1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport erkennt die FritzBox nicht

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Mullen20, 17.01.09.

  1. Mullen20

    Mullen20 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    ich bin ein Umsteiger von Windows af Mac und somit völlig unerfahren. Ich besitze das MacBook Pro und versuche eine Internetverbindung über WLAN zu meiner FRITZ!Box Fon WLAN aufzubauen. Eine Verbindung über Kabel funktioniert. Folgende Alternativen habe ich schon ausprobiert:


    • Airport ist aktiviert
    • Bei der FritzBox ist WLAN aktiviert
    • Die FritzBox ist sichtbar
    • Ich habe die Airport-Adresse in der Fritzbox als zusätzliches WLAN Gerät angegeben.
    • Ich habe Airport deaktiviert, das Notebook heruntergefahren, den Akku ausgebaut, die FritzBox neu gestartet, das Akku wieder eingebaut und Airport aktviert (Tip aus einem Forum)
    • Den Airport-Assistenten habe ich auch bereits mehrmals versucht
    • Die Verschlüsselung der Fritz-Box hatte ich ganz aufgehoben (selbst da war kein Netzwerk zu finden)
    • Die Verschlüsselung habe ich dann auf "WPA+WPA2" gestellt.

    Es ist immer das gleiche. Er findet kein Netzwerk. Versuche das Netzwerk manuell einzugeben scheitern mit dem Hinweis, dass das Kennwort falsch ist. Nach mehreren Versuchen sollte man meinen, dass ich mich nicht 20 Mal vertippe.

    Kann mir bitte jemand helfen. Super wäre eine Anleitung, welche Einstellungen ich vornehmen muss (bei der FritzBox und bei Airport). Das Airport-Zeichen in der Menüleiste ist übrigens grau hinterlegt.

    Vielen Dank

    Mullen20

     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Das graue Airport Zeichen bedeutet das er nicht mit dem WLAN verbunden ist, bzw. keines findet.
    Was für ein WLAN betreibst du denn mit der Fritzbox ?

    Ein reines 802.11g (54Mbit/ 2.4GHz Bereich) ?

    Was hast du in der Airport eingestellt ? Unter Drahtlos und unter Internet ?
     
  3. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Falls Du die Einstellungen wie in den Bildern nicht sehen kannst gehe in das Menü System >> Ansicht und mache einen Haken vor Expertenansicht aktivieren.

    War der Rechner einmal mit der Fritz!Box verbunden kannst Du neue Netzwerkgeräte zulassen wieder deaktivieren.

    Klicke auf das Bild für eine große Ansicht!

    [imglnk=http://farm4.static.flickr.com/3520/3204487780_4fa3ac58c2_o.jpg|gal1]http://farm4.static.flickr.com/3520/3204487780_f277cf21f0_m.jpg[/imglnk]

    [imglnk=http://farm4.static.flickr.com/3536/3204492056_2d6bc49919_o.jpg|gal1]http://farm4.static.flickr.com/3536/3204492056_b350b58e25_m.jpg[/imglnk]​

    Ist die SSID des Netzwerkes beim Klicken auf das AirPort-Symbol zu sehen diese einfach anklicken und das Passwort eingeben - fertig!
     
  4. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Hatte vor einigen Monaten das selbe Problem! Bei mir war die Lösung folgende:

    Dein Macbook Pro erkennt den Router nicht weil der den FALSCHEN KANAL verwendet. Du musst also den Kanal über den das WLAN betrieben wird anders einstellen (Bei mir war Kanal 3 der richtige)!
     
  5. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Du kannst auch mit iStumbler die Kanäle der Nachbarn scannen und einen freien wählen (möglichst 2 Kanäle dazwischen frei lassen). Ich hatte noch mit keinem Kanal Probleme. Hauptsache niemand anderes sendet mit großer Leistung auf ihm (Störquelle).

    In der Regel ist Auto die richtige Einstellung. Ich verwende jedoch auch einen festen Kanal (habe mein WLAN allerdings über die AirPort Express laufen (wegen AirTunes), und die ist über Kabel an der Fritz!Box angeschlossen).
     
  6. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    Mullen20,

    wieviele WLans gibt es in Deinem Dunstkreis?

    Die Kanalwahl kann es nicht sein. Die Fritzbox kann alle Kanäle und das Macbook auch. Wenn das MBP di SSID vom Fritten-Wlan findet, ist es auch ok.

    Hast Du eine eindeutigen SSID (WLAN-Name)? Oder irgendwas Standardmäßiges, was jemand in Deiner Umgebung auch haben könnte?
    Ähm, wie lang ist Dein WPA-Key und welche Zeichen verwendest Du?

    Änder mal Deinen WPA-Key auf irgendetwas Einfaches ohne Sonderzeichen und andere Spirenzchen. Geht es dann? Zur Not zum Testen auch nur wenige Zeichen lang.

    Ich kann das Problem kaum nachvollziehen, da ich bisher nie Probleme mit dem Wlan der Fritte hatte, ausser ich war mal wieder zu dämlich, die 63 Zeichen fehlerfrei abzutippen.

    Edith: Probier mal, Dein bisheriges Passwort zuerst im Texteditor einzutippen und dann per Copy&Paste. Vielleicht kommst Du ja nur mit der Tastaturbelegung vom Mac noch nicht so klar? Manche Zeichen sind halt woanders bzw. CTRL am Mac ist nicht gleich CTRL am PC... Ebenso die rechte ALT-Taste wird etwas anders verwendet.
     
  7. Mullen20

    Mullen20 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    10
    Also ich habe versucht alles zu testen. Mein SSID-Name ist Standard. Das sollte aber nicht das Problem sein - ich lebe in einem kleinen bescheidenen Dorf in dem in meiner Umgebung kein Mensch ein Funknetzwerk betreibt. Auf jeden Fall wird von Airport nicht ein Netz angezeigt. Der WPA-Key ist 18 Zeichen lang und enthält Groß-/Kleinschreibung, Sonderzeichen und Zahlen. Allein rein kopieren bringt auch nichts. Dasselbe Ergebnis.

    Die Kanäle habe ich ALLE 13 ausprobiert. Bei jedem Kanal war das gleiche Problem.

    Ich habe ein neues Netzwerkgerät zugelassen. Das hat aber auch nichts gebracht.

    Ich habe den Modus g + b aktiviert und noch einen Haken bei 802.11g++ gesetzt. Tja, die zweite Frage wird schwieriger für mich zu beantworten. Unter Drahtlos/weitere Optionen und Reiter 802.1X steht in der linken Spalte Benutzerprofil und rechts ist alles grau hinterlegt. Dasselbe ist unter Ethernet.

    Vielleicht gibt es noch Ideen?
     
  8. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    FritzBox Fon WLan? Also eine 7170? Welche Firmware hast Du drauf?

    Du hast das MBP in 1-2m von der Fritbox ausprobiert? Also, nicht auf Kontakt, aber auch nicht km-weit weg und etliche Mauern dazwischen?

    Hast Du Dein Dein MBP schon mal an einem anderen AP ausprobiert?

    Hat ein anderer Rechner in Deiner Reichweite (WIndowskiste?) WLan. Mit dem Du auch rumprobieren kannst? Wenn ja, dann versuch Dich doch mal ad-hoc nur mit diesem Rechner zu verbinden. Also, nur um zu gucken, ob Dein Airport überhaupt geht.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ad-hoc-Netz

    Stell mal wieder nur 802.11g und kein g++ ein. Also standardnah bzw. -konform.
     
  9. Mullen20

    Mullen20 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    10
    Mein System ist FRITZ!Box Fon WLAN (UI), Firmware-Version 08.04.34

    Ich habe das MBP im Moment über Kabel angeschlossen. Bin also in der Nähe der Fritzbox. Es ist vielleicht wichtg zu erwähnen, dass beim ersten Starten des MBP die FritzBox erkannt und um Eingabe des Passworts gebeten wurde. Da ich das gerade nicht zur Hand hatte und erst später nachholen wollte, habe ich die Meldung weg geklickt. Danach hat das MBP kein Netz mehr angezeigt. Zu diesem Zeitpunkt ging dann wohl der Airport-Adapter. Ein weiteres WLAN Gerät zum Testen habe ich leider nicht. Das 802.11 g++ habe ich wieder deaktiviert. Ich versuche jetzt noch einmal das MBP weiter weg zu aktivieren.

    Gruß Mullen20
     
  10. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    08.04.34? Was steht'n auf dem Aufkleber an der Unterseite der Fritte?

    Ok, da haben wir es. Gehe mal über Airport-Symbol, unterster Punkt Systemeinstellungen Netzwerk öffnen. Dann auf Airport klicken, dort unten rechts auf weitere Optionen und nur solltest Du im Tab "Airport" die bevorzugten Netzwerke finden. Dort lösch mal allles, was von Deiner Fritzbox sein könnte.
    Und dann probier es nochmal,...

    Dein MBP läuft mit Leo? Und Leo ist 10.5.6 ?
     
  11. Mullen20

    Mullen20 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    10
    Tja - schön wärs gewesen. Da steht leider nichts drin. Also auch kein bevorzugtes Netzwerk. Somit auch nichts zum löschen. Das war es leider auch nicht.

    Gruß Mullen20
     
  12. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    Also eine 7170 hast Du nicht. Welche der Fritzboxen auf dieser Seite (KLICK) hast Du?

    Edith: letzte Frage gelöscht, da schon geschehen,...
     
  13. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Schon mal dran gedacht, dass die Fritz!Box defekt ist? Meine neue, die ich Ende letzten Jahres von 1&1 bekommen hatte, hatte ein defektes WLAN-Modul, was sich an sehr geringen Übertragungsraten bemerkbar machte. Wurde dann von 1&1 kostenlos (und erstaunlich schnell) ausgetauscht, seit dem funktioniert es.

    Es kann auch etwas anderes stören - z.B. ein externer Monitor in der Funkstrecke kann extrem stören. Auch kann das Airport des MacBook defekt sein - kommst Du denn woanders ins WLAN-Netz? Oder kommt jemand anderes / ein anderer Rechner in Deins? (Fehler einkreisen)

    Sonst weiß ich leider auch keinen Rat - ich hoffe aber, dass Du es noch hin bekommst und uns hier bald ein "Hurrah es hat geklappt" postest.

    Normal ist es so: Fritz!Box einschalten, MacBook einschalten, auf verbinden klicken, fertig.

    Setzte doch mal die Fritz!Box zurück (weiß nicht mehr wo und wie, ich glaube in der Web-Oberfläche kannst Du das schalten, musst Du mal in die Anleitung sehen). Der Netzwerkschlüssel, den Du dann brauchst, steht normal unter der Fritz!Box (silberner Aufkleber). Wenn die Verbindung über WLAN dann nicht klappt weiß ich wirklich keinen Rat mehr.
     
  14. Mullen20

    Mullen20 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    10
    Hallo, es muss die FRITZ!Box Fon WLAN (A/CH,EN,DE) - also die erste in der Liste Fritz!Box Fon Lan. Sie hat die Artikelnummer 20001665 und keine Bezeichnung hinten dran.

    Die FritzBox ist mindestens 5 Jahre alt, so dass ich einen Defekt bei dem Alter natürlich nicht ausschließen kann. Wenn "Stecker ziehen und stromlos schalten" dieselbe Wirkung wie zurücksetzen der Box hat, dann habe ich das auch schon getestet. Vielleicht hat Nachholer ja noch eine Idee mit den gegebenen Infos.

    Gruß Mullen20
     
  15. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    Stimmt das auch mit den Angaben der Anschlüsse überein?

    Hast Du mal ein Firmwareupdate gemacht?

    Mit Zurücksetzen ist gemeint, die Box in den Auslieferungszustand zurückzusetzen.
    Dazu solltest Du aber Deine DSL-Zugangsdaten parat haben und evtl. Deine Einstellungen vorher sichern.
    Das geht irgendwo unter "System" im Webinterface. Ich hoffe, dass das bei der alten Kiste auch schon so heisst.
    Kannst Du mal einen Screenshot von der Hauptseite des Webinterface (also, direkt nachdem Du Dich an der Fritte angemeldet hast) machen?

    Ansonsten versuche es einfach nochmal mit einem Neustart des Rechners. Wer weiß, wer oder was sich da verschluckt hat. Ist zwar nicht apple-like, aber mein Gott.
     
  16. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Nein, Stecker ziehen ist nicht zurücksetzen.

    Das Zurücksetzen musst Du über die Web-Oberfläche Deiner Fritz!Box machen: im Menü, vermutlich unter System, solltest Du einem Eintrag "Zurücksetzen".
     
    #16 Zeisel, 18.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.09
  17. Mullen20

    Mullen20 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    10
    Zunächst einmal - Entschuldigung, dass ich Anlass gegeben habe sich über mich zu ärgern. Ich wollte keinesfalls den Eindruck erwecken, dass ich mich nicht ausreichend um mein Problem kümmere. Selbstverständlich schaue ich auch in Bedienungsanleitungen und lese aufmerksam die Antworten. Manchmal habe ich einfach das Problem, dass ich das Gesagte und Gelesene nicht verstehe. Ich bin natürlich über jede Hilfe sehr dankbar.

    Ich habe zwischenzeitlich den Button "Zurücksetzen" gefunden. Muss jetzt nochmals meine Zugangsdaten zusammensuchen, damit ich nach dem Neustart die Fritz wieder einrichten kann. Anbei ein Screenshot der Startseite der Fritz. Nach meinen Informationen ist die aktuellste Firmware aufgespielt.
     

    Anhänge:

  18. Mullen20

    Mullen20 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    10
    Zwischenzeitlich habe ich die FritzBox zurück gesetzt. Dies war ebenfalls erfolglos. Dann bin ich mit meinem MBP zu einem Bekannten gefahren, der eine FritzBox besitzt. Der Test ergab, dass der Airport Adapter einwandfrei funktioniert. Ich gehe jetzt davon aus, dass die FritzBox defekt ist und werde mich um Ersatz bemühen. Ich hoffe das es dann funktioniert.

    Danke für die Hilfe. Sollte ich erfolgreich sein, werde ich das posten.

    Gruß - Mullen 20
     
  19. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du mal geschaut ob du eine neuere Firmware installieren kannst? Wenn die FB auch nicht von anderen Rechnern gefunden wird, dann hat die wohl einen defekt.
     
  20. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Angenommen. Mein Ton war aber auch nicht grad nett heute Morgen, war wohl noch zu früh und ich musste arbeiten heute, das hat meiner Laune sicher nicht so gut getan... :innocent:

    Habe meinen Eintrag von heute Morgen daher ein wenig passender gemacht.
     

Diese Seite empfehlen