1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ADB Tastatur an G4

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von dorothee, 06.12.06.

  1. dorothee

    dorothee Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    jetzt will ich es auch mal mit einem Forum versuchen.

    Vor zwei Tagen habe ich mir einen G4 800 MHz dual bei ebay geholt. Selbstverständlich springt der Tiger darauf herum. Hier der Grund meiner Frage:

    Ich habe eine alte, sogar uralte Tastatur: Apple, verstellbar – also ergonomisch. Ein ADB-Teil. Keinesfalls will ich darauf verzichten – Steinzeit hin oder her. Denn ich habe gerade einige Probleme mit den Sehnen und muss doch oftmals viel tippen (mit 10 Fingern). Und außerdem ist das Teil supergut.

    Hier mein Problem:

    • Mit welchem Adapter schließe ich die ADB-Tastatur an meinen G 4 an? Gibt es für iMate einen Treiber für OS X?

    • Natürlich hat meine alte Tastatur keine CD-Auswurftaste. Wie kriege ich dennoch den CD-Schlitten geöffnet? Apfel + E zum Auswerfen, ich weiß. Aber zuvor muss ich den leeren Schlitten öffnen, um eine CD reinzukriegen. Weiß da jemand was?

    Ich hoffe, ihr könnt mir dabei helfen, mein olle Tastatur fit for future zu machen. Danke.

    dorothee
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  3. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ich habe einen Noname-ADB-USB-Adapter, und für den brauche ich weder für Windows noch für OSX Treiber, denn er meldet sich als USB-Eingabegerät am Rechner an.

    Ist schon was feines, noch das gute (und teure... damals 300 DM) Apple Extended Keyboard II an Mac und PC zu nutzen, denn diese Tastatur ist unverwüstlich. Meine ist jetzt 16 Jahre alt und hat weder optische noch technische Abnutzungserscheinungen. Alle Tasten noch wie am 1. Tag.
    Dazu die Verstellbarkeit...

    Unter Windows habe ich den Auswurf und Einzug der Laufwerke auf eine F-Taste (+Shift für den Brenner) gelegt, da wird sogar ganz mactypisch das halbtransparente Symbol angezeigt.

    Am Mac kannst du sicher auch die F-Tasten mit solchen Funktionen belegen.

    MfG
    MrFX
     
  4. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.246
    F12 ist doch schon längst dafür belegt.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ui eine Apple verstellbare Tastatur... Die einzige Tastatur der Welt mit Hardwarebug... Macht aber nix, ich hab auch noch eine an meinem Quadra 900. :)

    Mit einem iMate von Griffin Technologies wirst Du in dem Fall glücklich werden.
    Gruß Pepi
     
  6. dorothee

    dorothee Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    7
    Danke für eure Hilfe: F 12 klappt prima, damit wäre das Problem der fehlenden CD-Auswurftaste gelöst.

    Bleibt noch das Adapterproblem.

    Wenn irgendein ADB-USB-Adapter funktioniert – wie MrFX schreibt –, wäre ja alles in Ordnung. Wieso aber finde ich auf der Seite von Griffin ein Download, das nur bis OS X.3.9 unterstützt? Scheint also nicht automatisch so zu sein, dass ein anadapteres ADB-Teil als USB-Teil erkannt wird. Oder liege ich hier völlig falsch? Wäre ja irgendwie blöd, sich einen Adapter zu kaufen, nur um festzustellen, dass er nicht funktioniert.

    Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen? Weiß jemand was?

    Danke
    dorothee
     
  7. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Anscheinend sind die Treiber nur notwendig, um andere ADB-Geräte (Scanner usw.) als die Tastaur und die Maus zu benutzen.

    Lt. diesem Post funktioniert das Teil OHNE Treiber unter 10.4.5 mit Maus und Tastatur:

    http://www.versiontracker.com/php/feedback/article.php?story=20060501175422494#44152

    Ich denke mal, Maus und Tastatur werden ganz einfach als HID-Eingabegeräte eingebunden. Dafür ist ja kein Treiber nötig.

    MfG
    MrFX
     
  8. dorothee

    dorothee Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    7
    Hallo!

    Ich weiß zwar nicht, was ein HID-Eingabegerät ist. Aber solange mein Mac das weiß, soll es ja recht sein. Da niemand von euch dieses Problem selbst hatte und erfolgreich gelöst hat, glaube ich mal dem Link, den mir MrFX geschickt hat. Am besten wird natürlich sein, ich finde einen Dealer, der das Teil ggf zurücknimmt.

    Hat jemand Erfahrung mit ukey von newmotion?

    Danke
    dorothee
     
  9. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    HID steht simpel für "Human Interface Device" und beschreibt von Maus über Tastatur bis Joystick und Lenkrad alles, was der binäre Mensch von heute braucht, um mit dem Rechenknecht zu kommunizieren.
     
  10. sem

    sem Erdapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    2
    hi zusammen , stört euch nicht an meiner wilden R. schreibung bin Legassteniker aber.
    Griffin iMate, kent jemand ein trick um das ding zu umgehn ... für das ding mus man immer noch 40 krapen bezahlen also so viel (fast) für eine neu (49)
    ich wil nemlich eine alte grau nutzen für die Türkischen Buchstaben , da male ich die Tr, lettern drauf und ..
    oder habt ihr von irgend einer bastel ding gehört dehn man sich zusamen schrauben kann

    gruß aus dehm rheinland an die macia gemeinde
     

Diese Seite empfehlen