1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AAARRRRGG Internet gekillt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hubbelgnuf, 23.04.08.

  1. Hubbelgnuf

    Hubbelgnuf Granny Smith

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    17
    Hallo
    Bis jetzt gings hervorragend:

    G3 600 iMac
    10.4.11
    Kabel deutschland 20000

    aber seit 4 Tagen gibts folgende Probleme :

    Start

    Safari - Stürzt ab
    Acquisition - Stürzt ab
    Software aktualisierung - Stürzt ab
    ISale - Stürzt ab

    aber

    Firefox - läuft
    entourage - läuft

    Itunes (incl. ITunes Store) - läuft

    Was hab ich falsch gemacht??
    es sieht irgendwie nach der internetverbindung aus, denn alle offline Anwendungen laufen, wie gewohnt , stabil.

    Vielen Dank im voraus für eure Tipps

    (Ihr habt mir schon mehr als 1x aus der Patsche geholfen)

    Hubbelgnuf
     
  2. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Was hast Du denn überhaupt gemacht, da meine Glaskugel kaputt ist (irgendwie habe ich die Ahnung das dies bei anderen Usern hier im Forum auch so ist) solltest Du schon ein paar Hinweise liefern.

    Seit wann sind das denn, im Gegensatz zu Safari usw., Offline-Anwendungen, spricht ja dann eigentlich gegen die Theorie mit dem Internet.

    Hast Du etwas an den Rechten geändert, irgendwelche Tools (Onyx, oder der gleichen) installiert und ausgeführt?

    Ein paar Hinweise, wie gesagt, wären echt nützlich!

    Gruß,

    GByte
     
  3. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Combo-Update ist ein guter Ansatz. Lade es hier herunter und "bügel" es über Dein aktuelles System drüber. Vorher Backup machen, Zugriffsrechte reparieren und nachher (natürlich) neustarten!
     
  5. Hubbelgnuf

    Hubbelgnuf Granny Smith

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    17
    Merci bis hier

    zu gbyte:

    Erklärung der Gliederung

    1. sind Onlineanwendungen die nicht funktionieren
    2. Sind die Onlineanwendungen die funktionieren
    und
    wenn die OFFLINEANWENDUNGEN funktionieren, brauch ich die ja wohl nich aufzuzählen, oder?

    Auf jeden Fall habe ich einige Programme getestet, von denen ich mir eine verbesserte Internetverbindung versprochen hatte (mac pilot, onyx, system optimizer u.a.)

    Sollte man , glaube ich nicht machen.

    Gruß
    der Hubbel
     
  6. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Diese "optimierungsrools" machen mehr kaputt, als sie heile machen. Zumindest in den falschen Händen.

    Wenn du Pech hast, darfst du dir dein System neu installieren.

    Gruß

    Carsten
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Stimmt, da könnte einiges zerschossen sein. Aber versuche zuerst das Combo-Update. Vorher solltest Du die Zugriffsrechte reparieren.
     
  8. Hubbelgnuf

    Hubbelgnuf Granny Smith

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    17
    So isses - nach meinem letzten Eintrag von gestern, melde ich mich heute von einem frisch neu installierten OSX bei euch zurück.
    (Pause für Gelächter)
    es wurde immer schlimmer und er verabschiedete sich mit einer kernel-Panic in der Bootsequenz
    (Alles neu macht der May.....und das im April)



    Ich wiederhole an dieser Stelle gern meine Warnung vor "Optimierungstools"......sinnlos, der Mac ist schon optimal!!!

    Vielen Dank an:

    thrillseeker

    und

    nomos

    MacBat
     

Diese Seite empfehlen