1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adobe Acrobat PDF-Drucker und Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von iAngel, 30.08.09.

  1. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Hallo zusammen,

    ich habe Adobe Acrobat Pro in der aktuellen Version 9.1.3 im Rahmen der CS4 installiert und mein System seit gestern auf Snow Leopard aktualisiert.

    Die bisher übliche Erstellung von pdf-Dokumenten z. B. aus Word o. ä. lief über die Auswahl des eingerichteten PDF-Druckers über den ganz normalen Druck-Dialog.

    Ausweislich dieses Adobe-Supportdokumentes ist das unter Snow Leopard leider nicht mehr möglich.

    Die dort beschriebene Alternative funktioniert bei mir leider nicht. Zwar wird im Druck-Dialog die beschriebene Option "Save as Adobe PDF" bereitgestellt, wähle ich diese aber aus, erscheint in einem sich öffnenden Fenster die Fehlermeldung:

    "Die Aktion „Save as Adobe PDF“ konnte nicht geladen werden, da sie nicht gefunden wurde. Versuchen Sie die Aktion erneut zu installieren."

    Da ich bisher noch nie mit dem Automator gearbeitet habe, habe ich nicht die geringste Ahnung, wie und wo ich die Aktion "erneut" installieren könnte. Eigentlich sollte das ja durch Adobe Acrobat Pro selbst erfolgen.

    Hat jemand ein ähnliches Problem? Weiß jemand eine Lösung?

    Besten Dank!
     
  2. flow8@gmx.de

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    49
    Ich habe grad das selbe Problem und finde keine Lösung. Vielleicht hat mittlerweile jemand eine parat?
     
  3. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Ich habe mittlerweile die gesamte CS4 neu installiert.

    Jetzt findet er zwar die "Aktion 'Save as Adobe PDF'", aber trotzdem bricht er mit einer System-Fehlermeldung den Druck häufig einfach ab.

    Auch ist es nicht mehr möglich, PDF-Dokumente selbst zu drucken (z. B. solche, die Markierungen und Bearbeitungen beinhalten und als Ergebnis gespeichert werden sollen).

    Sehr ärgerlich, dass eine so grundlegende Funktion wie der pdf-Druck nicht mehr bzw. noch nicht funktioniert, obgleich doch Adobe vollmundig verkündet hat, dass die gesamte CS4 mit Snow Leopard kompatibel sei. :(
     
  4. Irgendwo

    Irgendwo Starking

    Dabei seit:
    15.07.08
    Beiträge:
    215
    Ich suche auch eine Möglichkeit. Ich drucke immer über "PDF -> Als PDF sichern" im Druckdialog links unten.
    Das bringt mir aber nicht viel, wenn ich nur bestimmte Seiten drucken will...kann man da ja nirgends einstellen.

    Der pdf-Drucker reagiert garnicht...passiert nix...
     
  5. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Was genau ist den das Problem mit der OS X-Funktion "Als PDF sichern..."? Man kann dort einzelne Seiten als PDF sichern und auch sonst alle Einstellungen vornehmen, die für einen echten Drucker vorgesehen sind.

    Aber wahrscheinlich bin ich auf dem Holzweg, was das Verständnis Eures Problems angeht.
     
  6. ronny12

    ronny12 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.09.09
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,
    ich hatte das gleiche Problem. Es war für mich eine Katastrophe. Nach einem Tag Arbeit hatte ich 10.5 wieder drauf und warte jetzt auf eine Lösung. Außerdem wird mein UMTS-Stick von T-Mobile nicht mehr erkannt. Die Lösung soll noch bis 42. oder 43. KW auf sich warten lassen. Hat man vergessen, solch wichtige Bestandteile zu testen?
     
  7. vida

    vida Idared

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    29
    Ein ähnliches Problem ergibt sich beim PDF-Drucker und der CS3 Version von Adobe. Der Drucker springt zwar an, läuft aiuch ganz normal durch. Speichert aber weder eine .log Datei noch das eigentliche PDF. Sind hierfür Lösungen bekannt? Sonst wirds wohl wieder ein normaler Leopard :)

    Grüße
     
  8. little sister

    little sister Erdapfel

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    5
    Ich hab ein ähnliches Problem, ich kann seit dem Update auf Snow Leopard, weder aus InDesign drucken, noch werden PDFs gedruckt.

    Gibts mittlerweile schon eine Lösung, oder einfach nur einen Tipp?
     
  9. anxtfux

    anxtfux Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    104
    Ich habe den Schneeleoparden seit einigen Tagen am Laufen und war äußerst positiv überrascht, dass sich noch keinerlei Probleme gezeigt hatten. Letzte Woche habe ich einige Dokumente aus verschiedenen Applikationen mit dem PDF-Drucker von Acrobat 8 direkt an den Zielort gespeichert und heute musste ich feststellen als ich eine dieser PDFs suchte NICHTS vorzufinden. Man schaut ja auch nicht jedes mal nach ob die PDF vorbildlich – wie sonst – erstellt wurde. Das ist eine mittlere Katastrophe für mich, da ich nachvollziehen muss was alles nicht gedruckt wurde :(

    Ich habe noch keinen Workaround für das Problem finden können, also wenn jemand Tipps, Infos oder Links hat wäre es super wenn er diese hier posten könnte, er wird auch reichlich mit Karma gesegnet ;)

    Grüße
     
  10. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Bei mir das gleiche... läuft durch beim PDF erstellen wie gehabt, aber leider kommt kein PDF. Auch keine Fehlermeldung.

    Gibt es mittlerweile schon eine Lösung?
     
  11. ronny12

    ronny12 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.09.09
    Beiträge:
    5
    Adobe PDF-Drucker und T-Mobile UMTS Stick unter SL

    Hallo Zusammen,
    gestern war ich bei Gravis. Der Mitarbeiter sagte, dass eine komplette Deinstalation über die Adobe-DVD und anschließender Neuinstalation von CS4 das Problem mit dem PDF-Drucker lösen kann.
    Ich will das Risiko jetzt noch nicht eingehen, da ich den Rechner jeden Tag brauche. Er sagte auch, dass die Funktion des T-Mobile UMTS Stick I unter SL noch nicht möglich ist und T-Mobile weiterhin an einer Lösung feilt. :(

    Ich bleibe dran :p
     
  12. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Ich habe irgendwo gelesen, dass dies mit dem Druckertreiber so nicht mehr von Adobe gedacht sei, sondern das man folgendes machen soll:

    - auf drucken gehen
    - dann unten links auf PDF drucken
    - Menüpunkt "save as Adobe PDF" wählen
    - in dem dann kommenden Menü kann ich oben die Qualität wählen
    - und unten ob Adobe nach der Dokumentenerstellung geöffnet werden soll

    Leider finde ich die Seite nicht mehr wo das gestanden hat :( Aber bei mir klappt das so. Ich habe den Druckertreiber schon deinstalliert.
     
  13. iAngel

    iAngel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    330
    Das ist nur – leider – nicht das Gleiche wie die frühere virtuelle Druckerlösung: So lassen sich nicht einzelne Seiten sowie Markierungen auf pdf-Dokumenten "drucken", da in diesen Fällen immer die Fehlermeldung "Das Speichern einer PDF-Datei während des Druckens wird nicht unterstützt." angezeigt wird.

    Insoweit warte und hoffe ich immer noch auf eine richtige, echte Lösungsalternative von Adobe.
     
  14. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Markierungen habe ich noch nicht probiert, aber einzelne Seite gehen bei mir über diese Funktion!
     
  15. Meinzerreich

    Meinzerreich Jonagold

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    18
    habe das selbe problem, kann keine pdf drucken

    ich benutze cs4, hauptsächlich ps ind und il


    das neuinstallieren bring keine lösung, das problem besteht weiterhin
     
  16. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Das ist klar... Wie schon gesagt einfach mal meinen oben beschriebenen Weg ausprobieren.
     
  17. Nomax2000

    Nomax2000 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    419
    Ich habe auch den Web and Walk Stick I und wie die meisten Probleme unter Snow Leopard. Googlen hat mich dann auf die Seite vom TelefonTreff gebracht. Wenn du noch einen Windows Rechner hast kannst du dir deinen Stick entbranden und danach mit einer aktuellen Firmware des Herstellers (wenn es bei dir auch ein Option 225 ist) aktualisieren. Der bietet nämlich bereits eine unter SL lauffähige Version des Verbindungsmanagers an. Außerdem bekommt man dazu noch die aktuellste Firmware für den Stick.

    Debranding des Icon 225

    Gepatchte Firmware um DANACH die von der Herstellerseite nehmen zu können

    Homepage Option Icon 225

    ICH habe es in dieser Reihenfolge gemacht und hatte nur das Problem das ich den Rechner nach den jeweiligen Updates neu starten musste.

    Das ganze ist natürlich auf eigenem Risiko.
     
  18. me.too

    me.too Alkmene

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    30
    Inwiefern ist es eigentlich von Vorteil in PS, AI und ID PDFs über den Druckdialog zu erstellen?

    Diese Programme bieten doch die Möglichkeit ein PDF über "Speichern unter" zu erstellen.

    Was die nicht funktionierende "Als PDF speichern" Option angeht.
    Ihr habt den nicht mehr funktionierenden Adobe PDF Drucker schon entfernt oder?

    Ich kann jedenfalls PDFs z.B. aus Safari problemlos mit "Als PDF speichern" erstellen.
     
  19. Meinzerreich

    Meinzerreich Jonagold

    Dabei seit:
    06.02.09
    Beiträge:
    18
    also über pdf sicher, kann ich die pdf zwar speichern, aber nicht die qualität bestimmen

    oder machen ich da was falsch?
     
  20. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Du darfst nicht über pdf sichern gehen, dass ist die OS X PDF-Funkton.

    Gehe auf save as PDF, dass ist die Acrobat-Funtion.
     

Diese Seite empfehlen