1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adressbuch vom iPhone sichern??...

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von mymac, 25.11.07.

  1. mymac

    mymac Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    103
    geht das überhaupt. Hatte einen fatalen Festplattencrash (externe Festplatte) die eigentlich für meine Datensicherung zuständig war. 200 GB Daten sind futsch. Schöne Schei...e. Tja nun sind meine Adressbucheinträge auf meinem iPhone. Kann man die irgendwie auf meinen Mac zurück schieben. Bei meinem Glück geht dies bestimmt nicht oder was sagt Ihr.

    Danke im voraus.
     
  2. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Brauchst doch nur dein iPhone in die Docking Station stecken.
    Dann schreibt er dir das Adressbuch doch zurück!
    Hattest du dein Adressbuch vom Mac denn standardmäßig auf der Externen gespeichert??
     
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Das Iphone synchronisiert. Das bedeutet, dass Daten in beide Richtungen ausgetauscht werden - je nachdem, welcher Datensatz aktueller ist.
     
  4. Kenny123

    Kenny123 Querina

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    185
    sollte doch mit iSync gehen oder? Ich glaube in dem Fall vervollständigt er das was im Adressbuch aufm Mac fehlt, aber ist nur eine Vermutung...
     
  5. mymac

    mymac Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    103
    ja hatte das komplette adressbuch auf meiner externen gesichert.
    das syncen mit itunes mache ich ja immer. schreibt er das adressbuch zurück wenn ich das häckchen bei adressbuch einsetzte?? war mir nicht sicher wenn ich das mache das er das adressbuch dann auf dem iphone löscht da ja mein adressbuch jetzt leer ist.

    wenn jemand mal genau den vorgang beschreiben könnte wäre klasse.
     
  6. morpher

    morpher Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    173
    der trägt alle einträge ein, die nicht auf dem mac vorhanden sind.
     
  7. MrFlexibel

    MrFlexibel Jamba

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    57
    ...Monate später...

    Gilt dies noch immer?! Habe nämlich gleiches Problem!!!
    Und wenn ich im iTunes synchronisieren wähle (Adressbuch) heisst es, dass mehr als 5% auf dem Computer geändert würde - im Detail heisst dies jedoch:
    0 Hinzufügen
    2 Löschen
    0 Ändern

    Seid ihr sicher, dass die Kontakte auf dem iPhone nicht verloren gehen?!?!?!
    (Ich will so synchronisieren, dass mein LapTop* die Daten vom iPhone übernimmt!)

    Beste Grüsse

    *LapTop: PowerBook G4 (PowerPC) mit Tiger, alle Aktualisierungen drauf
    iPhone: 1.1.4
     
  8. MrFlexibel

    MrFlexibel Jamba

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    57
    Da gebe ich mir doch gleich die Antwort ;)

    Es hat funktioniert! Jedoch musste ich zu erst das Adressbuch öffnen und dann in iTunes die Synchronisation starten (beim Reiter "Info", gewünschtes auswählen und unten auf "Anwenden" klicken).

    Grüsse
     
  9. Nicks

    Nicks Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.07.10
    Beiträge:
    239
    ich greif das Thema mal wieder auf, nen neues Lohnt sich deswegen nicht,

    Meine Hardware: Iphone 4 16GB non JB
    MacBook Snow Leopard alle updates drauf,

    Problem:

    Ich kann in iTunes anklicken was ich will, und wie ich will, meine Ganzen kontakte die ich aufm iPhone hab, sind aufm iPhone aber nicht aufm Mac, obwohl ich alles in iTunes eingestellt hab.....

    ich bekomm die einfach nicht auf mein MacBook :-x:mad:
     
  10. Nicks

    Nicks Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.07.10
    Beiträge:
    239
    keine ne Idee?
     
  11. Nicks

    Nicks Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.07.10
    Beiträge:
    239
    das Problem lässt sich folgendermaßen Lösen:

    Wenn das iPhone so konfiguriert ist das die Kontakte mit der iCloud abgeglichen werden, dann werden diese unter Snow Leopard nicht via iTunes abgeglichen sondern halt nur in der iCloud gespeichert,

    Und Lion sollte sich das Ganze auch ohne weiteres mit dem Mac abgleichen lassen, da Lion ja bereits über iCloud verfügt, was unter Leopard und Snow Leopard nicht der fall ist :)
     
  12. Reservist

    Reservist Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    26.10.10
    Beiträge:
    4.939

    Wenn die Daten futsch sind, dann war es keine Datensicherung (aka Backup).

    Oder was verstehst du unter einer Datensicherung?
     

Diese Seite empfehlen