1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Abgesang auf die Apple-Community?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von crossinger, 06.01.09.

  1. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,599424,00.html

    Der Artikel ist (meiner Meinung nach) nicht wirklich negativ - also keine Bange. Aber zwischen einigen Absätzen blabla verbirgt sich schon ein wahrer Kern. Apple & seine Produkte werden "normal". Und für etliche Veteranen ist das sicher keine leichte Erkenntnis...

    *J*
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.083
    schon allein die tatsache, daß steve nun wohl das erste mal nicht selber spricht, sondern sein marketingschäff, scheint vorbote des rückzugs steves.
     
  3. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Typischer Boulevardjournalismus. Selbst im Kern nicht zu gebrauchen.
    1. Allgemeinplatz: Das Internet verändert Verhaltensweisen. Wo tut es das nicht?
    2. Allgemeinplatz: Es fahren auch Fans zu einer solchen Veranstaltung. Passiert hier bei der Photokina, bei den Games Coventions, ...
    3. Allgemeinplatz: Eine Firma verändert ihre Verhaltensweisen, wenn sie grösser wird. Das kann man auch bei Bundesligavereinen beobachten.

    Nimmt man den Begriff Community ernst, gibt es Communities um viele Produkte herum. Nur kann man dann nicht mit den im Journalismus so beliebten Gegensätzen arbeiten: Windows gegen MacOS, Mehrheit gegen Minderheit, usw. Was bleibt, ist, dass sich einige Macbenutzer schon für eine Elite halten, weils sie ein besseres Betriebssystem benutzen.

    Schon der Aufhänger des Artikels ist falsch. Angesichts der Flugpreise und der generell grösseren Entfernungen werden häufiger "grössere" Fahrten/Flüge gemacht. Beim Basketball z.B. Wie gesagt, wenn man einen solchen Artikel über Photokinabesucher verfassen würde, wäre die Belanglosigkeit schnell klar.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich bin veteran und überzeugter apple-nutzer seit beinahe 18 jahren. ich begrüße die normalität und den verlusten des exklusiven nimbus von apple-produkten. wollten wir das nicht immer? mehr menschen mit apple arbeiten sehen?
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.083
    hat mich auch nicht gefesselt. schien mir inhaltlich austauschbar und belanglos. nix gegen Dich crossinger.
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    *seufz* Eigentlich hatte ich gestern eine längere Erwiderung geschrieben. Aber offenbar gerade im Übergang zu den schlanken Seiten für die Keynote. Also ist mein Text futsch. Habe jetzt auch keine Lust mehr, den ein zweites Mal zu tippen (und mich zu erinnern). Dann belassen wir's dabei - für das Archiv!

    *J*
     

Diese Seite empfehlen