1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adware für den Mac

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von skywalker, 28.11.06.

  1. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    s.a. http://www.f-secure.com/weblog/archives/archive-112006.html#00001030

    f-secure hat ein proof-of-concept sample erstellt um adware auf einem mac zu installieren.
    d.h. bei jedem öffnen einer anwendung könnte der webbrowser mit verlinkung auf eine webpage aufgehen.
    das sample kommt OHNE adminrechte aus.
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    mmh, meine Mutter kauft sich gerade einen mac weil sie sich zuletzt so hartnäckige Adware auf ihrer Dose eingefangen hat. Ich hoffe mal das sich soetwas nicht durchsetzt.
     
  3. spearhead

    spearhead Gloster

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    65
    Das Thema "Sicherheit" war auch ein wichtiges Argument, weshalb ich auf Apple umgestiegen bin. Das mit der Zeit nun auch solche Programme fuer Mac Os X kommen, ist, meiner Meinung nach, nicht weiter verwunderlich. Je mehr Macs verkauft werden, desto groesser ist der "Markt" fuer Adware.

    Da ich jedoch nie grosse Adware-Probleme auf meinem Windows-Rechner habe, wird es unter OS X auch nicht so schlimm werden :)

    Have a good one!
    David
     
  4. hm das gibt es doch heute auch schon das eine Applikation beim ersten Start die Webseite des Herstellers im Browser aufruft. Waere sicherlich nicht schwer dies bei jedem Start zu machen.
     
  5. csharp

    csharp Gast

    NeoOffice macht das auch.
     
  6. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    es geht nicht darum, das eine applikation eine seite aufmacht.
    wenn die applikation so programmiert ist dann ist es ja so gewollt. (s. neooffice bei updates etc.)
    wenn aber die adware beim öffnen einer beliebigen applikation eine beliebige werbeseite aufruft dann spricht man von adware.

    mit anderen worten: neues fenster im finder öffnen, schon geht der browser mit werbung für "mettwurst" auf.
     

Diese Seite empfehlen