1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ableton kündigt Live 8 an

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 16.01.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Der Hersteller Ableton hat anlässlich der US-amerikanischen Musikmesse NAMM eine neue Version der beliebten Software Ableton Live angekündigt. Die Version 8 bietet eine komplett überarbeitete Groove-Engine, fünf neue Effekte und einen verbesserten MIDI-Editor. Einzelne Tracks lassen sich jetzt sauber gruppieren und mit Crossfades ausstatten. Die Download-Version soll rund 350 Euro kosten, die Box-Version im Bundle mit Instrument Collection 2 wird für 450 Euro erhältlich sein. Vor Erscheinen der neuen Version soll es jedoch zunächst eine öffentliche und kostenfreie Beta-Version geben, die Ende Januar verfügbar sein soll. Übrigens: Apfeltalker und ehemaliges Redaktions-Mitglied Zettt hat der Community umfangreiche Tutorials zur Verfügung gestellt, darunter eine Anleitung für Live-DJs.[/preview]

    via Pressemitteilung & Ableton
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 16.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.09
  2. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Genial. Das wär dann wohl ein Grund, zu erweitern. Auf 7 hab ich vorerst verzichtet, aber die Neuigkeiten hören sich wirklich gut an....

    Wobei mich diese Aktivierung bei jeder Installation nervt. Platte austauschen, neuer Rechner oder System neu aufsetzen, dann muss man gleich begründen, warum man eine neue Freischaltung braucht. Und so etwas kommt schon ab und zu vor. Vor allem, wenn man am Desktop und Laptop arbeitet. Dann sind es gleich zwei Systeme, an denen Fehler auftauchen...

    Ich hab allerdings auch keine Lösung, wie man sich als Firma effektiv vor Raubkopien schützen kann....

    Grüsse

    Eric Draven

    P.S.: Problemlösung: Man könnte nach dem Kauf ja eine gecrac*te Version install... äh... o_O
     
  3. Hanni

    Hanni Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    91
    is das so cubase-ähnlich und auch was für musiker, die eher instrumente aufnehmen wollen, oder richtet sich das wirklich so sehr aufs dj-ding? ;)
     
  4. Pablo85

    Pablo85 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    179
    wo gibt's ne testversion? :)
     
  5. Global Warming

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    115
    Juhu, freue mich total, wurde aber auch langsam wieder Zeit :)
     
  6. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Sehr viele DJs (Elektronische Musik) setzen auf Ableton, wenn es ums Live auflegen in Clubs geht.
     
  7. v-wort

    v-wort Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    263
    Es ist insofern Cubase ähnlich, als dass es sich bei Ableton Live auch um einen Sequencer handelt. Die Bedienung ist allerdings sehr unterschiedlich und - meiner Meinung nach - intuitiver. Allerdings wird es hauptsächlich von Produzenten elektronischer Musik eingesetzt. Außerdem ist Live nicht nur auf das Aufnehmen und Produzieren von Musik beschränkt, sondern lässt sich auch hervorragend als DJ-Programm oder für den Bühneneinsatz (nicht zuletzt dank der großartigen Session-Ansicht) einsetzen.

    Version 8 wird auf jeden Fall gekauft! :)
     
  8. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Ist das auch für Neulinge gedacht...oder für High-End-User?
    Weil ich würde sowas auch mal gerne probieren... allerdings nur für den Heimgebrauch...
     
  9. Hanni

    Hanni Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    91
    danke für eure hinweise!
    werd dann einfach mal die beta ausprobiern denk ich!
     
  10. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258

    sehe ich anders ;) Live 7 waren wichtigere Erneuerungen ... Alleine schon das einfache integrieren von Hardware (als wenn es ein Plugin ist... Einfach nur cool)


    Hier auch noch infos zu Ableton live 8


    http://www.de-bug.de/musiktechnik/archives/2838.html

    Serato und Ableton arbeiten wohl auch zusammen um DJing auf ein neues, bisher unbekanntes Level zu heben.

    http://www.de-bug.de/musiktechnik/archives/2012.html


    .
     
  11. mazaka

    mazaka Morgenduft

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    169
    Bin ja mal gespannt...
    Im Live Bereich geht ja eigentlich nichts über Ableton, aber mal schauen, ob es mit 8 auch beim Produzieren mit Logic mithalten kann. Werds sicherlich mal testen, aber ich denke, wenn man nicht nen Liveset machen will ist Logic doch noch die bessere Alternative....
     
  12. corebee

    corebee Carola

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    115
    Also, wenn Du noch gar keinen Zugang zu Musik machen hast, würde ich es nicht empfehlen. Aber falls Du schon mal einen richtigen Drumcomputer benutzt hast und irgend ein Instrument spielst dürfte die Einarbeitung extrem schnell gehen, die Bedienung ist nämlich wirklich praktisch gemacht. Man muss auch bedenken, dass es bei dem Preis nicht ein nicht ganz billiger Spaß ist für "mal probieren".

    Für kleinere Spielereien würde ich eher GarageBand oder in der DJ-Richtung Traktor empfehlen. Wenn Du es mit elektronischer Musik ernst meinst könntest Du aber auch einfach mal einen alten Synthesizer oder Drumcomputer kaufen, damit macht man zwar nicht gleich fertige Lieder, aber es macht viel Spaß was in der Hand zu haben und man lernt dabei...
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    aber zumeist nur dann, wenn sie ihr eigenes material auflegen und dann mit trackparts variieren/improvisieren können.
     
  14. campino

    campino Carola

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    111
    heeeehaaa :) ich freu mich - nur mein Geldbeutel weint :(
     
  15. mazaka

    mazaka Morgenduft

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    169
    jo wobei mittlerweile immer mehr auch rein mit ableton auflegen (also kein liveset, sondern track von anderen), sasha macht das. naja, find ich ziemlich reizlos und schade.
     
  16. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich habe in den letzten beiden jahren - auch nicht am sonar - djs fremdtrack-sets via ableton live sehen ... bekanntlich bestätigen aber ausnahmen ja die regel ;)
     
  17. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Habe auch schon oft gesehen das welche Ableton und Traktor parallel miteinander nutzen. Wie was die da genau machen kein plan damit habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt dafür fehlt mir leider die zeit.
     
  18. v-wort

    v-wort Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    263
    Lade dir doch einfach mal die Demoversion auf www.ableton.com runter (zur Zeit noch Version 7). Dann kannst du 14 Tage lang uneingeschränkt testen, ob dir das Programm zusagt.
     
  19. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Danke für deine Antwort!
    Also ich würde das schon gerne an meinem Mac machen...möchte da nichts extra kaufen außer natürlich die Software für meinen Mac.

    Gerade so das die Übergänge der Lieder besser verlaufen und man mehrere Lieder mixt und das halt alles live vor Ort... meistens wird es so sein das ich mein MB auf eine Party nehme, da dann dran sitze und die Musik managen würde...

    Wie kann ich denn das bei GarageBand machen? Sonst i-welche alternativen Programme? Wie gesagt, sollte alles live sein, das ich einfach mittendrin wenn die Musik läuft das alles mache (wie in ner Disco halt^^)

    Ja ich glaub das werd ich einfach mal tun ;) Danke
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    @ cr4v3n: evtl ist auch die kleine version von traktor, traktor le, etwas für dich. das reicht für vieles bereits vollkommen aus ...
     

Diese Seite empfehlen