1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Absatz einrücken in NeoOffice

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von nivram, 30.12.08.

  1. nivram

    nivram Elstar

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    74
    Hallo Fans,

    gibt es denn in NeoOffice keinen Tastaturbefehl zum Absatz-Einrücken? Wohlgemerkt: Einen "hängenden" Absatz, bei dem in der ersten Zeile das erste Wort (oder Zeichen) nicht eingerückt ist. Die Tab-Taste rückt ja nur die erste Zeile ein. Und der "Einzug erhöhen"-Button rückt auch das erste Wort mit ein. In seligen Atari-Wordplus-Zeiten genügte es, nach dem ersten Wort (oder Zeichen) F9 zu drücken, und der Absatz war eingerückt (bei Word ist es, soweit ich mich erinnere, [strg][t]).

    Den Absatz zu markieren und dann mit gedrückter Apfel-Taste die untere Lineal-Marke zu verschieben – das kann's doch nicht sein, oder? Zumal das genaue Ausrichten mehrerer Absätze so zur Glücksache gerät.

    In der Hilfe hab' ich alle Tastaturbefehle durchgelesen, ohne fündig zu werden.

    Bin gespannt, ob ich vielleicht nur was Einfaches übersehen habe ...
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Also wenn Du mehrere Absätze gleich ausrichten willst, solltest Du wirklich eine Absatzformatforlage dafür definieren, alles andere ist doch Pfusch. Und das geht auf jeden Fall.

    (Daher erübrigt sich m.E. auch eine Suche nach solchen Tastenkombinationen etc.)
     
  3. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    … doch, aber standardmässig ist der entsprechende Befehl wohl nicht mit einer Tastenkombination belegt. Du kannst dies unter Extras / Anpassen … / Tastatur nachholen.

    (Generell ist es aber empfehlenswert, mit einer entsprechenden Vorlage zu arbeiten, und dann dafür allenfalls eine Tastenkombination zu definieren.)

    Martin
     
  4. nivram

    nivram Elstar

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    74
    ... hmm, danke! Muss ich auf meine alten Tage noch was Neues lernen. Mit Vorlagen hab' ich noch nicht gearbeitet.
     
  5. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Vorlagen lohnen sich wirklich, insbesondere durch die vergleichsweise Umsetzung in NeoOffice/OOo.

    Martin
     

Diese Seite empfehlen