1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

8GB Arbeitsspeicher in MBP4.1 - Langsamer

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cb1982, 17.09.09.

  1. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Moin,

    ich habe es gewagt und in mein MacBookPro4,1 8GB Speicher eingebaut.
    Wider erwarten scheint es zu funktionieren. Er fährt hoch und zeigt auch 8GB Speicher an.

    Jetzt habe ich aber das Gefühl, dass die Kiste langsamer geworden ist. Kann das sein? Gibt es dafür eine Erklärung? Oder bilde ich mir das wahrscheinlich nur ein?
    Aufgefallen ist es mir, weil beim Starten von z.B. Parallels oder Firefox der Mauszeiger angefangen hat zu ruckeln wenn man ihn bewegt hat.

    Also Einbildung? Oder kann das wirklich was mit den 8GB zu tun haben, die er zwar erkennt, aber nicht sonderlich gut verträgt.

    Gruß
    Christoph
     
  2. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Als ich bei mir damals von 2 auf 4 GB erweitert habe, konnte ich folgendes feststellen:

    Die Startzeit erhöhte sich um einige Sekunden (was ich wie ich dann hier gelesen habe, auch normal ist, weil er mehr Speicher zu prüfen hat).
    Geschwindigkeitseinbruch im laufenden Betrieb hat ich keinen! Aber auch keinen wirklichen Schub. Nur wenn viele Programme geöffnet sind, dann läuft es einfach flüssiger!
     
  3. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Klar. Einen Schub habe ich auch nicht erwartet... Ich nutze nur sehr viel Parallels, manchmal auch mehr als ein Gastystem gleichzeitig. Und das ist nur mit viel Speicher zu bewerkstelligen.

    Nur habe ich im Moment das Gefühl, dass er teilweise echt träge reagiert.
     
  4. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Noch eine Ergänzung:

    8GB gehen definitiv nicht! Das anfängliche etwas träge verhalten hat sich nun so weiter entwickelt, dass die Kiste jetzt fast unbedienbar ist.
     
  5. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Je größer der Arbeitsspeicher, desto höher der Stromverbrauch z. B. im Ruhezustand.
     
  6. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    je mehr arbeitsspeicher, umso mehr geld hat der besitzer in seine kiste investiert…
     
    dewey gefällt das.
  7. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675

    Es mag sein, dass der Rechner die 8 GB anzeigt; unterstützen tut er sie (lt. Mactracker) jedenfalls nicht.

    Und das erklärt dann für mich auch das merkwürdige Verhalten, das er zeigt.


    MfG, Sawtooth


    [​IMG]
     

    Anhänge:

  8. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Woher weißt du das?
     
  9. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Also ich habe die 8GB jetzt für knapp 300€ netto für die Firma gekauft. Ich finde das ist kein Vermögen, aber mit Parallels reichen 4GB einfach nicht...
     
  10. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Also ich habe jetzt einen der beiden Riegel wieder ausgebaut und laufe nun bis heute Abend mit 4GB.

    Je "voller" der Arbeitsspeicher wurde, desto langsamer wurde die Kiste. Zum Schluss dauerte es fast 30 Sekunden bis er eine einfache Mail angezeigt hat. In der Zwischenzeit lag die CPU-Auslastung bei 100%.

    Schade eigentlich.
     
  11. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    ergebnis:
    erst informieren, dann kaufen
     
  12. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    Also ich habe auch 8GB in den aktuellen iMAC ...
    Habe deswegen gar den iMac 2008 verkauft, da dieser "nur" bis 4GB aufzurüstbar ist!

    Wer Leo und XP (oder Windows 7) viel benutzt wird glücklich sein über 8GB!
    Wobei Windows 7 schon um einiges sparsamer mit dem RAM Vebrauch ist.

    Solltest wirklich mit 4GB nicht auskmmen bleibt Dir keine andere Wahl als ein aktuelleres Gerät zu kaufen!
     
  13. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    ich frag mich immernoch was man mit 8GB Hauptspeicher alles machen soll? Macht ihr evtl. irgendwelche heftigen Sachen wie Videovearbeitung? Oder versprecht ihr euch, dass Firefox dadurch schneller wird? klar, die VMs brauchen ne Menge, aber 8GB ? Noch dazu, dass grad der Sprung von 32 auf 64 Bit Anwendungen stattfindet. (32 Bit Anwendungen können nur 4GB Speicher adressieren). Ich hab noch Festplatten rumliegen, die 4GB und kleiner groß sind! Ich traue dem Braten iwie noch nicht so ganz und warte bis der Sprung auf 64-Bit geschafft ist, dann traue ich mich die magische 4GB grenze zu durchbrechen. :-D
     
    schnaps gefällt das.
  14. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    Du wirst Dich wundern wie oft der iMAC über 4GB kommt ... Zumindest wenn ich VMware Fusion benutze!
    Aber auch ohne dem ... mit EyeTV und einigen offenen sachen war oft nur 50MB von 4GB frei...
    Dabei mache ich keine Videobearbeitung! (Wobei EyeTv bei der aufnahme ja indirekt Videobearbeitung ist)

    Nach meiner beobachtung mit "istat menus" wären bis zu 6GB ausreichend...

    Wäre der Preis für die 8GB nicht so günstig gewesen, hätte ich auch noch gewartet! Aber bei 260,-€

    Wobei vielleicht auch die Arbeitsweise eine Rolle spielt... Wer schön alles schließt etc. wird nicht den hohen Ram verschleiß haben. Es ist so einfach auch bequemer.
    Der Mac arbeitet mit allem so gut ... Da war der RAM das schwächste Glied bei mir...

    Wer in punkto Geschwindigkeit etwas erwartet: Der sollte sich lieber eine SSD Platte kaufen...

    RAM verbrauch mit dem genannten tool beobachten (wobei man es ja auch merkt wenn der RAM verbraucht ist...) und dann entscheiden...
    Generell ist de Preis aber noch viel zu hoch!

    Dafür kaufe ich immer den Mac nicht gleich zur veröffentlichung, sondern etwas später und spare da einige hundert €
    Mir ist nicht wichtig sofort den neusten Mac zu haben... Wenn es den wenige Monate danach günstiger gibt! Das gesparte Geld sind dann extras ;)

    .
     
    #14 uuser, 18.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.09
  15. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313

    Das ist gar kein Problem die voll zu bekommen... Wie schon beschrieben geht sehr viel davon in VM, dann ist da noch Mail offen, Firefox, iTunes, der Web- und Datenbankserver laufen im Hintergrund, Texteditor, ein paar Excel-Instanzen (geht in der Firma nicht anders), Word, iPhoto, RSS-Reader, AS/400 Terminalemulation...
    Die Menge macht es.
    Und wie schon beschrieben hängt es auch davon ab wie man arbeitet. Ich lasse immer alles offen und Herunterfahren tue ich das MacBook eigentlich auch nie.

    Natürlich könnte ich meine Arbeitsweise umstellen und immer alles brav schließen und nur bei Bedarf öffnen, regelmäßig herunterfahren. Aber warum? Da stopfe ich lieber noch etwas Arbeitsspeicher nach.
     
  16. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Richtig. Aber das Kit war kaum teurer als ein einzelner 4GB Riegel. Und ausprobieren und hoffen wollte ich halt einfach.
     
  17. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    wenns dich so stört, dann installier doch Bootcamp!!!!! Parallels/Fusion sind nur Notlösungen, mit denen man nicht effetiv arbeiten kann.
     
  18. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Keine Option, da ich Windows nur für die Arbeit brauche und da auch nur das nötigste damit mache. Trotzdem ist es den ganzen Tag offen.
     
  19. macdevil

    macdevil Morgenduft

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    169
    Ah ja? Und wieso sollte man damit nicht effeKtiv arbeiten können?
    Bei mir sind unter Fusion 2 Linux-VM's und 2x Windows-VM's offen und in Gebrauch.
    Funktioniert wunderbar.
     
  20. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Mit Parallels kann man also nun wirklich gut arbeiten. Wenn man nicht auf OS X auch noch viele Progamme offen hat, kann man über die Performance nicht klagen.

    Meine neuste Idee ist mit TeamViewer auf einem zweiten PC Windows laufen zu lassen und so übers Netzwerk zu streamen... Noch cool.
     

Diese Seite empfehlen