1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Problem mit Fritzbox 7170 trotz Update auf 10.5.6

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von son-goekhan, 17.12.08.

  1. son-goekhan

    son-goekhan Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Hallo liebe Forum gemeinde,

    Das hier ist mein erster aktiver Beitrag hier. Mitlesen tue ich schon seit über zwei Jahren. Leider ist mein erster Beitrag auch gleich meine erste Kriese mit meinem neu erworbenen Mac book Alu (2,4 Ghz). Zur Thematik:

    Ich bin eigentlich voll zufrieden mit dem Book. Das einzige aber für mich auch gravierenste Problem ist, dass mein Airport zuhause nicht funktioniert mit meiner Fritzbox 7170. Ich wühle mich seit Tagen durch diverese Foren (natürlich auch durch Apfeltalk) und habe bemerkt, dass das Problem schon recht häufig auftrat. Nun habe ich vor 2-3 Tagen das Leo Update auf 10.5.6 auf das Mac Book aufgespielt... und siehe da, das Book erkennt sowohl meine Fritzbox und kann auch eine verbindung über Aiport herstellen. Gut dachte ich Problem gelöst... doch zu früh gefreut. Gestern wollte ich kurz noch mal meine Mails cheken und das selbe Problem tritt wieder auf. Die Fritzbox wird immer nur teilweise erkannt, und wenn sie erkannt wird kann ich keine Verbindung aufbauen. Jegliche neukonfiguration hab ich schon hinter mir.

    Ich bin echt am verzweifeln. Ich habe auch schon hier den örtlichen Gravis Support angesprochen der weis auch nicht weiter. Kaputt kann ja nichts sein zumal es ja schon funktioniert hat. Ach ja ich hab das Macbook auch schon woanders ausprobiert (Cafe,Starbucks,Einkaufcenter) und da hats auf anhieb sofort geklappt. Ich hab auch schon jegliche Updates und Einstellungen auf die Fritzbox geladen.Jedoch auch ohne erfolg. Parallel dazu wo ich versuche mich mit dem Macbook einzuwählen kann ich ohne Probleme mit meinem Desktop, Handy und auch Netbook einwählen. Nur mit dem Macbook klappt es nicht.

    Ich hoffe echt jemand von euch hat eine Idee und kann mir weiter helfen. So macht der Switch von 15 Jahren Windows auf Apple garkein Spaß....:(

    In diesem Sinne warte ich ungeduldig und wissenshungrig auf eure Hilfe und Ratschläge.
     
  2. roman200

    roman200 Allington Pepping

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    195
    Hast du schon mal probiert am deinem MB eine feste IP einzustellen?
     
  3. son-goekhan

    son-goekhan Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Hi Roman,

    Nein das hab ich noch nicht ausprobiert. Ich muss aber auch zugeben das ich zum ersten mal ein Macboob hab. Unter windows weis ich wo ich das einstellen kann. Wo mach ich das unter Leopard? Das komische ist auch, dass es ja schon mal funktioniert hat. Ich hab auch gerade noch Apple Care angerufen. Die konnten sich auch nicht erklären was dort los ist. Meinten aber wenn es überall anders funktioniert könnte es nur noch am Router liegen. Der kann es wiederum auch nicht sein, da ja meine WIndows Rechner ohne Probleme funktionieren.

    Könnte echt heulen gerade...
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    doch die Lösung liegt im Router, nicht im Mac. Erzähl mal mehr zur FB: Firmware-Version? Einstellungen? Verschlüsselung? MAC-Filter? Hast mal alle Sicherheitsmechanismen abgeschaltet und geschaut ob der Mac sich verbindet?

    Gruß Stefan
     
  5. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Ich könnte mir vorstellen, dass du in der FB als Verschlüsselung WPA2 eingestellt hast und dein Rechner das nicht unterstützt. Dann sieht man zwar am Rechner das NEtz, kann sich aber nicht damit verbinden. Das würde ich als erstes mal kontrollieren und ggf. auf WPA umstellen.
     
  6. son-goekhan

    son-goekhan Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Hi,
    erstmal danke an alle das ihr mir so schnell geantwortet habt. Ich bin aktuell leider nicht zuhause sondern auf arbeit, so dass ich die firmware Version der FB nicht im kopf habe reiche ich aber nachher nach. Verschlüsselung hab ich alles ausprobiert WEP,WPA,WPA-PSK usw. Ich hab diese auch schon ganz rausgenommen. Alles das gleiche. Die FB wird teileweise gefunden und Verbindung kann nicht aufgebaut werden. Mac filter oder dergleichen sind nicht vorhanden.

    PS: Auf der Fritzbox ist die aktuellste Firmware drauf falls das weiter hilft.
     
  7. roman200

    roman200 Allington Pepping

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    195
    Die IP kannst du unter Systemeinstellungen -> Netzwerk -> Airport auswählen -> weiter Optionen einstellen.
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hm, ich habe die 7170 bei meinem Bruder im Einsatz und habe keine Probleme damit. Als Verschlüsselung kommt hier WPA2 zum Einsatz.
    Hast du das Netzwerk "unsichtbar" (SSID Broadcast abgestellt)?
     
  9. BenStylez

    BenStylez Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    131
    Sicher das deine Fritz!Box auch auf "weitere WLAN-Geräte zulassen" steht?
     
  10. son-goekhan

    son-goekhan Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    hi,

    also weitere w-lan geräte zulassen ist aktiv; "Netzwerk unsichtbar" habe ich eigentlich nicht aktiviert bzw. wüsste ich garnicht wo man das einstellt. Und gefunden wird das Netzwerk ja wenn auch nur teilweise. Die feste IP-Zuweisung werde ich gleich wenn ich zuhause bin mal ausprobieren.


    @drlecter: könntest du mir eventuell die W-lan Einstellungen zu schicken damit ich die mit meinen vergleichen kann? vielleicht hab ich ja was übersehen. Und SSID Broadcast sagt mir gerade gar nichts sorry....Kenne mich leider nicht ganz so gut aus.
     
  11. Nomax2000

    Nomax2000 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    419
    Und als Tipp, seit vorgestern gibt es eine neue offizielle Firmware für die 7170. Sie soll laut einigen Erfahrungsberichten recht stabil laufen. Also einfach mal ein Firmwareupdate in deiner Box anstoßen.
     
  12. son-goekhan

    son-goekhan Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Also ich bins nochmal, bin leider erst jetzt von der Arbeit nach hause.

    Ich weiß nicht ob ich hier Geister oder kleine Airport Kobolde sind. Ich habe gerade mein Macbook wieder gestartet und siehe da VOLLER AIRPORT Empfang. Alles geht wie nach dem Update auf 10.5.6. Dabei hab ich rein garnichts gemacht. Weder an der Fritzbox noch am Macbook. Ich mein nicht das ich mich freue das es funktioniert, die Frage ist jetzt nur für wie lange und wieso?


    In diesem Sinne ein völlig verwirrter zu später Stunde nicht schlafender Macbook User.


    PS: vielleicht sollte ich das Macbook nie wieder ausmachen.....
     
  13. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
  14. son-goekhan

    son-goekhan Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Also wieder doch zu früh gefreut. Als ich heute das Macbook wieder gestartet habe hatte ich das gleiche Problem. Also hab ich diesmal das Firmware Update auf die Fritzbox gezogen. Leider auch ohne verbesserung. Ich glaub langsam wirklich das hier ein Airport Geist ist. Das kann es doch nicht sein, dass es mal funktioniert und mal nicht obwohl ich noch nicht mal was an den Einstellungen änder....



    PS: Hätte ich mal das Macbook gestern Nacht nicht mehr runtergefahren...
     
  15. Nomax2000

    Nomax2000 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    419
    Was sagt denn bei dir der WLAN-Monitor der Fritzbox, sind andere Netzte auf deinem Kanal?
     
  16. BenStylez

    BenStylez Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    131
    Jo der Ereignis-Monitor der FB für eventuelle Fehlermeldungen wär auch ganz interessant.
     
  17. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    mal eine ganz triviale Frage: liegt der PW-Eintrag für's WLAN in einem Schlüsselbund, der sich nach voreingestellter Zeit abschließt? Ggf. könnte das einen Verbindungsabbruch auslösen, allerdings sollte bei einem erneuten Verbindungsaufbau die Nachfrage nach der Verwendung des Schlüsselbundes, resp. ein Login-Fenster kommen.

    Dienstprogramm -> Schlüsselbundverwaltung -> dort den Eintrag fürs WLAN identifizieren und feststellen in welchem Schlüsselbund dieser liegt. Einstellungen für diesen Schlüsselbund überprüfen und ggf. einen weiteren Schlüsselbund erstellen, der sich nicht absperrt. Dorthin den Eintrag für WLAN migrieren.

    Gruß Stefan
     
  18. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    So, sitze nun an der FB bei meinem Bruder. Hier die Daten. Du musst ggf. die "Expertenansicht" aktivieren. (Erweiterte Einstellungen->Ansicht).
    Hier läuft das WLAN auf Kanal 6 (im ausreichenden Abstand von anderen WLANs)
    Modus b und g
    g++ ist aktiviert.
    Name des Funknetzes beaknnt geben -> Haken rein.
    WLAN-Netzwerkgeräte dürfen untereinander kommunizieren - > Haken rein
    WMM aktivieren -> Haken rein (wobei das sollte nicht relevant sein)


    Sicherheit:
    WPA aktiviert
    WPA Modus: WPA2 (CCMP)

    Wir haben hier noch den MAC Adress Filter aktiviert. (sollte aber auch egal sein).
     
  19. son-goekhan

    son-goekhan Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Also ich wollte euch nochmal den aktuellen Stand mitteilen. So wie es aussieht hab ich das Problem (dank eurer Hilfe natürlich gelößt). Ich hab jeden einzelnen Funkkanal ausprobiert. Vorher wurde immer auf Kanal 6 gefunkt jedoch hab ich herausgefunden, dass dort neuerdings auch ein anderes Netzwerk ist. Jetzt hab ich auf Kanal 2 umgestellt. Ausserdem hab ich dank drlecter meine Verschlüsselung geändert. Vorher war sie auch auf WPA2 jedoch nicht auf WPA2(CCMP) seit dem ich diese Einstellungen drinne habe "funkt"ioniert es tadelos. Ich hab vorsichtshalber auch noch mal einen Neustart durchgeführt sowie das Signal nach dem Ruhezustand kontrolliert. Airport findet sofort das Netz und verbindet sich automatisch. So wie es sein soll.

    Ich h offe damit hat sich mein Problem nun entgültig erledigt und ich kann endlich anfangen mich ins Leopard leben hineinzustürtzen:)

    In diesem SInne nochmal danke an alle die mir geholfen haben
     

Diese Seite empfehlen