1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aiptek USB MP3 Stick spielt keine MP3s

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von piepmiffy, 26.03.06.

  1. piepmiffy

    piepmiffy Gast

    Hallo Forum,

    aus meiner Windowszeit habe ich noch einen USB MP3-Stick von Aiptek (genaue Bezeichnung: AIPTEK MP3 -310).
    Das PowerBook erkennt ihn als externe Festplatte (bis hierhin noch alles ok) und ich kann auch MP3-Dateien vom PowerBook auf den Stick kopieren.

    Wenn ich ihn dann "auswerfe" und die Musik abspielen möchte steht im Display "NO FILES PRESENT".

    Kennt jemand eine Lösung?

    DANKE!
     
  2. weebee

    weebee Gast

    Nee, aber guck doch mal mit 'nem anderen Rechner, ob die Dateien auf dem Stick angekommen sind.
     
  3. piepmiffy

    piepmiffy Gast

    Gute Idee!
    Mache ich gleich morgen mal. Werde es dann berichten!

    Danke!
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Vermutlich braucht das doofe Teil noch Dateinamen im DOS-8+3-Format in GRSSBCHS.TBN. :)
     
  5. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Oder konvertier die Dateien nochmal, ich glaub wenn es Itunes Dateien sind, dann kann sie nur der Ipod lesen, bis du sie nicht in MP3 konvertiert hast

    Für Korrekturen bin ich gern offen,...:)
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das gilt nur für das AAC Format. MP3 sollten auch andere lesen können. Halte Dich an Rastafaris Tipp. Versuch das mit den Großbuchstaben.
     
  7. piepmiffy

    piepmiffy Gast

    Hallo Rastafari, schwartz33 und Dante101,

    vielen Dank für Eure Tips! Die Sache mit den Großbuchstaben hat leider nichts genützt.
    Habe den Stick heute mal bei einem Microsoft-PC eingesteckt, die .mp3-Files wurden angezeigt obwohl das Display vom Stick immer noch "No Files" anzeigte.

    Bin aber wenigstens einen kleinen Schritt weiter, habe den Stick mit dem Festplattendienstprogramm komplett gelöscht und jetzt zeigt er bei freiem Speicher auch wieder die ganze Kapazität an. Ist ja auch schon ein Fortschritt! ;) Und wenn er gar keine Musik mehr spielen will, dann benutze ich ihn als Minifestplatte.
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hatte meine Freundin bei so einem Werbegeschenk-USB-MP3-Player auch mal. Hat auch nichts genutzt die Titel mit weniger kBit/s zu konvertieren. Da haben wir ihr nen Nano besorgt - War mir zu blöd.
     
  9. piepmiffy

    piepmiffy Gast

    Ja, ich stehe auch ganz kurz vor einem Nano!!
    Der Stick hat ja auch bis hierhin ganz gute Dienste geleistet und darf dann hiermit offiziell in RENTE gehen ;)
     
  10. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Vielleicht ist die Firmware irgendwie beschädigt.
    Schau dich mal nach einem Update etc. bei Aiptek um.

    Wird der Player unter Windows auch als "Wechseldatenträger" erkannt oder als "Sound Device" oder ähnliches?
     
  11. piepmiffy

    piepmiffy Gast

    Hallo ukroell,

    unter Windows geht er als "Wechseldatenträger" mit. Habe schon bei Aiptek gesucht aber nur Treiber für eine Windowsinstallation gefunden, sonst nichts. Ich schätze mal der Stick ist auch schon zu alt. Aiptek wird sich mit Firmware keine Mühe mehr machen.
     

Diese Seite empfehlen