1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

airport findet nach update auf 10.5.7 verstecktes wlan nicht mehr

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von AcidUncle, 18.05.09.

  1. AcidUncle

    AcidUncle Carola

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    112
    hi all,

    nach dem update auf version 10.5.7 findet mein macbook mein verstecktes wireless-lan nicht mehr.
    das bevorzugte netz ist korrekt eingetragen. habe es auch schon gelöscht und wieder neu angelegt, was aber an der tatsache nix ändert.
    der airport bucht sich nur korrekt in das wlan ein, wenn ich am AP die SSID broadcasten lasse, was aber nicht im sinne des erfinders ist.

    hat da jemand eine idee, wieso das so ist, bzw. wo man noch "schauben" kann?

    greetz,
    aciduncle
     
  2. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Doch, die SSID broadcasten zu lassen, ist absolut im Sinne des Erfinders. ;)

    Die SSID nicht broadcasten zu lassen ist nicht nur sinnlos (da kein Sicherheits-Feature) sondern in gewisser Weise auch "asozial", weil du damit anderen, die ein WLAN in deiner Nähe betreiben, die Suche nach einem freien Kanal unnötig erschwerst.
    Vielleicht beeinträchtigst du dadurch auch dein eigenes WLAN, falls deshalb jemand unwissentlich auf dem selben Kanal funkt.

    -> lass das SSID Broadcasting einfach aktiviert, wähle eine venünftige Verschlüsselung deines WLAN (WPA oder WPA2 mit starkem Schlüssel) und du hast für alle Beteiligten die beste Lösung gefunden.
     
  3. AcidUncle

    AcidUncle Carola

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    112
    da ich mein wlan nach der 5er-regel konfiguriert haben, beeinflusse ich durch interferenzen keinen. da stören sich die anderen gegenseitig viel mehr, da die alle auf ein und der selben frequenz funken
    ob wpa oder wpa2, ist eigentlich egal, da das ganze wlan in einer eigenen dmz auf einer cisco asa 5505 zu hause hängt :oops:. des weiteren ist der psk so gewählt, dass gross und kleinscheibung, sonderzeichen und zahlen drin vorkommen ;)
     
  4. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Und warum willst du dann unbedingt die SSID verstecken? Das macht dann doch wirklich keinen Sinn.

    Ob dein WLAN und andere sich gegenseitig stören, kannst du nur genau für den Moment wissen, zu dem du selbst gescannt hast. Das kann 5 Minuten später schon wieder ganz anders aussehen.

    Ich kann bei mir z.B. bis zu 8 WLAN (meines eingeschlossen) registrieren. Eines davon übrigens mit mit versteckter SSID, dafür aber mit WEP "Verschlüsselung". Also sozusagen offen. ;)
    Mehrere dieser APs mit wechselnden Kanälen (weil eine ganze Reihe APs das ja mittlerweile nach einem Umgebungs-Scan selbstständig machen). Manche nur zu bestimmten Zeiten aktiv.
    Die Kanalbelegung kann (wird!) da morgen schon wieder ganz anders aussehen.

    Bist du sicher, daß die Zahl der WLAN und die Kanalbelegung in deiner Umgebung nicht morgen schon anders sein kann?
     
  5. AcidUncle

    AcidUncle Carola

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    112
    nimms mir nicht übel, aber ehrlich gesagt habe ich keine lust mit dir über die art und wiese zu disskutieren wie ich mein wlan bzw. mein netzwerk betreibe.

    dass das alles nur momentaufnahmen nimmt brauchst du MIR nicht zu sagen.

    fakt ist dass der airport nach dem update auf 10.5.7 das wlan nicht mehr findet, wenn die ssid nicht per bc übertragen wird.
     
  6. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Warum ist es asozial, wenn jemand WLAN verstecken will? Dafür ist die Funktion schließlich da. Und wer sie nutzen will, sei jedem selbst überlassen ;)
     
  7. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Wie die "Kontakt ignorieren" Funktion hier im Forum funktioniert, weißt du?
    Einfach meinen Namen in deine Ignore-Liste aufnehmen, und du brauchst keines meiner Postings mehr lesen. ;)

    apfeltalk ist aber nicht dein privates Forum, auch wenn du den Thread eröffnet hast. Du mußt also damit rechnen, daß auch Antworten auf deinen Fragen kommen, die dir nicht gefallen.
    Tut mir leid. :innocent:
     
  8. AcidUncle

    AcidUncle Carola

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    112
    es geht hier nicht darum jemanden auf eine ignore-list zu setzen oder sonst was....
     
  9. lionATwork

    lionATwork Klarapfel

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    281
    Wlan Router wieder sichtbar machen und dann wieder die SSID verstecken. Falls das nicht geht, einfach den Router neu initialisieren.
     
  10. HomerNarr

    HomerNarr Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    91
    Naja wenn er sich Schwierigkeiten einheimsen will, dann schon.

    Zitat:
    Also such dir ne schöne SSID aus und wenn du Angst hast dann geh zu http://wiki.uni-konstanz.de/wiki/bin/view/Wireless/WlanSicherheit
    bzw der Link unter dem "empfohlen im Zitat.

    Habe früher selber versteckt.
    Stattdessen setze ich inzwischen auf die Verschlüsselung mit möglichst langen Schlüsseln.

    Ehrlich, wenn du deine SID verstecken willst, dann mach das, aber ob das wirklich so nützlich ist, wie du dir das erhoffst, ist fraglich.
     
  11. AcidUncle

    AcidUncle Carola

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    112
    also, es geht ja nicht darum das wlan mit der versteckten ssid sicher zu machen. dazu ist das verstecken der ssid total unnütz. um ein wlan sicher zu machen ist wpa(2) das richtige mittel. ggf noch mit vpn-einwahl auf die asa 5505 mit den entsprechenden policy's... des weiteren hängt das wlan ja bereits in einer echten dmz... also fällig abgeschottet.

    die frage ist halt wieso sich der airport so verhält...
     

Diese Seite empfehlen