1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absatz und Stilvorlagen in Xpress 7 von einem Dokument ins andere übertragen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von bernhofen, 18.03.09.

  1. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    In InDesign gibt es die Möglichkeit alle Absatz- und Stilvorlagen zu importieren. Kennt jemand eine ähnliche Möglichkeit in XPress 7 Absatz und Zeichenstile von einem anderen Dokument zu übernehmen?
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Werden die Stilvorlagen nicht beim Kopieren und Einfügen eines Textkastens mitgenommen?

    EDIT: Nein. Werden sie leider nicht.
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Aber: Du kannst in einer XPress Datei unter Menüleiste/Bearbeiten/Stilvorlagen "anfügen" auswählen und ein Dokument angeben, aus dem Stilvorlagen übernommen werden sollen.

    LG
    D.

    EDIT: Ich hab XPress 8. Ich hoffe, das geht bei Version 7 auch schon.
     
  4. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Soweit ich mich erinnere, gab es diese Möglichkeit bereits bei Version 5.
     
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    „Anfügen“ gab’s sogar schon in der 3.3 ;) .
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Riiiiiichtig … da dämmert was!
     
  7. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    Danke Dante, das geht auch in Version 7 (ich habe 7.3), allerdings stürzt das Programm dann leider ab, wenn ich alle Vorlagen übernehmen will.
    Vielleicht liegt das aber auch daran, dass die Stile schon so benannt sind. Ich musste eine andere Schrift verwenden und das ganze Buch ist in 8 Teile aufgestückelt...
     
  8. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    mein Xpress stürzt sogar ab, wenn ich ein neues Dokument anlege und versuche mit den von Dante beschriebenen Weg mit Stilvorlagen anfügen starte. Jetzt sollte ich wohl das Spielchen mit Extensions deaktivieren probieren, oder doch die Vorlagen per Hand ändern. Sind Probleme mit den Xpert-Tools bekannt?
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich habe keine Ahnung, ob es diese XTension überhaupt noch gibt, bzw. ob sie noch verwendet wird, aber es gab mal eine, die die Arbeitsfläche vergrößerte. Leider habe ich keinen Schimmer, wie die XTension hieß.

    Vielleicht kann Dante hier helfen – er hat ein paar strenge Winter weniger auf dem Buckel, als meine Wenigkeit. ;)

    Wenn ein Dokument abgespeichert wurde, wenn diese XTension aktiv war und man versuchte, das Dokument mit einer Version zu öffnen, bei der diese XTension nicht installiert war, führte dies unweigerlich zum Programmabsturz.

    Ansonsten sind solche Abstürze sehr oft auf defekte Schriften zurückzuführen.
     
  10. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    Das Dokument wurde in Englisch angelegt und soll jetzt mit der deutschen Übesetzung neu angelegt werden, insofern habe ich keine Ahnung mit welchen Extensions gearbeitet wurde. Die Xpert-Tools waren neu bei der Version 7 mit dabei, sonst habe ich nichts zusätzlich installiert.
    Das Dokument macht aber auch Probleme mit den Ebenen: wenn ich eine neue Textebene anlegen wollte, war die ganze Ebenenpatte grau und ließ sich nicht ändern. Mit der entsprechenden Xpert-Palette aber schon und jetzt kann ich plötzlich auch die Ebenen in der Ebenenpalette anlegen...
     
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Du könntest folgendes ausprobieren:

    Ein komplett neues Dokument anlegen mit exakt den gleichen Werten in Bezug auf Silbentrennung, Blocksatz, Überfüllungswerte etc., wie beim englischen Dokument.

    Anschließend bei der Ansicht „Miniaturen“ einstellen. Beim englischen Dokument ebenfalls „Miniaturen“ einstellen und die beiden Fenster nebeneinander legen und dann versuchen, Seite für Seite „rüberzuziehen“.
     
  12. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    Danke Gokoana, aber ich denke ich werde zähneknirschend die Stilvorlagen in den verschiedenen Dokumenten eben einzeln per Hand ändern, der Aufwand mit den Miniaturen ist wahrscheinlich kaum wesentlich weniger aufwändig (8 Dokumente zu je 16 Seiten).
     
  13. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Noch eine Möglichkeit: Die Namen der Stilvorlagen durch das Anhängen des Wortes „alt“ ändern.

    Danach im neuen Dokument importieren. Anschließend die Stilvorlagen mit dem Anhang „neu“ einzeln zu löschen versuchen und durch das gleichnamige Pendant ohne den Zusatz „neu“ ersetzen.

    Vielleicht klappt’s!
     
  14. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    Habs probiert Gokoana, ein Duplikat mit umbenannten Stilvorlagen – mein Xpress stürzt ab, wäre einfach zu schön gewesen...
    Ich bearbeite parallel ein ähnliches Projekt mit Indesign, da klappt das problemlos mit "alle Stilvorlagen importieren" in einem Schritt.
     
  15. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo

    Mach die Geschichte mit den Minaturen sprich eine Minaturseitenverschiebung,
    das ist bei Dateien mit 16 Seiten RuckZuck gemacht und bereinigt den Dokumentencode.
    Damit ist das Dokument auch von den Altlasten evtl. früherer Programmversionen befreit.

    Die Xpert Tools waren bis QXP 6 kostenpflichtig und sind für QXP 7 Freeware, zu finden auf der Homepage von Quark.
    Mit der Verison QXP 8 werden die XT Stück für Stück überarbeitet und richtig in QXP eingebaut,
    doppelte Fuktionen werden dabei auch bereinigt. Siehe Hilflinien
     

Diese Seite empfehlen