1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Adobe PDF Drucker macht Probleme!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tyrra, 25.01.08.

  1. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Hallo, ich habe Adobe Acrobat Pro 8 installiert. Dieser installiert einen Drucker (Adobe PDF) im System.

    Bei mir druckt dieser nicht - Er stellt sich dauern auf angehalten/Pause!

    Ich habe das Problem, egal welche Konfiguration, auch nach einer Neuinstallation von OSX 10.5 - Es kann also nicht am OS liegen!

    Kennt jemand dieses Problem und hat eine Lösung dafür?

    Danke!
     
  2. Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.01.04
    Beiträge:
    41
    Hi,

    Acrobat 8 (sowie die restlichen Programme der Adobe-Palette) sind noch nicht für Leo "optimiert", beim Acrobaten macht sich das unter anderem durch den nicht funktionierenden "AdobePDF-Printer" bemerkbar.

    Lässt sich umgehen wenn Du erst ein PostScript erzeugst und dieses dann auf den gestarteten Distiller wirfst.

    Gruß
    der Tom
     
  3. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Danke für den Tipp! Wie und welches PostScript? Bin erst vor kurzen geswitcht! (Würde mich über eine Anleitung freuen)

    PS. diverse Updates die mittlerweilen von Adobe gekommen sind haben da auch nichts geändert?
     
  4. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Leider doch.
    Acrobat Pro ist noch nicht (V8.1) voll mit Leo kompatibel. Darunter fällt auch der PDF Drucker.
    Adobe sagt, mit dem Update Acrobat 8.1.2 wird es behoben (Link), aber der geplante Erscheinungstermin (Januar 2008) ist jetzt gleich rum.
    Wenn das Update verfügbar wird, wird es über den Adobe Updater verteilt und die typischen Medie (macnews.de, macupdate.com ...) werden wohl darüber berichten.

    Ich habe bis jetzt noch keinen work-a-round gefunden, ausser halt meine PDF´s nicht mit Destiller zu erstellen o_O

    ----
    (Ich bin einfach zu langsam)
     
  5. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Danke für die Info! Werde also, wie viele andere, warten müssen :)

    PS. wenigstens weis ich jetzt das es nicht an meiner Softwarekonfiguration liegt!
     
  6. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    Ich habe das getestet - G4 Dual 800 mit Mac OS X 10.5.1 und Acrobat Pro 8 (incl. aller Updates) - es funktioniert 1a.

    Quelle: http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=6512098
     
  7. Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.01.04
    Beiträge:
    41
    es scheint auch nur die Intel-Kisten zu betreffen

    Gruß
    der Tom
     
  8. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    D.h. auf Intel-Macs läufts (noch) nicht!
     
  9. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Also bei mir ist grad n Update fürn Acrobat aufgetaucht und siehe da, das PDF drucken funktioniert wieder ohne Workaround.
     
  10. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    Nein, tat es nicht. Es betraf mich und 2 weitere Freunde (G5 PPC) ebenso. Alle mit PPC Rechnern. Ich habe meinen Rechner lediglich dazugeschrieben, um das Problem, die Loesung und weitere Infos zu buendeln und der moeglichen Ursache auf die Spur zu kommen.

    Gruss von IceHouse
     
  11. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    Das kann ich fuer die PPC Seite bestaetigen. Der Workaround an der pdf800 Datei im CUPS Backend wurde vom Installer beseitigt aber das PDF Drucken mit dem Destiller funktioniert immer noch ohne Probleme. Das Acrobat Pro 8.1.2 Update hat es dann wohl doch noch geschafft.

    Gruss von IceHouse
     
  12. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Bei mir druckt er nach dem letzten Update auch problemlos!
     

Diese Seite empfehlen