1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

802.11n (Draft) Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von mag, 15.01.08.

  1. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Wie sind denn so die Erfahrungen mit 802.11n (Draft) hinsichtlich Reichweite?
    Durch die Verwendung von MIMO sllte ja typischerweise die Reichweite deutlich ansteigen.

    Ich habe einen Fall bei dem mit einem 802.11b/g Router die Reichweite knapp nicht ausreicht. Da stellt sich nun die Frage, muss es die Airport Extreme sein, oder geht auch ein anderer 802.11n (Draft)-Access Point? (Die ganzen APE-spezifischen Fähigkeiten brauch ich nicht, es geht rein ums Daten-WLAN.)
    Clients sind MacBook und MacBookPro, also ebenfalls 802.11n (Draft).

    Kann man denn in praxi mit einer deutlich besseren Reichweiten rechnen?
     
  2. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Sie steigt deutlich. Ich habe jetzt Wlan Empfang des Uni-Wlans und brauchte dafür mit meinem Windows PC vorher eine Richtfunkantenne.
    Im Haus meiner Schwiegereltern an jeder Stelle meiner Halb-Keller-Wohnung überall problemlos Wlan-Epmfang. Vorher nur an einigen ausgewählten Stellen.

    Geschätzt ca. doppelte Reichweite zu 802.11g, mehr aber auch nicht. Also ich finde es großartig.
     

Diese Seite empfehlen