1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adobe Bridge vs. iPhoto!?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von BillyBlue, 22.10.05.

  1. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Hallo!
    Vielleicht sehe ich das ja auch falsch, aber wo genau soll der Vorteil von Adobe Bridge gegenüber iPhoto & co sein? Alleine der Programmstart dauert doch schon Adobe typisch lange. Ich meine, ich liebe diese Programme von denen, jedoch kann ich bei Bridge noch nicht wirklich den Vorteil gegen über z.B. iPhoto sehen!?

    Seht ihr da einen?

    Danke!
    - bb
     
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo BillyBlue,

    also aus meiner Sicht ist die Bridge kein iPhoto-Ersatz!!!

    iPhoto ist meiner Meinung nach mehr für die Verwaltung von privaten Fotos geeignet. iPhoto bietet dir einfache Funktionen deine Bilder einfach, schnell und für privat Fotos völlig ausreichend zu bearbeiten.

    Für den professionellen Einsatz ist iPhoto glaube ich aber nicht geeignet. Bridge bietet hier die Möglichkeiten Batches laufen zu lassen, DNGs und mehr RAW-Formate können bearbeitet werden. Ausserdem bietet sich hier eine bessere Zusammenarbeit mit IPTC-Daten und den Adobe Apps.

    Über die unterscheidlichen Suchfunktionen kann ich leider nichts sagen, da ich bei den Bridge Cache und Suchfunktionen noch nicht so ganz durchblicke.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. supermario

    supermario Gast

    ich denke der vorteil ist einfach und allein die zusammenarbeit mit den anderen programmen (speziell photoshop).
    mit iphoto würde ich es garnicht vergleichen, da iphoto eine andere usergruppe abdecken möchte...
    den programmstart hat man doch nur einmal im monat (je nachdem welche systemupdates kommen).
     
  4. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Ähm, wieso bitte hat man den Programmstart nur einmal im Monat??
     
  5. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Also, je nachdem wie du vorgehst, ich denke supermario und ich auch, booten unsere Macs nur wenn zwingend notwendig. Ergo, Bridge ist immer auf.
     
  6. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    so ist es *g*
    man will ja immer seinen alten Uptime-Record schlagen ;)
    und solange der Arbeitsspeicher nicht voll belegt ist, ist es ja auch nicht zwingend das Programm zu schliessen.
     
  7. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Na ob das so gesund für die Hardware ist -.-
     
  8. supermario

    supermario Gast

    wie meinst du das? was soll mit der hardware passieren? sie ist doch zum "laufen" gebaut, oder? ;)
     
  9. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Mein PB geht dann auch immer wenn es müde ist schlafen... Außerdem sollten zumindest die Prosumer-Linie einen 8 - 16 Stunden Betrieb (was bei Arbeiten nicht ungewöhlich ist) ab können. Also, no problem
     
  10. zimtstern

    zimtstern Gast

    ich benutze iphoto für privat photos und bridge für alles andere
     

Diese Seite empfehlen