1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Adminrechte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von light86, 08.02.09.

  1. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Wie kann ich einem Benutzeradminrechte geben ? Hab die SUFU schon genutzt fand aber kein ergebnis.
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Systemeinstellungen->Benutzer
     
  3. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Systemeinstellungen>Benutzer>Der Benutzer darf diesen Computer verwalten
     
  4. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Ah OK. Da war ich schon habs aber übersehen. Mal wieder Windows umständlich gedacht mit gruppen hinzufügen und so ^^Aber eine Frage hab ich noch warum darf ich als jemand der "den Computer verwalten darf" nicht auf andere Home verzeichnisse zugreifen ?
     
  5. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Weil du dort keine Rechte für hast. Home Verzeichnisse gehören dem Benutzer und nicht dem Administrator.
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Das wäre ja noch schöner, wenn der Admin in den privaten Verzeichnissen rumschnüffeln dürfte...
    Den haben nur die Einstellungen am Rechner zu interessieren und nicht die Bilder der einzelnen User.
     
  7. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Bei Windows isses so. Und als Admin find ich das auch OK =)
     
  8. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    wir sind aber am Mac und ich find sowas eine bodenlose frechheit. Darüber sollten sich datenschützer mal gedanken machen und nicht darüber ob google latitude gegen den datenschutz verstößt (wo man doch den ortungsservice eh für jeden user regeln kann und man auch unsichtbar sein kann)
     
  9. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Philosophie und Nutzenfrage. z.B. wäre es bei mir auffer Arbeit doof wenn ich den Usern keine Desktop Links mehr setzten könnte.
     
  10. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    gibt doch shared folders
     
  11. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    DAU´s wollen aber Desktop links und ich habe keine Lust bei 3500 Rechnern ne Freigabe aufn Desktop einzurichten =) Netinstall macht das dann halt über nen Adminacount.
     
  12. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Außerdem ist es Teil des Sicherheitskonzeptes Mac OS X (Genitiv?).
     
  13. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Kann man das irgendwo einsehen ??
     
  14. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Was denn? Die Logik, warum Mac OS X kein root hat?
    Hier.
     
  15. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Danke das mal was interessantes !
     
  16. ProAtom

    ProAtom Morgenduft

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    170
    Dass kein Benutzer in den Verzeichnissen der anderen rumschnüffeln kann, liegt am Sicherheitskozept von Mac OS X

    Da es aber ein UNIX-System ist, gibt es sehr wohl einen Root-Account. Den muss man allerdings erst einmal aktivieren (mit Hilfe der Verzeichnisdienste)
     
  17. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Ja, so hätte ich es vielleicht ausdrücken sollen, nur sollte man den als Nutzer gar nicht erst zu Gesicht bekommen, daher habe ich ihn nicht genannt. Der eigenen Sicherheit halber ;)
     
  18. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284
    Vielen Dank für die schnelle Beratung =)
     
  19. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Warum hat OS X praktisch keine Viren und Windows gefühlte zwei Milliarden?

    Tip: Was Du kannst, kann auch ein Virus :cool:

    Antwort: Kann auf OS X fast nichts anstellen, aber auf Windows alles.
     

Diese Seite empfehlen