zugang vom Internet-Zugangsanbieter zur Verfügung gestellt wird – daran schliesst man dann seine (W)LAN-Hardware an.

    Martin
     
  4. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Im Gegenteil ...

    Es ist nur deshalb möglich, da der Provider für die kostenlose Weitergabe bestimmter Hardware (bei Abschluss eines Vertrages mit einem Nutzer) vom jeweiligen Hersteller ausreichend entlöhnt wird, aber keinesfalls üblich.

    Und eine Airport-Station, sowie auch eine Airport-Extreme-Station hat sehrwohl ein internes Modem. Es ist leider nur ein 56-K-Modem und für einen DSL-Anschluss nicht brauchbar. Aber angeschlossen am analogen wie auch ISDN-Netz (mit angeschl. Analog-Wandler versteht sich) kann man damit geringfügig serven, Telefongespräche führen und Faxe auf dem Rechner versenden und erhalten.

    Also immer schön bei der Wahrheit bleiben, auch wenn die ganze Sache etwas versteckt ist, "als wäre es Ostern" ...
     
  5. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Meine AirPort Extreme-Basisstation enthält kein sichtbares Modem – es gibt keine Schnittstelle für ein Telefonkabel und im AirPort-Dienstprogramm kann man auch nirgends ein Modem konfigurieren.

    Mich würde es selbstverständlich nicht stören, wenn es ergänzend AirPort-Hardware mit integriertem xDSL-Modem gäbe … wieso ich aber dazu gezwungen werden sollte, ein Modem zu kaufen, das ich nicht benötige, sehe ich nicht ein.

    Martin
     
  6. Chosen_Crash

    Chosen_Crash Jamba

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    56
    hm, dann find ich die ganzen AirPort Stationen für den deutschen Markt sehr sehr unnötig...

    So hab ich ja zwei Gerät rumstehen, einmal mein DSL Modem und einmal das AirPort...

    Nun ja, ich nehm ne Fritz!Box..
     
  7. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. das waren allerdings Analog-Modems ;)
     

Diese Seite empfehlen