1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung!! Kunde droht mit Umsatz!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von skepsis, 04.11.07.

  1. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Hatte grad eben ein Gespräch der dritten Art bei der T-Com Neukundenhotline:

    Ich: Guten Tag, können Sie mir sagen, ob DSL 16 000 bei mir verfügbar ist?
    Dame von der Hotline: Sagen Sie mir mal ihre Telefonnummer mit Vorwahl!
    I: Gerne, aber ich bin (noch) nicht Telekom Kunde, dann bringt Ihnen das bestimmt nicht viel?
    D: Nee! Ich kann die Verfügbarkeit nur prüfen, wenn sie T-Com Kunde sind!
    I: Na gut, aber um Kunde zu werden, müsste ich ja wissen ob 16000 bei mir verfügbar ist!
    D: Das geht aber so nicht!
    I: Also ich soll blind wechseln?
    D: I-C-H K-A-N-N E-S S-O N-I-C-H-T E-I-N-G-E-B-E-N! (sehr unfreundlicher Ton)
    I: Komisches Gespräch und ich dachte hier bemühe man sich, dass ich Kunde werde ...
    D: Also wenn Sie mir jetzt dumm kommen, leg ich auf!
    Tut ... tut ... tut

    Gut, damit hat sich das Thema dann auch erstmal erledigt. Ich dachte nach 4 Jahren Abstinenz hat sich der rosa Laden etwas geändert. Dem ist wohl nicht so.
    Den geht es wohl echt noch zu gut! *kopfschüttel*
     
  2. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Wie hieß die denn?

    -> noch mal anrufen, Leitstelle verlangen, aufräumen.
     
  3. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699

    Wenn du das ihrem Chef steckst, dann ist sie raus... Ich habe zum Glück andere Erfahrungen gemacht... Vielleicht hatte sie gerade unerwartet ihre Tage bekommen :-D
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    hahaha kommt mir bekannt vor

    ich werde alle 6-8 wochen angerufen (anschluss ist bei der telekom) und man bietet mir neue dsl pakete mit mehr als dsl 1000 an, dann frage ich meist ob das wirklich schon geht, worauf die netten damen dann nachschauen und sagen oh sorry, sehe grade bei ihnen ist dsl 1000 das maximum. könnten die sicher auch früher checken und dann anrufen ;)

    ich sag auch immer noch POST, weil geändert hat sich seit daaaaaamals rein gar nichts ;)

    dahui
     
  5. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    *zurücklehn*

    Aaaaah,DAS bestätigt mein Denken, in dem Sinne, dass die Telekom genau so ein Kundenverarschkonzern wie Microsoft ist..
    Wunderbar meine Nacht ist gerettetettete geretettet geretetet :)

    In diesem Sinne gute Nacht.
     
  6. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Sollen wir nen Arzt vorbei schicken? :-D ;)
     
  7. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Du bist ja auch frech. Einfach dort anrufen.
    Dabei könntest du es doch online überprüfen, wenn es mal funktionieren würde. :D
     
  8. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Bei manchen Menschen, die im Vertrieb arbeiten, sind das einzige, was sie vertreiben, die Kunden.
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Muss man da nicht auch die Telefonnummer eingeben?

    Ich denke, dass das einfach die übriggebliebene Arroganz des Monopolisten ist; der braucht ja nicht nach Kunden buhlen, er bekommt sie sowieso.
    Bemerkenswert, dass sich in den letzten fünf Jahren (seitdem ich äußerst unerfreulich von der Inkompetenz und Kundenunfreundlichkeit der Telekom überzeugt wurde) anscheinend nicht (oder nicht viel) geändert hat.
     
  10. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    MAGENTA!
    Nicht rosa*g*.

     
  11. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    also ich habe nun schon seit super langer (6 jahre DSL und davor 2 jahre Modemflat) die telekom und bin super zufrieden, nie probleme oder ähnliches gehabt ... und ab dezember hab ich VDSL vonner telekom =)
     
  12. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Gut, das Verhaöten der Dame war nicht sehr kundenfreundlich. Allerdings kann sie tatsächlich keinen Anschluß überprüfen, der ihr nicht gehört. Da fragt man dann halt seinen eigenen Provider oder bittet die Komiker doch mal einen Anschluß im Nachbargebäude zu testen.

    Und wenn man sich unhöflich behandelt vorkam, beschwert man sich nett, aber entschieden bei der Beschwerdestelle.
     
  13. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Um die ganze Diskussion ein bisschen anzufeuern:

    Apple verarscht die Kunden aber auch überhaupt nicht oder? Ich meine, dass man sein neues Betriebssystem nur installieren kann, wenn man auch angibt, wo man seinen Computer nutzt, finde ich auch höchst bedenklich...Vor allem mit der Begründung: Damit wir bessere Software für sie machen können...*hust*
     
  14. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    Dann gehörst Du zu den wenigen Glücklichen sirana.
    Ich hatte auch nur ärger mit denen, sowohl mit Telefon, DSL und auch Mobil.
    Andere Anbieter sind sicher auch nicht 100% gut, aber alles imho um Welten besser als T. Das merkt man vor allem an den Mitarbeitern finde ich, das war wirklich teilweise unverschämt im T-Punkt.
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Seit wann gibt es da eine Beschwerdestelle? o_O

    Beschwerden gibt es doch im Rosa (oder auch Magenta-) Wunderland nicht. Die Kunden haben zufrieden zu sein! Basta! Mal sehen, wann die Telekom die Produktlinie "Schlaraffia" herausbringt.
     
  16. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Ich glaube, die Beschwerdestelle der Telekom ist mit eine der effektivsten, jedenfalls meiner Erfahrung nach. Ich hatte 4 Wochen Probleme mit immer kurzzeitigen Ausfällen meines DSL (~ 1-5 Minuten) und habe mich beschwert, warum das so lange dauert. Am Ende hat mich der Leiter der regionalen Beschwerdestelle angerufen und mich gefragt, was ich mir als Entschädigung vorgestellt hätte, woraufhin ich sagte, er solle einen Vorschlag machen. Am Ende sprang dann eine Monatsrechnung (von immerhin gut 80 EUR) bei raus.
     
  17. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Wieso sollte ich mir die Mühe machen und mich beschweren? Ich hab ja nicht einen laufenden Vertrag, sondern habe lediglich Interesse gezeigt Kunde zu werden.

    Alice konnte mir übrigens bereits vor dem Wechsel sagen, welche Geschwindigkeit verfügbar ist. Hat einwandfrei funktioniert!
     
  18. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    Dann sei doch so nett und gib den T-usern hier die Nummer, da diese wohl nicht bekannt ist.

    OT: gerade ist eine iPhone Werbung in meinen Briefkasten geflattert ;)
     
  19. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Einfach einen Brief an die regionale Niederlassung schreiben, die Adresse steht auf jeder Rechnung. Ich glaube, geholfen hat, dass ich explizit gebeten habe, mir einen Grund zu nennen, nicht zu einem alternativen Anbieter zu wechseln.
     
  20. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    Das heisst man muss zahlen (Porto) um sich zu beschweren und es impliziert dass man bereits Kunde ist.
    Also bringt das für den oben genannten Fall nix.:(
     

Diese Seite empfehlen