1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

airport express

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von schnaps, 24.11.08.

  1. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    stimmt es das man mit dem airport express nur itunes streamen kann, sprich kein vlc etc.?
    und wie sieht es mit frontrow aus?
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Man kann mit dem APE alle Audiosignale des Macs streamen.
    iTunes funktioniert direkt, fuer alle anderen Sounds benötigt man "Airfoil". Airfoil greift die Signale ab und übermittelt diese an den gefundenen APE.

    Problem ist nur, wenn du dies dazu benutzen willst um ein Video wiederzugeben, hast du durch die Funkverbindung ein Zeitversetztes Bild, sprich, das Bild am Notebook erscheint früher als der Sound aus der Anlage kommt, bzw der Sound kommt aufgrund der Verzögerung durch die Funkverbindung, später aus der Anlage als das Bild am Notebook erscheint.

    der M
     
  3. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Standardmässig geht nur iTunes, das stimmt. Allerdings kannst du mit dem Programm Airfoil (Ist glaube ich Freeware Payware, kostet 25$) jeden Sound streamen. Entweder den kompletten Systemsound oder einzelne Programme, ist ganz einfach zum umschalten.

    Bedenken solltest du aber, dass Airfoil nicht mit Filmen funktioniert, da durch die Übertragung eine Verzögerung von ca.1 Sekunde entsteht.
    Bei Musik ist das natürlich kein Problem, aber beim Filme gucken ists schon ein bisschen nervend;)
     
    #3 samu_ro, 24.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.08
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Airfoil ist Payware :)
     
    samu_ro gefällt das.
  5. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    danke für die schnelle antwort.
    ist frontrow komplett unterstützt?
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Völlig korrekt, lässt sich aber ganz einfach mit VLC Boardmitteln aus der Welt schaffen.

    Drückt man bei VLC im laufenden Betrieb "F" lässt sich ein Audiodelay von schrittweisen -50ms einstellen.
    Durch wiederholtes F drücken steigert sich der Wert. Das kann man beliebig so anpassen, bis der Sound per Airfoil zum Bild passt.
     
    rumsi gefällt das.
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.799
    Die Verzögerung ist das geringste Problem bei VLC und Airfoil. Das kann man gut kompensieren wie Peitzi schon geschrieben hat. Viel schlimmer finde ich die Tatsache das sich keine DD bzw. DTS Signale streamen lassen.
     
  8. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    Wie, bei Airtunes entsteht eine Verzögerung? Das ist ja mal gut zu wissen, wollte mir nämlich gerade Aiport Express bestellen, um damit auch Filme zu schauen. Kann man über iTunes auch so den Delay einstellen wie über VLC? Denn ich bin überzeugter iTunes-User ;). Oder entsteht in iTunes nicht solch eine Verzögerung? Wäre schön, wenn mir jemand das beantworten kann.
     
  9. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Bei iTunes gibt es keine Verzögerung beim Abspielbetrieb. Lediglich Start/Pause/Stop, sowie spulen dauert einen kleinen Moment da die Signale erst nur APE müssen.

    Willst du Musik gleichzeitig über eine APE und direkt angeschlossenen Boxen hören, synct iTunes das selbstständig.
     
  10. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Bei iTunes geht Airtunes NUR bei Musik, bei Filmen lässt sich Airtunes NICHT aktivieren
     
  11. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    Oh, bei Filmen nicht, das ist schlecht. Und gibt es irgendwie eine Möglichkeit, Scripts oder Plugins, auch bei Filmen über APE zu hören?
     
  12. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Das kann ich so nicht bestätigen. Ich hab auch in der Audioübertragung mit iTunes eine geringe Verzögerung, fällt auf wenn man den MB-Speaker aktiviert. Das mit VLC ist übrigens ein prima Tipp den ich auch nocht nicht kannte.

    Gruß,
    der M
     
  13. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das heisst wenn ein Titel läuft und beide Lautsprecher aktiv sind, dann läuft das Book vor und die APE etwas nach?

    Konnte ich bei mir noch nie feststellen, weder mit g, geschweige denn mit n.

    @DesperateApfel
    Was hälst du denn mal davon den ganzen Thread zu lesen? So lang ist er ja nun auch wieder nicht...
     
  14. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Eben Airfoil, dann aber auch nur mit VLC, da man bei iTunes keine Verzögerung einstellen kann.
     
  15. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Jepp so war meine wahrnehmung. Es ist wirklich minimal aber durchaus bei gezielterem Hinhören bemerktbar.
    Eventuell tritt die Verzögerung aber durch meinen WLAN-Router auf, da ich diesem das Signal übergebe und er es an den APE weiterleitet.

    Was mir mit Airfoil jedoch aufgefallen ist, dass obwohl der EQ deaktiviert ist, ich ein deutlich schlechteres Klangbild habe.

    Gruß,
    der M
     
  16. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    Hab ich schon, aber trotzdem danke für den Tip. Hab's jetzt nochmal getan, komme aber trotzdem zu keiner neuen Erkenntnis. Willst du mir irgendwas besonders sagen? Dann sag's direkt!

    Aha, über iTunes geht also garkein Film. Wie doof. Und Gibt es eine Alternative zu Airport Express, um auch Filme zu verwenden?
    @schnaps: Sorry, dass ich deinen Thread missbrauche ;)
     
  17. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Gibt es. Nennt sich "Kabel" auf der Seite die an dein Notebook kommt brauchst du ein 3,5mm Klinke-Kabel, auf der anderen Seite kommt es darauf an ob du einen Cinch oder Klinke Eingang hast.

    der M
     
  18. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    Haha, witzig o_O
    Genau das will ich nicht, und, entschuldige, aber ich gehe davon aus, das kann man sich denken, wenn ich nach einer Alternative für APE frage, oder?
     
  19. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    du kannst auch funklautsprecher dran haengen, oder je nach audiohardware einen funksender fuer den pc und einen empfaenger fuer die anlage.
    also sage ich jetzt "ja es gibt eine möglichkeit". welche dir am besten steht findest du wohl besser selber heraus.
    "so etwas wie" den Airport Express, der sich mit Bordmitteln via WLAN vom Mac aus ansteuern laesst gibt es meines Wissens NICHT.
     
  20. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.799
    Filme gehn auch über iTunes wenn man über Airfoil streamen läßt. Das Problem ist nur das man jeden Film zuerst umwandeln muß (Ausnahme Serien aus dem Store) damit iTunes ihn überhaupt abspielt und zum anderen erneut die fehlende Dolby Digital bzw. DTS-Unterstützung.
     

Diese Seite empfehlen