1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

._ Files nach kopieren in Windows XP nicht löschbar

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von asasoft, 25.01.06.

  1. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    Hallo zusammen
    Ich bin nach Tagen am Verzweifeln. Vielleicht kann von euch jemand helfen, wäre super!
    Ich habe auf einem G4 Power Mac unter OS 10.3 einen Ordner mit ca. 1700 Apple Works Dateien (CWK) in mehreren Unterordnern.
    Diesen Ordner habe ich auf eine Windows XP (SP2) Maschine per Netzwerk kopiert.
    Auf der WinXP sieht man die versteckten Mac Daten "._xyz.cwk". Diese unnützen Dateien will ich löschen. Das klappte bei 1690 Dateien gut,
    10 bleiben übrig. Alle möglichen Versuche schlagen fehl. Fehlermeldung: "Datei kann nicht gelöscht werden: Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden."
    Vielleicht kann mir wirklich jemand den erlösenden Tipp geben?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Windows XP Probleme postest du vielleicht besser in ein Windows XP Forum.

    Die sind alles andere als "unnütz".
     
  3. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Für was sind die denn gut..? :oops:
     
  4. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    Sorry, aber in WIN XP sind die vollkommen unnütz, sogar störend wegen der Übersicht.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Damit werden auf anderen Dateisystemen die spezielleren Features von HFS/HFS+ Volumes simuliert.

    zB Resourceforks, Attribute wie 'Geschützt' oder 'Formularblock', Zuweisungen zu bestimmten Programmen, eigene Icons, sichtbar/unsichtbar, Spotlight-Kommentare usw...

    Werden diese Dateien entfernt, sind die "Originale" u.U. am Mac nicht mehr verwendbar.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Dort gibt es etwas, das noch viel unnützer ist.
    Du findest es unter C:\WINDOWS\*.*
     
    hochstammapfel gefällt das.
  7. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Oh, danke für die Info. :)
     
  8. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    Sehr erhellende Kommentare. Wenn dies das Niveau sein soll... Ist das Forum für Glaubenskriege oder für Problemlösungen gedacht? Ich will niemandem seinen Mac absprechen. Soll jeder mit der Kiste glücklich werden, die er mal geheiratet hat. Ich kenne beide und habe meine Meinung. Bekehren könnt ihr woanders.
    Wie wärs jetzt mit einer Antwort auf meine Frage?
     
  9. gococo

    gococo Gast

    hi asasoft,

    ich kann Dir auf Dein Problem zwar jetzt keine konkrete Lösung nennen, aber schon mal versucht, alle notwendigen Files in eine neues Verzeichnis zu verschieben und dann den "leeren" Ordner einfach zu löschen?

    Viel Glück, gococo
     
  10. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    klar

    natürlich, hab ich alles schon versucht. Dateien lassen sich nicht verschieben, umbenennen, häkseln, kompostieren... :(
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Ich wiederhole mich ungern:

    Du hast ein reines, 100%iges Windows-Problem.
    Wenn du unter XP irgendwelche Dateien nicht löschen kannst, hat kein Mac der Welt was damit zu tun. Dass die Daten mal von ihm kamen, ist total irrelevant. Dein bescheuertes XP hat sie gespeichert und die Probleme verursacht. Dann löse sie bitte auch damit.

    Begriffen, dass du *hier* so falsch bist wie ein Ei im Toaster?
     
  12. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    hab's begriffen

    Danke, ich sehe was hier abgeht. Weil Mac mir die Probleme mit solchen ...daten bereitete, habe ich mir auch von hier Hilfe erwartet.
    Es scheint wirklich so zu sein. Hier bin ich im Toster. Fröhliches Weiterbrutzeln wünsche ich.
     
  13. gococo

    gococo Gast

    Hi asasoft,

    wenn Du Deinen Mac noch mit dem PC verbunden hast, besteht vielleicht die Mögichkeit die Files vom Mac aus zu löschen. Z.B. via rm von der Konsole aus?

    Gruß, gococo
     
  14. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Lieber Rastafari,

    als dieses Forum mal einen Preis für wasauchimmer (Freundlichkeit? Hilfsbereitschaft?) gewonnen hatte, wurden anscheinend und glücklicherweise Deine Postings mit Sicherheit nicht mit in die Bewertung einbezogen!


    Gruß

    Klaus


    P.S.
    Vielleicht sollten wir froh sein, daß Du Deine Gedanken ("#?***¢¢§!") nicht wörtlich formuliert hast!?

    P.P.S.
    Dein Nick steht ausserdem noch sehr kontrovers zu Deinen Aussagen!
     
  15. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404

    Hallo,

    Das ist ja ne tolle Einstellung!

    Ich finde du reagierst etwas übertrieben, schliesslich gibt es hier doch einige die beide Systeme benutzen oder benutzt haben.
    In einem DosenForum heists dann; OH was Mac Dateien auf Xp geh doch in ein MacForum.
     
  16. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Hi asasoft,

    da fällt mir noch folgendes ein:

    Markiere diese unlöschbaren Dateien, Rechts-Klick drauf und "Eigenschaften" anwählen.
    Da mal schauen, ob sie "Geschützt" sind und ob Du den Haken dort entfernen und danach löschen kannst.

    Falls Du das nicht schon längst probiert hast ;)


    Gruß

    Klaus
     
  17. asasoft

    asasoft Jonagold

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    21
    Zu den Beiträgen von Rastafari muss ich wohl keine Stellung mehr nehmen. Danke.
    Zu gococo: habe ich probiert, danke
    Zu klausimausi: habe ich probiert, auch danke
    (Ich arbeite übrigens auch mit beiden Systemen, weil ich darauf Software für ein Land programmiere. Ich werde es mir also verkneifen, ein System schlecht zu schreiben.)
     
  18. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Hmmm, und die olle DOS-Box hast Du sicher auch schon bemüht...!?
    Sorry, dann fällt mir leider nichts mehr dazu ein.


    Gruß

    Klaus


    P.S.
    Ich habe mein Win-Kiste auch nur, weil ich crossplatforme Software erstelle :)
     
  19. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Mh, die Beitraege von Rastafari, an die ich mich erinnere, sind meistens inhaltlich korrekt und informativ. Das war der Beitrag oben auch, ich weiss also gar nicht, was Du hast...


    Wieso? Sprechen Rastafari bekannterweise keinen Klartext? <kopfschuettel>


    Kann zwar schon durchaus sein, dass irgendein Windows-Checker (ist ja eigentlich ein Widerspruch in sich :-D) die Antwort auf die Frage des OP hat, aber das waere halt nicht wirklich etwas, was auf Apfeltalk was zu suchen hat ... netter Zugewinn vielleicht, aber erwarten sollte man hier sicher keine Hilfe fuer Windows-Probleme -- ausser: "Kauf 'nen Mac!"


    Gruss, Tom
     
  20. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Im Zusammenhang der Beitraege davor fand ich Rastafari zwar bissl kurz angebunden (wegen der Ressource-Forks, der ._-Dateien), da haette ich mir auch bissl mehr Bregenfutter fuer die Fragenden gewuenscht, weil: Wissen tut er's gewiss, was es mit diesen Dateien auf sich hat (ich bild's mir auch ein), aber ... wenn man Leuten Zusatzinformationen schenkt, die's nicht wissen wollen, ist das auch bloed. Insofern fand ich Rastafaris Antwort eher noch untertrieben...


    Wenn da so idiotische Antworten auf eines der eigenen Probleme kommt, wieso vergleichst Du dann AT mit einem Idiotenforum?


    "Aehm, sorry, Du bist hier in einem Hefeklossrezeptforum, wenn der Auspuff an Deinem Moped abgefallen ist, solltest Du vielleicht mal in ein Motorradforum gehen." Waer' sowas einfacher zu verstehen?



    da fehlt der <schmoll>-Tag dahinter.


    Grunz, Tom
     

Diese Seite empfehlen